Wohnen in
Butjadingen

Mietwohnungen
0
Eigentumswohnungen
6
Häuser zur Miete
0
Häuser zum Kauf
22

Immobilienpreise und Marktberichte

Wohnumfeld

Interessante Orte

So lebt es sich in Butjadingen

Butjadingen: Eine kleine Gemeinde an der Nordseeküste

Das landschaftliche Bild der Gemeinde und Halbinsel Butjadingen ist geprägt von saftigen grünen Weiden und Wiesen, idyllischen Dörfern, Deichen, Watt und Meer. Die nächste Stadt ist das im Nordosten der Halbinsel gelegene, knapp 27.300 Einwohner zählende Nordenham.

Ganz im Norden des Landkreises Wesermarsch liegt die Halbinsel und Gemeinde Butjadingen. Sie ist im Westen durch den Jadebusen, im Norden durch die Nordsee und im Osten durch die Weser begrenzt. Die Gemeinde ist ein Produkt der Kreis- und Gebietsreform von 1974 und wurde nach der Halbinsel Butjadingen benannt; einen Ort mit dem Namen "Butjadingen" gibt es nicht. Sie setzt sich aus den Orten Burhave, Eckwarden, Eckwarderhörne, Fedderwardersiel, Isens, Langwarden, Roddens, Ruhwarden, Seevens, Sillens Stollhamm, Süllwarden, Tossens sowie Waddens zusammen und auch die Inseln Mellum und Minsener Oog gehören zum Gemeindegebiet. Mit insgesamt rund 6.500 Einwohnern und einer Fläche von 129 km² ist die Gemeinde sehr dünn besiedelt. Sitz der Gemeindeverwaltung ist Burhave.

Landwirtschaft, Krabbenfischerei und Tourismus

Die zwei wirtschaftlichen Standbeine der Gemeinde sind Landwirtschaft und Tourismus. Hinzu kommt, in geringerem Maße, die Fischerei (besonders die Krabbenfischerei). Im Gemeindegebiet befinden sich die Nordseebäder Burhave, Eckwarderhörne, Ruhwarden und Tossens. Zwischen den Mündungen von Jade und Weser erstreckt sich ein Teil des Nationalparks Niedersächsisches Wattenmeer. Zur touristischen Erschließung wurden 250 Kilometer ausgeschilderter Radwanderwege angelegt.

In der Gemeinde gibt es mehrere Kindergärten bzw. -tagesstätten und Grundschulen. In Tossens befindet sich die Zinzendorfschule, die Haupt- und Realschule sowie Gymnasium der Herrenhuter Brüdergemeinde.

Unterwegs mit dem Bürgerbus

Durch das Gemeindegebiet führen keine Autobahn, keine Bundesstraße und kein Schienenverkehr. In Nordenham gibt es eine Bahnverbindung nach Bremen, südlich von Nordenham über den Wesertunnel besteht Anschluss an die A 27 und A 29. Außerdem verkehren Fähren von Nordenham nach Bremerhaven und in den Sommermonaten auch über den Jadebusen von Eckwarderhörne nach Wilhelmshaven.

Die Erschließung des Kreisgebietes nehmen die Butjadinger selber in die Hand: durch den Bürgerbus Butjadingen e. V.

Butjadingen liegt idyllisch, allerdings auch etwas abgeschieden, zwischen Jadebusen, Nordsee und Weser. Wer sich hier niederlassen möchte, sollte über einen PKW verfügen.

Siegfried Schwammerl

Dieser Insider-Tipp spiegelt nur die Meinung des Autors wider.

Immobilienangebote

2 / 20190911131025 / r${buildNumber}