Wohnen in
Ahlerstedt

Mietwohnungen
0
Eigentumswohnungen
0
Häuser zur Miete
0
Häuser zum Kauf
2

Immobilienpreise und Marktberichte

Wohnumfeld

Interessante Orte

So lebt es sich in Ahlerstedt

Ahlerstedt: Gemeinde mit Sozialsinn

Ahlerstedt ist eine niedersächsische Gemeinde im Landkreis Stade mit knapp 5000 Einwohnern. Ähnlich wie in den umliegenden Gemeinden engagieren sich viele Bewohner in Vereinen, die es hier in großer Auswahl gibt.

So reicht das Angebot von sieben Sport- über acht Gesangs- und Musikvereine bis zu Theatergruppen und zahlreichen anderen Interessensgruppen. Eher untypisch für Niedersachsen, gibt es sogar einen Karnevalsverein. Das größte Interesse gilt aber dem örtlichen Schützenverein, bei dem die besten und glücklichsten Schützen in den Ahlerstedter Adelstand erhoben werden.

Freizeit in Ahlerstedt

Am Wochenende fahren die Ahlerstedter entweder in die nah gelegene Metropole Hamburg oder erkunden die große Auswahl an Naturhighlights, die gleich vor der Haustür beginnen. Ins Ahrensmoor und ins Buttermoor kann man zum Beispiel hervorragende Fahrradtouren machen.

Ahlerstedt ist mit einem Hallenbad (nur in der Winterzeit geöffnet) ausgestattet. Des Weiteren existieren rund um Ahlerstedt auch einige Theatergruppen. Wer ins Kino will, muss entweder in das sechs Kilometer entfernte Harsefeld - hier gibt es das Programmkino Verzehrkino -, nach Stade oder Zeven fahren. Die Gastronomielandschaft ist ausreichend, dennoch sollte man sich als Besucher eher bescheiden zeigen.

Die Gemeinde Ahlerstedt ist ruhig und beschaulich. Das rege Vereinsleben lässt auf eine sehr soziale Bevölkerung schließen, die sicherlich jeden Besucher aufs herzlichste empfängt.

Andreas Bock

Dieser Insider-Tipp spiegelt nur die Meinung des Autors wider.

2 / 20200116090354 / r${buildNumber}