Wohnen in
Hepstedt

Mietwohnungen
0
Eigentumswohnungen
0
Häuser zur Miete
0
Häuser zum Kauf
0

Immobilienpreise und Marktberichte

Wohnumfeld

Interessante Orte

So lebt es sich in Hepstedt

Hepstedt: Dörflicher Frieden in der Nähe Bremens

Hepstedt ist ein Teil der Samtgemeinde Tarmstedt in Niedersachsen. Hier leben über 1.000 Einwohner auf einer Fläche von knapp 30 Quadratkilometern.

Lage und Verkehrsanbindung

Hepstedt liegt im nördlichen Niedersachsen, nordöstlich von Bremen. Die Verkehrsanbindung der Gemeinde ist nicht allzu günstig, sowohl die nächsten Fernbahnhaltestellen als auch die nächstgelegene Autobahn (die A 1) sind zwischen 20 und 35 Kilometer entfernt und somit erst nach einer gewissen Fahrtzeit zu erreichen; noch etwas länger dauert es bis zum internationalen Flughafen in Bremen. Es gibt zwar einen kleinen Bahnhof in Hepstedt auf der Strecke Wilstedt-Zeven, dieser wird aber nur noch selten angefahren, da die Strecke lediglich in der touristischen Saison genutzt wird. Allerdings ist Hepstedt auch mittels Schnellbuslinien mit den Gemeinden der Umgebung verbunden und deshalb ist der Besitz eines eigenen Autos nicht zwingend erforderlich, um den Ort auch einmal zu verlassen.

Stadt und Land

Die Umgebung Hepstedts ist im Westen flach, im Osten leicht hügelig. In unmittelbarer Nähe der Gemeinde befindet sich das landschaftlich sehr reizvolle Teufelsmoor, einige Waldgebiete sowie Wasserflächen - vor allem aber bewirtschaftete Felder, Wiesen und Weiden. Der Ort zeigt in der Anlage der Gebäude sein dörfliches Erbe, rund um den zentralen Platz erstreckt sich die Bebauung, die aus Bauern- und Einfamilienhäusern besteht, letztere in aufgelockerter Siedlungsstruktur. Auch gewerblich genutzte Flächen sind vorhanden, allerdings in kleinerem Umfang.

Einkaufen und Gastronomie

In dem kleinen Dorfladen können die Einwohner das Nötigste erwerben, besonders lokale Spezialitäten werden hier angeboten. Für eine umfassendere Auswahl muss jedoch eine Fahrt in die Nachbarorte in Kauf genommen werden. Die kulinarische Versorgung wird von zwei Gasthäusern sichergestellt, ein weiteres findet sich wenige Kilometer außerhalb der Gemeindegrenze.

Freizeit

Die lokalen Vereine und Verbände prägen das gesellschaftliche Leben im Dorf und gestalten zum Teil auch die regelmäßigen Dorffeste mit. Darüber hinaus bietet die Natur im Umland zahlreiche Möglichkeiten für Wanderungen, Fahrradtouren, Ausritte oder auch entspannte Tage am Badesee. Im größeren Umkreis finden sich mehrere Freizeit- und Naturparks, die zu Tagesausflügen einladen.

Kinderbetreuung und Bildung

Innerhalb Hepstedts gibt es weder Kindergärten noch Schulen. Allerdings findet sich beides im nur wenige Kilometer entfernten Tarmstedt; im etwas weiteren Umkreis sind sämtliche Schulformen und zahlreiche Kindergärten vorhanden.

Hepstedt ist ein beschauliches Dorf mit intakter Gemeinschaft inmitten schöner Natur. Die Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung sind zwar ebenso begrenzt wie die für Einkäufe, jedoch sind die Wege in die größeren Nachbargemeinden nicht weit.

Michael Plage

Dieser Insider-Tipp spiegelt nur die Meinung des Autors wider.

2 / 20210421203246 / r${buildNumber}