Wohnen in
Jever

Mietwohnungen
2
Eigentumswohnungen
3
Häuser zur Miete
0
Häuser zum Kauf
25

Immobilienpreise und Marktberichte

Wohnumfeld

Interessante Orte

So lebt es sich in Jever

Jever: Norddeutsche Kleinstadt mit Bierruhm

Im Norden Niedersachsens befindet sich die 14.000 Einwohner zählende Kleinstadt Jever. Als Kreisstadt des Landkreises Friesland umschließt der Standort Jever vor allem die Bereiche Dienstleistung und Handel. Die für ihr friesisch-herbes Pils deutschlandweit bekannte Bierstadt kann auf eine lange Geschichte zurückblicken.

Jever umfasst neben seinem Kernstadtbereich die Ortsteile Moorwarfen, Rahrdum, Sandel, Sandelermöns, sowie den Ortsteil Cleverns, der als einer der ältesten Siedlungsorte Frieslands gilt. Die Stadt Jever mit ihrem Seehafen zählte schon früh zu den bedeutendsten Handelsplätzen an der Nordsee, wovon zahlreiche geschichtsträchtige Gebäude heute noch zeugen.

Stadtbild und Leben in Jever

Geprägt wird das Stadtbild Jevers von der prächtigen Ausgestaltung seines Schlosses sowie dem durch seine zahlreichen historischen Bauten erhaltenen Altstadtcharakter. Umfangreiche Sanierungsarbeiten in den letzten Jahren haben die Stadt mit weiteren künstlerischen Attraktionen bestückt.
Die Stadt verfügt als Sitz des Landkreises neben Behörden über eine große Auswahl an Einrichtungen im Bildungs- und Gesundheitsbereich und ist Zentrum für das kulturelle und wirtschaftliche Leben im Kreisgebiet.

Standort Jever

Besonders dem Dienstleistungssektor kommt in Jever hohe Bedeutung zu. Ungefähr 55% der Erwerbstätigen Jevers sind hier beschäftigt. Mit dem Gewerbegebiet Am Hillernsen Hamm
existiert eine sich noch immer ausweitende Ansammlungsfläche für Firmen und Einzel-handelsbetriebe. Aufgrund seines Schwerpunktes im Dienstleistungsbereich und einem nur geringen Anteil im produzierenden Gewerbe, bleibt Jever von den strukturellen Defiziten im Landkreisgebiet weitestgehend verschont.

Bekannt ist Jever in erster Linie für das Bier seines traditionsreichen Friesischen Brauhaus zu Jever, das über 270 Mitarbeiter beschäftigt und seit 1848 deutschlandweit durstige Kehlen erfreut.

Den zunehmenden Touristen in Jever steht eine ausreichende Anzahl an Hotels und Ferienwohnungen zur Verfügung. Eine bunte Auswahl an Gastronomieeinrichtungen sowie zahlreiche Unternehmungsmöglichkeiten erweitern das Angebot, das sich sowohl den Besuchern als auch Einwohnern rund um die landschaftliche Ausgestaltung der
friesischen Küstenlandschaft bietet.

Christian Gröning

Dieser Insider-Tipp spiegelt nur die Meinung des Autors wider.

Immobilienangebote

2 / 20210623065921 / r${buildNumber}