Wohnen in
Frankfurt am Main, Bergen-Enkheim

Hier wird Literaturgesschichte geschrieben

Mietwohnungen
30
Eigentumswohnungen
22
Häuser zur Miete
2
Häuser zum Kauf
20

Immobilienpreise und Marktberichte

Wohnumfeld

Interessante Orte

So lebt es sich in Bergen-Enkheim

Bergen-Enkheim ist ein Stadtteil der grün, idyllisch und kleinstädtisch wirkt, eine hohe Dichte an Gewerbe bietet und per U-Bahn direkt an die Metropole Frankfurt angebunden ist

Wer lebt hier

Bergen-Enkheim, der östlichste Stadtteil von Frankfurt und die Heimat von Trainer-Legende Dragoslav Stepanovic, ist ein durchmischter Stadtteil. Hier leben Arbeiter, Angestellte, Ärzte, Singles und Familien Tür an Tür. Sie schätzen die idyllische Lage und die Nähe zur Innenstadt sowie bezahlbare Mieten.  Fachwerkhäuser und andere historische Gebäude bestimmen den ländlichen Charme des Viertels.

Unbedingt anschauen

Der eher dörfliche Stadtteil ist kein unbeschriebenes Blatt. Im Gegenteil:  Hier wird Literaturgeschichte geschrieben. "Stadtschreiber von Bergen" waren schon Nobelpreisträgerin Herta Müller, der Dichter Robert Gernhardt und Peter Härtling. Zu dem jährlich ausgelobten Literaturpreis gehört nicht nur ein Stipendium von 20.000 Euro, sondern auch das einjährige Wohnrecht im Stadtschreiberhaus. Hier war schon die Spitze  der deutschen Literatur zu Gast. Begegnungen mit Bewohnern und Besuchern des Viertels sind unbedingt erwünscht .

Das Heimatmuseum ist seit 1959 im schönsten Gebäude des Stadtteils Bergen-Enkheim untergebracht, im historischen Rathaus in der Marktstraße. Der gotische Bau stammt aus der Zeit zwischen 1300 und 1350.

Shoppen

Das Hessen-Center entstand 1972 als eines der ersten Einkaufszentren Deutschlands. Von H&M bis Douglas reicht das Angebot.

Essen & Trinken

Blattgold: Neue internationale Küche. Auf der Speisekarte stehen hochwertige Gerichte ohne Geschmacksverstärker, zubereitet aus tagesfrischen Zutaten.

Immobilienangebote

2 / 20190306150748 / r${buildNumber}