Wohnen in
Hamburg, Winterhude

Zentral, grün und stilvoll

Mietwohnungen
38
Eigentumswohnungen
52
Häuser zur Miete
0
Häuser zum Kauf
2

Immobilienpreise und Marktberichte

Wohnumfeld

Interessante Orte

So lebt es sich in Winterhude

Winterhude liegt im Bezirk Hamburg-Nord und erstreckt sich vom idyllischen Grün der nördlichen Alster bis zum belebten Treiben am Mühlenkamp auf der östlichen Seite der Außenalster. Mit zwei U-Bahn-Linien ist die Innenstadt in einer guten Viertelstunde zu erreichen, und mit mehreren Buslinien ist Winterhude auch an viele weitere, etwas entfernter gelegene Stadtteile angebunden.

Winterhude en detail

Im Norden des Stadtteils, um den Winterhuder Marktplatz herum, spielt sich das Leben der zumeist alteingesessenen Anwohner zwischen traditionsreichen Geschäften und gemütlichen Restaurants ab. Die Jüngeren trifft man in den vielen Cafés beim Nachmittagscappuccino. Hier gibt es zahlreiche Einkaufsgelegenheiten, vom Weinhandel oder Reformhaus über den Wochenmarkt bis zum Discounter im Forum Winterhude. Dazwischen liegen beschauliche, zum Teil begrünte Wohnstraßen mit Alt- und Neubauten und Einfamilienhäusern.

Im anschließenden Winterhude-Süd finden sich exklusive Villen, die zum Teil direkt am Leinpfadkanal liegen. Die gutsituierten Bewohner wissen die besondere Umgebung der ruhigen, baumbestandenen Straßen zu schätzen. Auch im östlichen Abschnitt Winterhudes geht es anspruchsvoll zu: Hier finden sich schicke, neue Ausgehgelegenheiten, Spezialitätengeschäfte und stilvolle Cafés, zuweilen direkt am Wasser zweier Alsterkanäle gelegen. Das Bild der umliegenden, ruhigen Straßen wird von Wohnhäusern aus den Zwanziger Jahren bestimmt.

Vielfalt in der Freizeit

Zudem gehört der Hamburger Stadtpark zum Stadtteil und liegt mitsamt Planetarium und Badesee direkt vor der Tür. Des Weiteren bietet diese urbane Grünanlage auch einen Wald, Spiel- und Sportplätze sowie eine Freilichtbühne, auf der im Sommer Konzerte stattfinden. Auch die Alster oder ihre Kanäle sind zu Fuß zu erreichen und laden zum Spazierengehen oder Joggen ein.

Mit zahlreichen kulturellen Einrichtungen, wie dem Winterhuder Fährhaus, dem Lustspielhaus oder dem Kulturzentrum Kampnagel ist in Winterhude für Unterhaltung von Theater bis darstellender Kunst gesorgt. Auch die City Nord ist Teil von Winterhude. Sie ist fast ausschließlich von Büro- und Verwaltungsgebäuden geprägt.

Wer nach Winterhude zieht, legt Wert auf eine ruhige, niveauvolle Umgebung, weshalb immer mehr junge Menschen den Stadtteil entdecken. Auch Familien mit Kindern werden sich hier wohlfühlen. Die zum Teil etwas höheren Miet- und Kaufpreise werden zugunsten des angenehmen Umfelds gerne in Kauf genommen.

Katharina Baumann

Dieser Insider-Tipp spiegelt nur die Meinung des Autors wider.

Immobilienangebote

2 / 20191022151706 / r${buildNumber}