Wohnen in
Hamburg, Bramfeld

Entspannt wohnen

Mietwohnungen
23
Eigentumswohnungen
7
Häuser zur Miete
3
Häuser zum Kauf
14

Immobilienpreise und Marktberichte

Wohnumfeld

Interessante Orte

So lebt es sich in Bramfeld

Bramfeld liegt im Hamburger Nordosten und grenzt an die kleinstädtisch-bürgerlichen Stadtteile Farmsen-Berne, Wellingsbüttel und Ohlsdorf sowie an die urbaneren Regionen Steilshoop, Barmbek-Nord und Wandsbek. Bramfeld markiert somit einen Übergang von klein- zu großstädtischer Besiedelung.

Dies zeigt sich in der Bebauungsstruktur des von etwa 50.000 Menschen bewohnten Stadtteils. Hier werden Reihenhaus- und Einfamilienhaussiedlungen von einzelnen, meist sechsstöckigen Hochhäusern ergänzt. Ein prägendes Beispiel für diese architektonische Struktur ist die im Norden gelegene Hohnerkamp-Siedlung, wo bei den Bauten und der Straßenführung weitgehend auf rechte Winkel verzichtet wurde.

Mäßige Anbindung in naturreicher Umgebung

Durch Bramfeld führt die viel befahrene B434, die zugleich die Haupteinkaufsstraße der Anwohner ist. Abgesehen von dieser Verkehrsschlagader ist die Anbindung des Stadtteils vergleichsweise schlecht. Zwar führen einige Buslinien durch Bramfeld, U- oder S-Bahnhaltestellen sucht man jedoch vergeblich. Die Wege zu den Fernbahnhöfen und auch den Autobahnen sind lang, lediglich der Flughafen ist in relativer Nähe. Dafür ist Bramfeld sehr grün und hat mehrere kleinere Wasserflächen, die zur Erholung einladen. Zusätzlich liegt der Ohlsdorfer Friedhof an der Stadtteilgrenze. Dieser sehr große und schöne Parkfriedhof, auf dem sogar mehrere Buslinien verkehren, ist bei Spaziergängern sehr beliebt.

Das kulturelle Angebot ist überschaubar, der Bramfelder Kulturladen ("Brakula") bietet aber unter anderem Kabarett, Konzerte und Partys an.

Wer nach Bramfeld zieht, sollte keinen gesteigerten Wert auf buntes Treiben unmittelbar vor der eigenen Haustür legen. Der Stadtteil überzeugt vielmehr mit niedrigen Mieten und entspannter Parkplatzsituation sowie vielfältigen Entspannungsmöglichkeiten an den zahlreichen Grün- und Wasserflächen.


Michael Plage

Dieser Insider-Tipp spiegelt nur die Meinung des Autors wider.

Immobilienangebote

2 / 20191022151706 / r${buildNumber}