Wohnen in
Biesenthal

Mietwohnungen
0
Eigentumswohnungen
0
Häuser zur Miete
0
Häuser zum Kauf
37

Immobilienpreise und Marktberichte

Wohnumfeld

Interessante Orte

So lebt es sich in Biesenthal

Biesenthal: Eine moderne Kleinstadt nordöstlich von Berlin

Biesenthal ist eine zum Amt Biesenthal-Barnim gehörige Stadt im Landkreis Barnim in Brandenburg und liegt etwa 30 km nordöstlich von Berlin. Die Stadt liegt auf dem Höhenzug des Barnims und gehört zu den ältesten Orten der Gegend. Die Bebauung des Ortes verläuft an der Bahnhofsstraße entlang. Der Ort bietet ein gutes Angebot von Einkaufsmöglichkeiten.

In Biesenthal leben etwa 5400 Einwohner. Der Ortsteil Danewitz gehört mit seinen 250 Einwohnern seit Ende Oktober 2003 ebenfalls zu Biesenthal.
Mit dem Auto erreicht man Biesenthal über die A 11 (Abfahrt Lanke) oder die B 2 (L200) Richtung Norden. Den Ort Danewitz erreicht man von Bernau kommend über die B2. Darüber hinaus besitz Biesenthal einen Bahnhof über den man mit der Regionalbahn unter anderem Berlin erreicht.

Verschönerung des Stadtbildes und neue Bebauung

Seit im Jahr 1996 eine Umgestaltung des Wohnumfeldes eingeleitet wurde, erfreut sich die Stadt einer wachsenden Einwohnerzahl. Die Sanierung von Straßen, Häusern, Rad- und Wanderwegen und die neue Baumbepflanzung haben das Stadtbild nachhaltig geprägt und verleihen Biesenthal einen einladenden und netten Charakter. Besonders schön anzusehen ist das Alte Rathaus, ein 1762-68 erbautes Fachwerkgebäude, das 2003 restauriert wurde. Ein absolutes Highlight von Biesenthal ist das Strandbad Wukensee, das seit seiner Rekonstruktion nach historischem Vorbild in neuem Glanz erstrahlt.

Im Zentrum der Stadt und in weiteren Siedlungsbereichen sind Neubauten entstanden. Für den Nachwuchs stehen in Biesenthal zwei Kitas, ein Hort, die Grundschule Am Pfefferberg, sowie die Fontane-Oberschule in der Bahnhofsstraße zur Verfügung. Das Jugendzentrum Kulti mit dem angegliederten Jugendbistro bietet unter anderem Hausaufgabenhilfe und einen Proberaum für junge Musiker. Ein Spielplatz im Stadtpark wird durch eine Elterninitiative in Eigenarbeit und mit Unterstützung der Stadt und Sponsorengeldern aufgebaut. Der erste bespielbare Bereich mit Sandkasten, Dreifachschaukel, Wipptierchen und einem Spielturm auf dem Hügel wurde im September 2006 fertig gestellt.
Danewitz ist ein weitgehend in seiner ursprünglichen Struktur erhaltendes Straßenangerdorf. Das Dorf ist insbesondere für sein im Feldsteinofen gebackenes Brot- und Kuchengebäck bekannt. Viele Einwohner sind von der Idylle des dörflichen Treibens auf dem Platz vor der Alten Schmiede begeistert, die 2003 rekonstruiert wurde.

In Biesenthal verbindet sich dörflicher Charakter und grünes Umland mit den Vorzügen der schnellen Anbindung zur Hauptstadt Berlin.

Nora Wohlert

Dieser Insider-Tipp spiegelt nur die Meinung des Autors wieder.

Immobilienangebote

2 / 20190911131025 / r${buildNumber}