Wohnen in
Haug

Mietwohnungen
4
Eigentumswohnungen
0
Häuser zur Miete
0
Häuser zum Kauf
0

Immobilienpreise und Marktberichte

Wohnumfeld

Interessante Orte

So lebt es sich in Haug

Haug ist ein Würzburger Stadtteil und befindet sich inmitten der Altstadt. Im Süden grenzt der Stadtteil an den Würzburger Hauptbahnhof und im Norden an die Residenz.

Nur wenige Minuten vom Stadtteil entfernt befindet sich der Südliche Stadtring, der nach rund fünf Kilometern eine Verbindung zur A3 Richtung Frankfurt am Main im Nordwesten und Nürnberg im Südosten herstellt. Der öffentliche Nahverkehr wird vom VVM (Verkehrsunternehmens-Verbund Mainfranken GmbH) bedient. Mehrere Buslinien verbinden Haug mit seinen umliegenden Stadtteilen und dem zentralen Busbahnhof, von dem fast alle Stadtbuslinien abfahren.

Die Semmelstraße

Die Semmelstraße kann man als die zentrale Straße des Stadtteils bezeichnen. Sie ist eine belebte Geschäftsstraße mit einer großen Vielfalt an Angeboten aus den unterschiedlichsten Branchen. Die ansässigen Läden zeichnen sich durch einen kundennahen Service aus und werden in der Mehrzahl von ihren Inhabern geführt. Bei mehr als 50 Parkplätzen in der Straße und dem nur zwei Gehminuten entfernten Theater Parkhaus findet man schnell einen Platz für sein Auto.

Durch die Zwiebelkirchweih, ein Brauch der jedes Jahr am 24. August stattfindet, ist die Semmelstraße sogar über die Stadtgrenzen hinaus bekannt. Zur Zwiebelkirchweih werden die „Wallfahrer der Bruderschaft zum Heiligen Kreuz in Würzburg“, die alljährlich vom 20. bis 24. August von Würzburg zum Kreuzberg in der Rhön und wieder zurück laufen, am Nachmittag in der Semmelstraße bei Zwiebelblootz und Federweißer empfangen.

Die Residenz

Der Süden des Stadtteils wird unter Einheimischen oft als „Residenz“ verstanden. Dies liegt nicht zuletzt an der Würzburger Residenz, die am Rande des Stadtteils liegt. Der barocke Residenzbau wurde in den Jahren 1719-1744 erbaut und diente bis zur Auflösung der geistlichen Territorien als Sitz der Würzburger Fürstbischöfe. Im Jahr 1981 wurde das Bauwerk, einschließlich des Residenzplatzes und der Nebengebäude, von der UNESCO in den Rang eines Kulturerbes gehoben.

Das Riemenschneider Gymnasium und das Siebold-Gymnasium befinden sich im Stadtteil. Eine Grundschule, Hauptschule und Realschule muss in den benachbarten Stadtteilen besucht werden. Insgesamt drei Kindertagesstätten kümmern sich um die Betreuung der kleinsten Bewohner des Stadtteils.

Haug ist ein grüner Stadtteil im Würzburger Kessel, in dem es sich gut lebt. In der Nähe befinden sich der Ringpark, der Hofgarten der Residenz und die beliebte und geschäftige Semmelstraße.

Anne Wall

Dieser Insider-Tipp spiegelt nur die Meinung des Autors wieder.

Immobilienangebote

2 / 20190306150748 / r${buildNumber}