Wohnen in
Feldkirchen-Westerham

Mietwohnungen
3
Eigentumswohnungen
10
Häuser zur Miete
1
Häuser zum Kauf
28

Immobilienpreise und Marktberichte

Wohnumfeld

Interessante Orte

So lebt es sich in Feldkirchen-Westerham

Die Gemeinde Feldkirchen-Westerham im Landkreis Rosenheim hat 10.000 Einwohner und liegt direkt an der Mangfall im Alpenvorland. Zu der Gemeinde gehören die früher selbstständigen Gemeinden Vagen/Westerham, Feldkirch und Höhenrain.

Feldkirchen-Westerham liegt an der St2078 zwischen München und Rosenheim. Die Anschlussstellen Weyarn und Hofolding an die A8 Richtung München - Salzburg sind in wenigen Minuten erreichbar. Damit ist die Gemeinde an die wichtigsten Hauptrouten in Richtung Süden angeschlossen und garantiert Autofahrern kurze Wege bis nach Österreich und Italien. Der Bahnhof Westerham ist eine Haltestelle der Mangfalltalbahn Holzkirchen-Rosenheim, die einen guten Bahnanschluss über Holzkirchen nach München und über Rosenheim nach Salzburg oder Innsbruck/Brenner ermöglicht. Zusätzlich verkehren Buslinien des RVO durch mehrere Ortsteile der Gemeinde.

Bildung und Einrichtungen

In der Gemeinde gibt es drei Grundschulen und eine Hauptschule im Ortsteil Feldkirchen. Die nächste Realschule und ein Gymnasium liegen im zirka sieben Kilometer entfernten Bruckmühl. Insgesamt sechs Kindertagesstätten kümmern sich um die Betreuung der kleinsten Bewohner der Gemeinde.

Auffallend gut ist das Angebot an soziokulturellen Einrichtungen in Feldkirchen-Westerham, vor allem in der Erwachsenenbildung und der musikalischen Weiterbildung. Die Gemeindebücherei ist mit einem 60-köpfigen Team die größte ehrenamtlich geführte Bibliothek Deutschlands. Es gibt eine Volkshochschule mit einem umfassenden Programm und die gemeindliche Musikschule mit rund 270 Schülern. In mehreren Ortsteilen befinden sich aktive Agenda 21-Gruppen und insgesamt 70 Vereine der verschiedensten Richtungen.

Langeweile gibt es nicht

Feldkirchen-Westerham verfügt über eine gute Infrastruktur in der Grund- und Nahversorgung: Es befinden sich mehrere Ärzte verschiedener Fachrichtungen sowie drei Apotheken in der Gemeinde. Im Ortsteil Feldkirchen gibt es drei Supermärkte und eine Fleischerei. Die Versorgung in Westerham wird überwiegend durch die Geschäfte im Gewerbegebiet sichergestellt, da sich im Ortskern selbst kaum noch Einrichtungen befinden. Im Gewerbegebiet sind unter anderem Einkaufs- und Getränkemärkte angesiedelt.

Die Natur kann man perfekt auf dem Mangfall-Radweg genießen, der über eine Strecke von 66 Kilometern von München nach Rosenheim führt. Ab Feldkirchen-Westerham verläuft er direkt entlang der Mangfall, dessen Ufer zu einer kleinen Verschnaufpause einladen. Kleinere Seen im Landkreis Rosenheim garantieren Badevergnügen in herrlicher Natur und nicht zuletzt ist auch der Chiemsee nicht weit entfernt. Für Golfbegeisterte existieren insgesamt 17 Golfplätze im Rosenheimer Land, wobei einer der schönsten in Feldkirchen-Westerham liegt. Im Winter locken Pisten und Abfahrten begeisterte Ski- und Snowboard-Fans. Das Sudelfeld, Deutschlands größtes Zusammenhängendes Skigebiet, liegt nur zirka 40 Kilometer entfernt.

Wohnen, wo andere Urlaub machen. Feldkirchen-Westerham hat eine gute Infrastruktur, viele Sehenswürdigkeiten, attraktive Freizeitangebote und Naturgenuss Pur. Gemütliche Gasthäuser und bayrische Biergärten laden Einheimische aber auch Gäste zum Verweilen ein.

Anne Wall

Dieser Insider-Tipp spiegelt nur die Meinung des Autors wider.

Immobilienangebote

2 / 20190416125331 / r${buildNumber}