Wohnen in
Tiefenbach

Mietwohnungen
4
Eigentumswohnungen
1
Häuser zur Miete
0
Häuser zum Kauf
4

Immobilienpreise und Marktberichte

Wohnumfeld

Interessante Orte

So lebt es sich in Tiefenbach

Tiefenbach: Die Zukunftsgemeinde nördlich von Passau

Tiefenbach hat in den letzten Jahren eine rasante Entwicklung hinter sich gebracht, die nicht nur aus zahlreichen Neu- und Erweiterungsbauten besteht, sondern vor allem das Ergebnis der aktiven Gemeinde der gut 7.000 Tiefenbacher ist.

Zu erreichen ist Tiefenbach über die A 3 über die Anschlussstelle Passau-Nord und weiter am linken Donauufer entlang bis zur Hinweisschild der B 85 Regen/Tittling/Grafenau. Nach knapp fünf Minuten kommt man dann zur Ausfahrt Tiefenbach.

Nur ein Katzensprung

Tiefenbach ist aufgrund der Nähe zu Passau, den noch bezahlbaren Preisen und der guten Infrastruktur ein begehrter Wohn- und Arbeitsort geworden. Die ca. acht Kilometer nach Passau sind durch die frisch ausgebaute B 85 kein Problem, ebenso die weitere Fahrt in den nördlichen Bereich oder nach Osten und Süden in Richtung Oberösterreich.

Die Gemeinde selbst tut viel für ihre Bürger. Sie bietet mehrere Bauparzellen für Zuzugswillige zu vergünstigten Preisen an und der freie Markt ist hier ebenfalls noch ungesättigt. Die Infrastruktur wurde in den letzten Jahren erheblich ausgeweitet und modernen Bedürfnissen angepasst. So vermisst man in Tiefenbach nichts, was zum täglichen Leben gebraucht wird.

Leben und Staunen

Auch kulturell hat Tiefenbach einiges zu bieten. Im Mittelpunkt steht der Tiefenbacher Herbststrauß, ein an mehreren Wochenenden gestaltetes Kulturprogramm mit den Bereichen Musik, Kunst und Literatur. Ein besonderer Wert wird dabei auf junge Nachwuchskünstler gelegt und in regelmäßigen Abständen der begehrte Tiefenbacher Kulturpreis verliehen. Für die aktive Freizeitgestaltung sorgen die vielen ortsansässigen Vereine, vom Kegeln und Schießen bis zu Schach, Tennis und den zahlreichen Sportarten und Kursen, die der FC Tiefenbach und der DJK anbieten.

In nächster Nähe gibt es genügend Möglichkeiten für Wander- oder Radausflüge, für Kanu- und Bootsfahrten auf den Flüssen Donau, Inn und Ilz und der Gaißa. Einige der bekanntesten Attraktionen sind die Jackinger Linde, eines der wohl imposantesten der rund 60 Naturdenkmäler im Landkreis Passau. Ebenso einen Besuch wert sind das Schloss Haselbach, die Feldkapellen und Feldkreuze, die Pestsäule, die Kirche St. Johannes der Täufer in Kirchberg vorm Wald und die Kirche St. Margareta in Tiefenbach selbst.

Tiefenbach ist noch einer der Geheimtipps in der Region. Der Ort wandelt sich aber ständig - zum Wohle der Bevölkerung und der Besucher.

Dieter Wieninger

Dieser Insider-Tipp spiegelt nur die Meinung des Autors wider.

Immobilienangebote

2 / 20210412115326 / r${buildNumber}