Wohnen in
Hersbruck

Mietwohnungen
2
Eigentumswohnungen
10
Häuser zur Miete
1
Häuser zum Kauf
7

Immobilienpreise und Marktberichte

Wohnumfeld

Interessante Orte

So lebt es sich in Hersbruck

Hersbruck: Kleinstadt mit Tradition

Erstmals im 10. Jahrhundert erwähnt, liegt die drittgrößte Stadt des Landkreises Nürnberger Land einige Kilometer östlich von Nürnberg. Als Wegpunkt der Goldenen Straße zwischen Nürnberg und Prag erlebte sie in der Vergangenheit einen wirtschaftlichen Aufschwung.

12.000 Menschen leben ins Hersbruck verteilt auf die Ortschaften Kühnhofen, Ellenbach, Weiher, Leutenbach und Großviehberg. Die kleinen Vororte siedeln sich allesamt in kurzer Distanz um den Stadtkern von Hersbruck an. Die Stadt ist bekannt für den Hopfenanbau und das daraus hergestellte Hersbrucker Bier.

Altstadt und Kulinarisches

Den größten Teil der Gemeindefläche nimmt der umliegende Wald ein, gefolgt von der landwirtschaftlich genutzten Fläche. Dennoch sind als bestimmende Wirtschaftsfaktoren neben dem schon erwähnten Hopfenanbau auch einige kleinere industrielle Produktionen, z. B. die Textilherstellung ansässig.

Gespickt mit einigen historischen Gebäuden, wie der St. Maria-Kirche aus dem 14. Jahrhundert oder dem historischen Rathaus, findet man in der Altstadt und in den umliegenden Vierteln viele kleine Geschäfte. Natürlich sind auch alltäglich genutzte Einrichtungen wie Supermärkte vorhanden.

Schulen und Kindergärten gibt es zuhauf, sodass man noch nicht einmal für eine weiterführende Schule in eine andere Stadt ausweichen muss. Ebenfalls ist die Stadt Mitglied der sogenannten Cittaslow Bewegung, einer Vereinigung lebenswerter Städte, die es sich zur Aufgabe gemacht hat, die kulinarischen Gewohnheiten der Region zu pflegen.

Über die Bundestrasse B 14 sind es circa 20 Kilometer nach Nürnberg, wo auch die verschiedenen Autobahnen zu finden sind. Ein Bahnhof ist in Hersbruck vorhanden.
Hersbruck wird im Norden und im Süden von zwei verschiedenen Bahnlinien berührt und bietet mit dem Stadtbus und dem vom Landkreis und der Stadt subventionierten Anrufsammeltaxi optimale und kostengünstige Anbindung im ÖPNV für den Großraum N/ER/FÜ und das gesamte Mittelfranken durch den VGN.

Feste und Kultur

Auch für die Freizeit hat die Kleinstadt Hersbruck einiges zu bieten, denn neben der reizvollen Landschaft, die immer wieder zu Entdeckungstouren in die freie Natur mit dem Rad oder zu Fuß einlädt, ist auch das Vereins- und Organisationsangebot vielseitig. Neben den klassischen Sportarten kann man auch auf dem nahen Fluss Pegnitz Kanufahren oder in der Umgebung Klettern.

Kulturelle Feste wie ein Altstadtfest mit einem dazugehörigen Eselsrennen sind ein alljährliches Vergnügen für die Einwohner, welche auch mit der Region Franken und den dortigen Ausflugszielen sehr zufrieden sein dürften.

Hersbruck ist eine Gemeinde mit vielen Facetten und Möglichkeiten. Falls man Kleinstadtatmosphäre erleben möchte und auch in ihr leben will, so wird dies in Hersbruck möglich.

Christian Gröning

Dieser Insider-Tipp spiegelt nur die Meinung des Autors wider.

Immobilienangebote

2 / 20191211135551 / r${buildNumber}