Wohnen in
Tennenlohe

Mietwohnungen
3
Eigentumswohnungen
9
Häuser zur Miete
0
Häuser zum Kauf
2

Immobilienpreise und Marktberichte

Wohnumfeld

Interessante Orte

So lebt es sich in Tennenlohe

Tennenlohe: Erlangens Hightech-Standort

Im südöstlichen Stadtgebiet von Erlangen liegt der Stadtteil Tennenlohe. Nach ihrer Eingemeindung im Jahr 1972 hat sich die ehemals eigenständige Gemeinde zu einem modernen Wirtschaftsstandort in Erlangen entwickelt.

Vor den südlichen Toren Erlangens befindet sich der Stadtteil Tennenlohe. Östlich von Tennenlohe verläuft die Bundesstraße B 4, die direkt nach Nürnberg führt. Im Westen legt die Autobahn A 3 die Siedlungsgrenzen fest. Östlich und nördlich von Tennenlohe erstrecken sich großflächige Waldgebiete mit dem Naturschutzgebiet Tennenloher Forst im Osten und dem Naturschutzgebiet Brucker Lache im Norden. Tennenlohe unterteilt sich in zwei funktionale Bereiche: Im Süden befinden sich mehrere Gewerbegebiete, unter anderem mit einem Ableger des Fraunhoferinstituts und einer technischen Fakultät der Universität Erlangen. Der historische Ortsteil von Tennelohe mit älteren und neueren Wohngebieten liegt im Norden des Stadtteils.

Stadtteil mit Vorortcharakter

Hier lassen schmale verwinkelte Straßen, in denen sich vereinzelt Bauernhöfe mit Wirtschaftsgebäuden befinden, und einige Brachflächen im Ort die dörfliche Vergangenheit des Ortes erkennen. Einfamilien- und Mehrfamilienhäuser mit Gartengrundstücken nehmen dort zwar einen hohen Gebäudeanteil ein, doch verleihen Hochhausbauten, Mietshäuser und Bungalows Tennenlohe ein städtisches Ortsbild. Durch den Ort fließt der kleine Bach Hutgraben, dessen breite Auen wie eine räumliche Barriere zu den südlich gelegenen Gewerbeflächen Tennenlohes wirken. Dort überwiegen große Wirtschaftsgebäude der ansässigen Betriebe, Institute und der Universität. Die direkt angrenzenden Fernstraßen und ein dazugehöriger Autohof sorgen hier für ein Industriegebietsambiente.

Urbanes Wohnen außerhalb der Stadt

Obwohl Tennenlohe auf eine lange geschichtliche Tradition verweisen kann, fehlt ein markantes Zentrum, in dem sich das örtliche Leben abspielt. Einige Geschäfte und Läden liegen vereinzelt im Ort verteilt und gewährleisten eine gewisse Grundversorgung. Familien mit Kindern können auf zwei Kindergärten und eine Grundschule zurückgreifen. Ein ungewöhnliches Freizeitangebot bietet der Walderlebniszentrum Tennenlohe am nordöstlichen Ortsrand. Jung und alt können hier die Geheimnisse des Waldes im Rahmen eines pädagogischen Konzepts erforschen.

Tennenlohe ist ein aufstrebender Wohnort in naturnaher Umgebung. Die hohe Bauaktivität und die guten Standortfaktoren für Gewerbe und Industrie kommen einer großstädtischen Siedlungsform näher als einer beschaulichen Vorstadtresidenz.

Jürgen Steiner

Dieser Insider-Tipp spiegelt nur die Meinung des Autors wider.

Immobilienangebote

2 / 20191022151706 / r${buildNumber}