Wohnen in
Inning am Holz

Mietwohnungen
0
Eigentumswohnungen
0
Häuser zur Miete
0
Häuser zum Kauf
0

Immobilienpreise und Marktberichte

Wohnumfeld

Interessante Orte

So lebt es sich in Inning am Holz

Inning am Holz: Eine kleine Gemeinde im waldreichen Holzland

Im östlichen Landkreis Erding und mitten im Regierungsbezirk Oberbayern befindet sich die Gemeinde Inning am Holz. Verkehrstechnisch gut gelegen, nahe der Bundesstraße B388 in nächster Nähe zu Taufkirchen an der Vils und unweit der Kreisstadt Erding, liegt Inning dennoch beruhigt in der schönen altbayerischen Natur.

In der Gemeinde leben etwa 1.400 Einwohner, die sich sich auf 11,83 Quadratkilometer Gesamtfläche verteilen. Der Großteil des Inninger Territoriums wird von Wald- und Wiesenflächen eingenommen, so dass Wanderer und Radfahrer von Inning aus immer neue Wege durch weitgehend unberührte Natur in gemütlichem Ambiente finden.

Gute Infrastruktur

Die Berufstätigen pendeln in aller Regel in die umliegenden größeren Orte. Zum Beispiel nach Taufkirchen in fünf Kilometer Entfernung, nach Erding und Dorfen in zehn Kilometer Entfernung, oder zum 20 Kilometer entfernt liegenden Münchener Flughafen im Erdinger Moss. Aber auch die Landeshauptstadt München ist in 55 Minuten via Auto oder mit der S-Bahn von Erding aus gut zu erreichen. Die Grundversorgung ist durch die Nähe zu den umliegenden Orten und Gemeinden gedeckt, Grund-, Haupt-, Realschulen und Gymnasien finden sich in der näheren Umgebung. Für die darauf aufbauende Ausbildung sorgen die Hochschulen in Landshut, Freising, Erding und München mit einem breit gefächerten Angebot aller Fachrichtungen.

Inning am Holz ist ein typisch altbayerischer Ort: Bodenständig und der Tradition verbunden. Man wohnt ruhig und idyllisch und muss dank der Nähe zu den größeren Städten im Umland, insbesondere zu München, auf nichts verzichten.

Dieter Wieninger

Dieser Insider-Tipp spiegelt nur die Meinung des Autors wider.

2 / 20210120124545 / r${buildNumber}