Wohnen in
Goldkronach

Mietwohnungen
0
Eigentumswohnungen
0
Häuser zur Miete
1
Häuser zum Kauf
9

Wohnumfeld

Interessante Orte

So lebt es sich in Goldkronach

Goldkronach: Ehemalige Goldgräberstadt, nicht im Wilden Westen

Am westlichen Rand des Fichtelgebirges liegt die Stadt Goldkronach. Die ehemalige Goldgräberstadt präsentiert sich heute als liebens- und lebenswerte Stadt und als Erholungsort.

Goldkronach liegt ca. 12 km nordöstlich von Bayreuth. Der Ballungsraum mit allen wichtigen Verkehrsknotenpunkten wie die A9 ist über die Staatsstraße 2163 zu erreichen. Etwa zwei Kilometer nördlich von Goldkronach verläuft die Bundesstraße B303, eine regional bedeutende Verbindungsstrecke nach Osteuropa. Da alle Hauptverkehrsstraßen etwas abseits liegen, dürfte die Ortschaft nur geringfügig vom Durchgangsverkehr betroffen sein. Im westlichen Stadtgebiet befindet sich das Neubaugebiet Am Altenbaum. Östlich des Stadtkerns talaufwärts erstreckt sich das Wohngebiet Sickenreuth. Im Süden und Westen Goldkronachs geht das Stadtgebiet in offene kleinparzellige Wiesen, Felder und Äcker über, im Norden und Osten grenzen die ersten Waldstücke des Fichtelgebirges an.

Kleinstadt mit dörflichem Ambiente

Goldkronach gehört mit seinen ca. 3.900 Einwohnern inklusive der Eingemeindungen zu den kleinsten Städten Deutschlands. Zentrum der Stadt ist der Marktplatz mit mehreren kleinen Läden, Geschäften, Gaststätten und Restaurants. Um den Stadtkern herum hat sich die Stadt gemäß dem vorgegebenen Gelände auf relativ engem Raum ausgebreitet. Somit zählt Goldkronach nicht nur wegen der Größe zu den fußgängerfreundlichen Städten. Mit Hilfe der Städtebauförderung wurde viel alte Bausubstanz erhalten. So finden sich gerade im Zentrum zahlreiche Fachwerkhäuser. Aber auch landwirtschaftliche Betriebe und am Ortsrand relativ unauffällig angesiedelte Gewerbebetriebe gliedern sich in das Stadtbild ein. Zuzügler können im Stadtteil Am Altenbaum Baugrund in unmittelbarer Nähe der Grund-, bzw. Hauptschule und des Kindergartens erwerben.

Hohe Lebensqualität im Grünen

Neben vielen städtischen Veranstaltungen, wie dem Marktplatzfest oder dem historisch angehauchten Goldwaschen, kommen vor allem die Naturfreunde in Goldkronach auf ihre Kosten. Das Fichtelgebirge vor der Haustüre bietet ein breites Angebot an Freizeitaktivitäten. Wandern, Radtouren, Wintersport oder auch ein Outdoor-Park am nahe gelegenen Ochsenkopf sind nur einige der gebotenen Möglichkeiten. Weitere kulturelle Angebote können außerdem in Bayreuth wahrgenommen werden.

Goldkronach ist eine idyllische Kleinstadt, die viele Aspekte vereint. Die Funktionen der Stadt als ruhiger Wohn-, Arbeits- und auch Ferienort erscheinen ausgewogen und ohne Dominanz einzelner Komponenten.

Jürgen Steiner

Dieser Insider-Tipp spiegelt nur die Meinung des Autors wider.

Immobilienangebote

2 / 2024-06-10T22:39:06Z / r592