Wohnen in
Bad Berneck im Fichtelgebirge

Mietwohnungen
0
Eigentumswohnungen
1
Häuser zur Miete
0
Häuser zum Kauf
9

Wohnumfeld

Interessante Orte

So lebt es sich in Bad Berneck im Fichtelgebirge

Bad Berneck: Das Tor zum Fichtelgebirge

Am Rande des Fichtelgebirges im Ölschnitztal liegt die kleine Stadt Bad Berneck. Der traditionsreiche Luftkurort ist heute das einzige Kneipp-Heilbad Nordbayerns.

Bad Berneck liegt ca. 15 Kilometer nordöstlich von Bayreuth. Der Kurort ist Kreuzungspunkt der beiden Bundesstraßen B303 und B2. Etwa vier Kilometer westlich ist die Anschlussstelle zur Autobahn A9. Die B303 ist gleichzeitig eine Hauptverkehrsader nach Prag, führt schneisenähnlich durch Bad Berneck und teilt den Ort auf unnatürliche Weise in zwei Hälften. Nördlich der Hauptverkehrsstraße befindet sich der historische Stadtkern. Fränkische Fachwerkhäuser schlängeln sich durch das Tal und werden von steilen Felshängen flankiert. Südlich der Trasse befinden sich ein kleines Gewerbegebiet und der Stadtteil Blumenau, ein großflächiges Wohngebiet.

Wohnen im Ferienort

Bad Berneck ist eine Kleinstadt mit ca. 5.000 Einwohnern. Einem Unterzentrum entsprechend befinden sich alle notwendigen Einrichtungen wie Einkaufsmöglichkeiten, Grund- und Hauptschule, Kindergarten oder Ärzte im Ort. Das Stadtbild zeigt zwei unterschiedliche Gesichter. Zum einen das ausladende geographische Zentrum. Ein offener weiter Raum mit einigen Hochhäusern und mietskasernenähnlichen Gebäuden. Hier fließt der Durchgangsverkehr entlang. Zum anderen die Altstadt, die malerisch in die Felsenlandschaft eingebettet, fast Gebirgscharakter vermittelt. Durch die Altstadt schlängelt sich die Ölschnitz, die durch mehrere kleine Brücken überquert werden kann und der Stadt eine individuelle Note verleiht. Abseits der Hauptstraße finden sich mehrere kleine ruhige Wohngebiete. Bad Berneck ist bestrebt, den Ansprüchen von Familien, Berufstätigen und Senioren als idealer Wohnstandort gerecht zu werden.

Hoher Freizeitwert nicht nur für Urlauber

Die Bewohner Bad Bernecks können sich nicht nur an der idyllischen Landschaft erfreuen, sie profitieren auch von einem umfangreichen Angebot, welches für den Tourismus ausgebaut wurde. Neben den Einrichtungen für den Kurbetrieb gibt es vor allem für Naturfreunde viel zu entdecken. Direkt vom Ortsrand führt ein kilometerlanges Wanderwegenetz durch die Wälder. Im nördlich des Stadtzentrums gelegenen Kurpark mit den Alten und Neuen Kolonnaden finden Erholungssuchende in historischem Ambiente einen Ort zum Verweilen und Flanieren. Während der Kursaison finden dort regelmäßig Konzerte statt. Auch in der Freilichtbühne am Schlossturm können im Sommer Aufführungen besucht werden

Bad Berneck ist eine idyllische Kleinstadt, die von einem traditionsreichen Kurbetrieb geprägt wird. Die landschaftlichen Begebenheiten und das regionale Klima eines Luftkurortes drängen sich hier als Argumente für ein gesundheitsbewusstes Leben im Grünen regelrecht auf.

Jürgen Steiner

Dieser Insider-Tipp spiegelt nur die Meinung des Autors wider.

Immobilienangebote

2 / 2024-06-10T22:39:06Z / r592