Wohnen in
Neckargemünd

Mietwohnungen
5
Eigentumswohnungen
22
Häuser zur Miete
1
Häuser zum Kauf
21

Immobilienpreise und Marktberichte

Wohnumfeld

Interessante Orte

So lebt es sich in Neckargemünd

Neckargemünd: Architektonische Vielfalt an den Ufern des Neckars


Neckargemünd liegt geografisch an den Ufern des Neckars, eingebunden zwischen Bergketten und weitläufigen Wäldern. Die Kleinstadt befindet sich in einer wirtschaftlich starken Region und verfügt dabei auch über gute Verkehrsanschlüsse und eine ansprechende Architektur.

Stadtbild und Architektur

Die 14.000 Einwohner Neckargemünds verteilen sich auf mehrere Stadtteile, die aus früheren, eigenständigen Gemeinden bestehen. Die vier Stadtteile Dilsberg, Mückenloch, Neckargemünd und Waldhilsbach ziehen sich im Tal des Neckars an dessen Ufern entlang und erheben sich dabei auf eine Höhe von bis zu 460 Metern. Die Architektur besteht weitestgehend aus Ein- und Mehrfamilienhäusern mit Balkonen oder Gartenanteilen. Historisches Mauerwerk trifft man hier zuhauf und ist gleichzeitig erstaunt über die vielen gut erhaltenen Fachwerkhäuser, die sich in den schmalen Gassen aneinanderreihen. Die Innenstadt ist mit Geschäften aller Art belebt und lädt auch Auswärtige zum Bummeln ein. Das Umland wird vom Odenwald bestimmt. Bewaldete Bergketten umschließen Neckargemünd und sind in allen Himmelsrichtungen klar sichtbar.

In Neckargemünd sind alle Schulformen des dreigliedrigen Schulsystems vorhanden und werden zusätzlich durch eine Volkshochschule und eine Stadtbücherei ergänzt. Insgesamt elf Kindergärten sorgen für ein ausreichendes Betreuungsangebot der Kleinsten.

Verkehrsanbindung und Freizeiteinrichtungen

Neckargemünd wird von zwei Bundesstraßen durchquert. Die B37 verbindet Neckargemünd mit der anderen Uferseite, um von hier aus weiter in Richtung Norden, immer dem Flussverlauf folgend, zu verlaufen. Die B45 verbindet dagegen Neckargemünd mit seinen südlichen Nachbargemeinden. Anschluss an die A5 und A656 erhält man über die Anschlussstelle Heidelberg.

Der öffentliche Nahverkehr ist mit diversen Buslinien in Neckargemünd vertreten, die sowohl nach Heidelberg, als auch in abgelegenere Nachbargemeinden führen. Der örtliche S-Bahnhof wird von den Linien S1 und S2 angefahren und bietet Anschlüsse in alle Richtungen. In wenigen Minuten erreicht man von hieraus die Heidelberger Innenstadt.

Mit diversen öffentlichen Sportanlagen wie Bolzplätzen, Laufbahnen, einem Freibad und dem bei Ruderern beliebten Neckar bietet Neckargemünd viele Möglichkeiten sich sportlich zu betätigen. Die Umgebung ergänzt durch ihre zahllosen Waldwege das Sportangebot besonders für Jogger, Wanderer und Radfahrer.

Neckargemünd verfügt durch seine architektonische Vielfalt über einen ganz besonderen Charme, der gepaart mit guten Verkehrswegen und einem abwechslungsreichen Freizeitangebot den Ort bei seinen Einwohnern so beliebt macht.

Stefano Biondi

Dieser Insider-Tipp spiegelt nur die Meinung des Autors wider.

Immobilienangebote

2 / 20190416125331 / r${buildNumber}