Wohnen in
Neckarbischofsheim

Mietwohnungen
0
Eigentumswohnungen
11
Häuser zur Miete
0
Häuser zum Kauf
7

Immobilienpreise und Marktberichte

Wohnumfeld

Interessante Orte

So lebt es sich in Neckarbischofsheim

Neckarbischofsheim: Hohe Lebensqualität am Rande des Odenwalds


Weite Teile der Gemarkung werden von landwirtschaftlichen Nutzflächen eingenommen. Obwohl Neckarbischofsheim nur 4000 Einwohner zählt, wurde ihr der Stadtstatus verliehen. Dies drückt sich auch in zahlreichen historischen Gebäuden aus, die innerhalb der Stadt anzutreffen sind. Durch gute Verkehrsanschlüsse, die Nähe zum Odenwald und ein reichhaltiges Freizeitangebot empfiehlt sich Neckarbischofsheim für Interessierte aller Art.

Architektur und Stadtbild

Zum Stadtgebiet gehört neben Neckarbischofsheim auch Untergimpern, das in den 70er Jahren einverleibt wurde. Auf der Gemarkung befinden sich noch einige Dörfer und kleine Wohnsiedlungen, die jedoch nicht zum Stadtgebiet gehören. Die Architektur ist eine schön anzusehende Mischung aus Ein- und Mehrfamilienhäusern, die häufig von historischen Bauten wie Kirchen, Fachwerkhäuser und Häusern im Herrenhausstil ergänzt wird. Das Zentrum bietet ausreichende Möglichkeiten zur Nahversorgung an Gütern des täglichen Bedarfs. Das direkte Umland wird von Wiesen und Feldern geprägt, während etwas Abseits die Ausläufer des Odenwalds in Sichtweite liegen.

Neckarbischofsheim verfügt über alle Schulformen des dreigliedrigen Schulsystems und stellt zusätzlich drei Kindergärten für die Betreuung der Kleinsten bereit.

Verkehrsanbindung und Freizeiteinrichtungen

Die Hauptverkehrsachse bildet die Landstraße L549, die in südlicher Richtung die Ortschaft Helmstadt an Neckarbischofsheim bindet. Sie verläuft weiter durch den Stadtkern, um dann in nördlicher Richtung weiter nach Waibstadt und auf die B292 zu verlaufen. Zwei weitere Kreisstraßen sorgen für eine gute Vernetzung der Nachbargemeinden. Die nächste Autobahnanschlussstelle liegt bei Sinsheim und führt auf die Autobahn 6.

Der öffentliche Nahverkehr ist mit zwei Buslinien, einem Regionalbahnhof und einem Ruftaxi in Neckarbischofsheim vertreten. Die Regionalbahn verkehrt jedoch äußerst selten, sodass unbedingt ein Blick in den Fahrplan empfohlen wird. Die beiden Buslinien vernetzen die Dörfer auf der Gemarkung untereinander und finden ihren Endhaltepunkt in Sinsheim. Ergänzt wird das Angebot durch ein Ruftaxi, das jedoch 30 Minuten vor Fahrtantritt bestellt werden muss.

Das Freizeitangebot hebt sich besonders durch die beiden Frei- und Hallenbäder hervor. Sportanlagen wie eine Reithalle, Sport- und Bolzplätze sowie eine Tennisanlage komplettieren das Sportangebot. Feld- und Waldwege liegen in zahlreichen Varianten vor der Haustür und sorgen so für ein abwechslungsreiches Streckenprofil für Wanderer, Jogger und Radfahrer.

Neckarbischofsheim verfügt durch seine zahlreichen Einrichtungen, die ansprechende Architektur und seine naturreichen Landschaft über eine hohe Lebensqualität, die selbst für diese Region überdurchschnittlich ist.

Stefano Biondi

Dieser Insider-Tipp spiegelt nur die Meinung des Autors wider.

Immobilienangebote

2 / 20190416125331 / r${buildNumber}