Wohnen in
Laudenbach

Mietwohnungen
2
Eigentumswohnungen
4
Häuser zur Miete
1
Häuser zum Kauf
2

Immobilienpreise und Marktberichte

Wohnumfeld

Interessante Orte

So lebt es sich in Laudenbach

Laudenbach: Naturumgeben und verkehrsgünstig gelegen


Namensgebend für die rund 6.500 Einwohner starke Gemeinde war der gleichnamige Bach, der durch das Gemeindegebiet fließt. Laudenbach kann durch seine Ruhe, die guten Verkehrsanschlüsse und eine vielseitige Architektur punkten.

Zur Gemeinde

Das Ortsbild zeichnet sich durch sanierte Fachwerkhäuser aus, die neben der alten Dorfkirche und diversen Herrenhäusern für eine abwechslungsreiche Architektur sorgen. Die Wohngebiete werden von Ein- und Mehrfamilienhäusern mit Gartenanteilen geprägt. Die Ortschaft wird komplett von Natur bzw. landwirtschaftlichen Nutzflächen umgeben. Das kleine Zentrum bietet ein ausreichendes Angebot an Lebensmitteln und Konsumgütern. Ins benachbarte Heppenheim, das über ein größeres Zentrum verfügt, gelangt man in wenigen Autominuten oder mit der Regionalbahn.

Die Einwohner Laudenbachs haben sich in zahlreichen Vereinen organisiert. So sind beispielsweise ein Tennisclub, ein Schützenverein, aber auch ein Musik- und Kunstverein vorhanden. Eine Mehrzweckhalle wird für Kultur- und Sportereignisse genutzt. Das facettenreiche Umland bietet viele Möglichkeiten sich in der Natur aufzuhalten. Neben den Feldwegen, die direkt vor der Haustür liegen, erstreckt sich im Norden der Bodenwald.
Laudenbach verfügt neben einer Grundschule auch über eine Haupt- und Realschule sowie über ein Gymnasium. Für die Kleinsten sorgen insgesamt drei Kindergärten.

Verkehrswege

Im Osten der Gemeinde verläuft die B3 und verbindet Laudenbach mit Heppenheim im Norden bzw. Hemsbach im Süden. Durch Felder und Wiesen vom Gemeindegebiet getrennt, führt die A5, die den Ort auf kürzestem Wege mit den Großstädten der Region verbindet. Die Nachbargemeinde Oberlaudenbach kann über die Kreisstraße 4129 in wenigen Fahrminuten erreicht werden.

Der öffentliche Nahverkehr ist mit einer Buslinie, einem Ruftaxi und einem Regionalbahnhof in Laudenbach vertreten. Die Buslinie 632 führt bis nach Weinheim und macht auf ihrem Weg in vielen kleinen Gemeinden Halt. Nach Hemsbach und Heppenheim kann ein Ruftaxi in Anspruch genommen werden. Der Regionalbahnhof wird nur selten von Zügen frequentiert, bietet dann jedoch Anschluss an die Großstädte der Region.

Laudenbach ist eine kleine Gemeinde, die überwiegend durch ihre guten Verkehrswege punkten kann. Das gute Schulsystem ermöglicht es Berufspendlern mit Kindern sich in Laudenbach problemlos niederzulassen.

Stefano Biondi

Dieser Insider-Tipp spiegelt nur die Meinung des Autors wider.

Immobilienangebote

2 / 20190221114102 / r${buildNumber}