Wohnen in
Dielheim

Mietwohnungen
3
Eigentumswohnungen
5
Häuser zur Miete
0
Häuser zum Kauf
23

Immobilienpreise und Marktberichte

Wohnumfeld

Interessante Orte

So lebt es sich in Dielheim

Dielheim: Vier Dörfer im Grünen


Die 9000-Einwohner-Gemeinde Dielheim gliedert sich in insgesamt vier Dörfer und liegt geografisch zwischen dem Kraichgau und der oberrheinischen Tiefebene. Gute Verkehrsanschlüsse und eine ansprechende Architektur zeichnen diesen Ort aus.

Architektur und Gemeindebild

Die mit Abstand meisten Einwohner stellt Dielheim mit rund 5800 Einwohnern, gefolgt von Horrenberg, Balzfeld und Weiler Oberhof. Der Mittelpunkt der Gemarkung, die ansonsten von einer Feld- und Wiesenlandschaft umgeben ist, wird von einem großen Waldstück eingenommen.

In allen Dörfern sind kleinere Einzelhändler oder Supermärkte vorhanden, die Grundversorgung ist also sichergestellt. Ein kleines Zentrum mit anderen Konsumgütergeschäften befindet sich dagegen ausschließlich in Dielheim.

Die Architektur wird in allen vier Dörfern von Ein- und Mehrfamilienhäusern geprägt, die stellenweise durch historische Bauten ergänzt werden. Die vorhandenen Gärten werden gepflegt und zur Sommerzeit erblühen an vielen Stellen prächtige Blumenbeete, die der Gemeinde zusätzlich zu einer freundlichen Atmosphäre verhelfen.

Infrastrukturelle Einrichtungen

Die einzelnen Dörfer sind über Land- und Kreisstraßen miteinander verbunden. Durch Dielheim und Horrenberg führt die Landstraße 612, die gleichzeitig die wichtigste Ein- und Ausfallstraße darstellt. Die Autobahn 6 verläuft im Süden der Gemarkung und kann an der Anschlussstelle Wiesloch/Rauenberg aufgefahren werden.

Der öffentliche Nahverkehr ist mit zwei Buslinien und drei Ruftaxiverbindungen in Dielheim vertreten. Es bestehen Verbindungen nach Sinsheim, Wiesloch und Walldorf. Wenig genutzte Strecken werden von Ruftaxen bedient, die 30 Minuten vor Fahrtantritt telefonisch bestellt werden müssen, dann jedoch mit einem gültigen Fahrschein des Rhein-Neckar-Tarifgebiets genutzt werden können.

Einen hohen Freizeitwert bezieht Dielheim vor allem aus seiner Umgebung. Neben vielen Feldwegen, die durch die Landschaft führen, besteht die Möglichkeit seine Freizeit im angrenzenden Waldgebiet zu verbringen. Die Einwohner Dielheims haben sich in vielen Sportvereinen organisiert, die sowohl Freiluftanlagen als auch vorhandene Sporthallen nutzen.

Dielheim verfügt über eine Grund-, Haupt- und Werksrealschule, während in Horrenberg eine reine Grundschule vorhanden ist. Weiterführende Schulen werden im benachbarten Wiesloch besucht. Insgesamt vier Kindergärten übernehmen die Betreuung der Kleinsten.

Dielheim ist eine dörfliche Gemeinde, die aus insgesamt vier Dörfern besteht. Die Umgebung wird von Wiesen, Feldern und einem Waldstück geprägt und bietet zusammen mit den guten Verkehrsanschlüssen gute Bedingungen, um im Grünen wohnen zu können und doch zügig in die großen Wirtschaftszentren der Region zu gelangen.

Stefano Biondi

Dieser Insider-Tipp spiegelt nur die Meinung des Autors wider.

Immobilienangebote

2 / 20190221114102 / r${buildNumber}