Wohnen in
Heidelberg

Mietwohnungen
100
Eigentumswohnungen
69
Häuser zur Miete
3
Häuser zum Kauf
46

Immobilienpreise und Marktberichte

Wohnumfeld

Interessante Orte

So lebt es sich in Heidelberg

Heidelberg: Die älteste Universitätsstadt Deutschlands

Die Stadt Heidelberg liegt im Südwesten Deutschlands, unweit der Mündung des Neckars in den Rhein. Mit rund 148.000 Einwohnern ist Heidelberg die fünftgrößte Stadt Baden-Württembergs.

Die älteste Universitätsstadt Deutschlands gliedert sich in 14 Stadtteile und blickt auf eine über 800-jährige Geschichte zurück. In landschaftlich reizvoller Lage liegt die Stadt am Austritt des Neckars aus dem Odenwald in die Rheinebene.

Lebendig, Grün und viel Charme

Trotz der rund 148.000 Einwohner strahlt die Stadt einen kleinstädtischen Charme aus. Verwinkelte Gassen, viele Cafés, Bars, Weinstuben und Restaurants laden in der Altstadt zum Verweilen und Erholen ein. Das weltberühmte Panorama mit dem Schloss und der Alten Brücke über den Neckar verleiht der Stadt ein unvergessliches Flair.

Heidelberg ist mit seiner langen Geschichte eine alte aber auch gleichzeitig ganz junge Stadt. Die Quelle der Jugendlichkeit sind die rund 26.000 Studierenden, die die bunte und ereignisreiche Szene der Stadt prägen. Zudem bietet Heidelberg eine Fülle an Sehenswürdigkeiten: Klassische Ziele sind das Schloss und die Alte Brücke, der Philosophenweg und das Haus zum Ritter Sankt Georg.

Der Grünflächenanteil Heidelbergs ist im Vergleich zu anderen Großstädten relativ hoch. Die Neckarwiese dient in den Sommermonaten für Tausende Besucher als Ort zum Sonnen, Lesen, Spielen und Faulenzen. Nicht zuletzt wegen der klimatisch günstigen Bedingungen, dem urbanen Flair und der landschaftlich reizvollen Lage verfügt die Stadt über einen der höchsten Freizeitwerte Deutschlands.

Wirtschaft und Verkehr

Heidelberg ist eine Dienstleistungs- und Wissenschaftsstadt in der Region Rhein-Neckar. In der Grundlagenforschung hat der Umwelt- und Energiesektor eine große Bedeutung, bei den Industrieprodukten reicht die Palette von der Füllfederhalterproduktion über Dichtssysteme für Automobile bis zu Druckmaschinen.

Ein wichtiges Verkehrskreuz bilden die A5 (Darmstadt-Karlsruhe) und die A656 (Mannheim-Heidelberg). An der westlichen grenze der Altstadt verlaufen zudem die B3 in Nord-Süd-Richtung und die B37 in Ost-West-Richtung. Über Mannheim ist Heidelberg an das nationale und internationale Schienennetz angeschlossen.

Alles in allem ist Heidelberg eine junge dynamische und multikulturelle Stadt, die viel zu bieten hat und nicht umsonst als eine der schönsten Deutschlands gilt. Hier zu leben kann in vielerlei Hinsicht eine Bereicherung sein.

Anne Wall

Dieser Insidertipp spiegelt nur die Meinung des Autors wider.

Immobilienangebote

2 / 20181017113443 / r15669