Der FullService-Umzug

Komplettumzug mit Rundum-Service

Steckbrief
Umzug:
Hochwertige Möbel, ein Klavier und viele kostbare Umzugsgüter.
Budget:
Hoch. Für eine verlässliche Umzugsfirma sind Sie bereit, 2.500 Euro zu zahlen.
Zeitfaktor:
Der Umzug soll möglichst schnell gehen, da den beiden Berufstätigen ihre Freizeit sehr wichtig ist.
Komfort:
Sie wollen möglichst wenig selber machen. Deshalb ist das Umzugsunternehmen neben dem Ein- und Auspacken aller Sachen auch für den Ab- und Aufbau der Möbel zuständig.

Das könnte Ihnen helfen

umzugsfirmen-check
umzugsfirmen-check
umzugsfirmen-check
umzugsfirmen-check

Die ganze Geschichte


Dieter und seine Frau leben in einer 4-Zimmer-Mietwohnung in Hamburg-Altona und haben nun eine gleichgroße Eigentumswohnung im Stadtteil Halstenbek gekauft. Da beide in Vollzeit berufstätig sind und ihre Freunde nicht für Hilfeleistungen beanspruchen möchten, beauftragen sie eine Spedition.

Zum Umzugsgut gehören ein Klavier und einige wertvolle Möbel, sodass bei der Auswahl des Dienstleisters der gute Ruf und die sorgfältige Arbeit maßgebliche Kriterien sind. Sie entscheiden sich für eine Umzugsfirma in der Nähe, die in ihrer Werbung den professionellen Umgang mit wertvollen Einrichtungsgegenständen hervorhebt.

Die hohen Ansprüche beim Transport ihrer wertvollen Einrichtung haben ihren Preis: 2.500 Euro kostet der Umzug. Aber dafür kommt auch alles wohlbehalten im neuen Zuhause an. Lediglich beim Aufbau der Küche gab es Probleme, weil die Wasser- und Abwasseranschlüsse nicht mehr passten. Doch zwei Tage später kommt ein Mitarbeiter der Firma nochmals vorbei und führt die Installationen aus.


Was kostet Ihr Umzug?

* erforderliche Angabe