Immobilienmakler in Rostock

Wir finden 3 passende Makler für Ihre Immobilie – schnell, kostenlos und unverbindlich
100% kostenlos
100%
kostenlos

Welche Immobilie möchten Sie verkaufen?


Warum Immobilienmakler in Rostock empfehlen lassen?


Einen marktgerechten Verkaufserlös erzielen

Mit einem Makler erhalten Sie eine fundierte & realistische Werteinschätzung Ihrer Immobilie. Ein Makler schützt Sie vor unseriösen und zu niedrigen Angeboten.

Schnellere Vermarktung Ihrer Immobilie

Makler sind gut vernetzte Verkaufs- & Kommunikationsprofis. Ein Makler kann Ihre Immobilie attraktiver anbieten und gewinnbringender verkaufen.

Kein finanzielles Risiko

Makler erhalten nur bei einer erfolgreichen Vermittlung Ihrer Immobilie eine Provision vom Verkaufspreis. Ein Makler handelt daher immer im Sinne eines raschen und bestmöglichen Verkaufs - und stets in Ihrem ganz persöhnlichen Interesse.

Den richtigen Käufer finden

Makler besitzen besonderes Verhandlungsgeschick. Ein Makler nimmt Ihnen alles ab - von der ersten Vorauswahl über die Bonitätsprüfung bis zum notariellen Vertragsabschluss.


So erhalten Sie die Maklerempfehlung von ImmobilienScout24




Wenn Sie Ihre Immobilie verkaufen möchten, gilt es, unter den Maklern in Rostock den für Sie passenden zu finden. Bei der Wahl des Experten sollten Sie allerdings vorsichtig vorgehen. Immerhin gibt es am Markt viele Makler, die wenig Berufserfahrung haben oder unseriös sind und nicht in Ihrem besten Interesse handeln. 


ImmobilienScout24 hilft Ihnen, den für Sie passenden Immobilienmakler in Rostock in drei Schritten zu finden:

  1. Sie geben die wichtigsten Daten zu Ihrer Immobilie in das Online-Formular ein. Darauf folgt ein Telefonat, in dem Ihre individuellen Anforderungen an den Verkaufsprozess besprochen werden.
  2. Per E-Mail erhalten Sie kostenlos die Kontakte von drei Maklern, die für Ihren Immobilienverkauf passend sind.
  3. Sie vergleichen die empfohlenen Makler und entscheiden selbst, wer mit dem Verkauf Ihrer Immobilie beauftragt werden soll. 

Beliebte Immobilienmakler in Rostock

Ein Auszug beliebter Immobilienmakler in Rostock. Vergleichen Sie kostenlos und unverbindlich Makler, um den Richtigen für Sie zu finden



Die eigene Immobilie in Rostock - Das sollten Sie wissen


rostock-makler

So gestaltet sich der Immobilienmarkt in Rostock aktuell

Aufgrund der direkten Lage an der Ostsee zählt Rostock zu den beliebtesten Touristenorten Deutschlands. Die Großstadt lockt allerdings nicht nur Urlauber an, sondern auch etliche Zuwanderer – zwischen 2007 und 2014 stieg die Bevölkerungszahl von rund 200.000 auf etwa 204.000 Einwohner. Grund dafür ist nicht nur die einzigartige Umgebung, sondern auch die Universität Rostock sowie die lebendige und dennoch entspannte Atmosphäre. Diese Faktoren haben einen starken Einfluss auf den Immobilienmarkt: Die Leerstandsquote liegt bei drei Prozent, die Immobilienpreise steigen stetig. So sind Mietwohnungen im vergangenen Jahr um 2 % teurer geworden. Die Preise für Kaufobjekte stiegen sogar um 18 %. Immobilienmakler in Rostock können von dieser Situation profitieren.

Das können Sie von einem Immobilienmakler in Rostock erwarten

  • Ein Immobilienmakler kennt nicht nur sein Fach sehr gut, sondern ist auch ein Experte für die Region. Somit stehen die Chancen hoch, dass er den bestmöglichen Verkaufspreis für Ihre Immobilie erzielt. Je nach Lage und Art der Wohnung oder des Hauses kann der Quadratmeterpreis bei über 3.200 Euro liegen, in Warnemünde sogar bei über 3.700 Euro.
  • Bei potentiellen Käufern Ihrer Immobilie in Rostock führt der Makler eine Bonitätsprüfung durch, sodass für Ihre höchstmögliche Sicherheit gesorgt ist.
  • Das umfangreiche Netzwerk an Kollegen und Kunden des Maklers sorgt dafür, dass er Ihre Immobilie in Rostock schnell verkaufen kann, sodass Sie selbst wertvolle Zeit sparen.

 


Wie hoch ist die Maklerprovision in Rostock?


Während die Höhe der Provision bei Vermietungen gesetzlich festgelegt ist, kann diese beim Immobilienverkauf frei verhandelt werden. In jedem Bundesland haben sich jedoch Tendenzen entwickelt, an denen Sie sich orientieren können. In Mecklenburg-Vorpommern liegt die Maklerprovision bei etwa 5,95 Prozent. Der Käufer trägt mit 3,57 Prozent den größeren Teil davon, auf den Verkäufer fallen 2,38 Prozent des Verkaufspreises. 

Der Einsatz eines Immobilienmaklers lohnt sich gerade deshalb, weil er Ihre Immobilie als Experte schneller und gewinnbringender veräußert, als es ohne einen Makler möglich wäre. Gerade weil Sie als Verkäufer den geringeren Teil der Provision übernehmen müssen, ist die Beauftragung des Maklers lukrativ.


Diese Preise können bei einem Immobilienverkauf in Rostock erzielt werden

Stadtteil

Wohnungspreise in Euro pro m2

Häuserpreise in Euro

Brinckmansdorf

> 2.400

> 370.000

Kröpeliner Tor Vorstadt

> 2.200

> 370.000

Stadtmitte

> 2.400

> 320.000

Diedrichshagen

> 2.400

> 430.000

Gehlsdorf

> 2.100

> 260.000

Lichtenhagen

> 2.000

> 330.000

Seebad Warnemünde

> 3.700

> 800.000

Hansaviertel

> 2.100

> 360.000


So entwickeln sich die Kaufpreise für Immobilien in Rostock

In Rostock ist ein deutlicher Zuwachs bei den Zahlen der Touristen und der Zuziehenden erkennbar. Das hat Auswirkungen auf die Immobilienpreise, die in den letzten Jahren stetig ansteigen. Gerade weil Rostocks Wirtschaft wächst und die Universität Rostock immer mehr Studierende anzieht, ist mit einem plötzlichen Abbruch dieser Entwicklung nicht zu rechnen. Auch der Trend zur Urbanisierung wird Rostock voraussichtlich weiter wachsen lassen und für viele zu einem attraktiven Wohnort machen. Obwohl die Preise im bundesweiten Vergleich der Großstädte noch moderat sind, profitieren Verkäufer doch von dem Trend zum Anstieg der Immobilienpreise.


So sieht das Käuferklientel in Rostock aus

Seit etwa zehn Jahren erlebt Rostock in der Wirtschaft und auf dem Arbeitsmarkt eine erfreuliche Entwicklung. Seit 2005 hat sich die Arbeitslosenquote fast halbiert, während das verfügbare Einkommen der Einwohner der Hansestadt seit einigen Jahren wächst. Auch die steigende Geburtenrate trägt zur positiven Entwicklung der Stadt an der Ostsee bei. Junge Familien interessieren sich häufig für den Kauf einer Immobilie. Das Durchschnittsalter der Rostocker liegt bei etwa 45 Jahren, damit spiegelt die Stadt den bundesweiten Trend wider. 

Immer neue Rekorde verzeichnet die Stadt auch im Tourismus-Bereich. Jahr für Jahr kommen mehr Urlauber nach Rostock und in die Region. Viele interessieren sich auch für den Kauf einer Immobilie in Ihrem Urlaubsort. Natürlich geht diese Entwicklung auch an Investoren nicht unbemerkt vorbei. Ein Verkauf Ihrer Immobilie in Rostock ist, all diese Entwicklungen betrachtend, also durchaus attraktiv


Häufig gesuchte Regionen