Immobilienmakler in Mannheim

Wir finden 3 passende Makler für Ihre Immobilie – schnell, kostenlos und unverbindlich
100% kostenlos
100%
kostenlos

Welche Immobilie möchten Sie verkaufen?


Warum Immobilienmakler in Mannheim empfehlen lassen?


Einen marktgerechten Verkaufserlös erzielen

Mit einem Makler erhalten Sie eine fundierte & realistische Werteinschätzung Ihrer Immobilie. Ein Makler schützt Sie vor unseriösen und zu niedrigen Angeboten.

Schnellere Vermarktung Ihrer Immobilie

Makler sind gut vernetzte Verkaufs- & Kommunikationsprofis. Ein Makler kann Ihre Immobilie attraktiver anbieten und gewinnbringender verkaufen.

Kein finanzielles Risiko

Makler erhalten nur bei einer erfolgreichen Vermittlung Ihrer Immobilie eine Provision vom Verkaufspreis. Ein Makler handelt daher immer im Sinne eines raschen und bestmöglichen Verkaufs - und stets in Ihrem ganz persöhnlichen Interesse.

Den richtigen Käufer finden

Makler besitzen besonderes Verhandlungsgeschick. Ein Makler nimmt Ihnen alles ab - von der ersten Vorauswahl über die Bonitätsprüfung bis zum notariellen Vertragsabschluss.


So erhalten Sie die Maklerempfehlung von ImmobilienScout24




Obwohl die Maklerdichte in Mannheim nicht übermäßig hoch ist, lohnt sich ein genauer Vergleich des vorhandenen Angebots. Auf diese Weise finden Sie den Immobilienmakler, der sich am besten für den Verkauf Ihrer Immobilie in Mannheim eignet. Andernfalls besteht das Risiko, an inkompetente Vertreter zu geraten, die nicht in Ihrem besten Interesse agieren. Wirklich gewinnbringend unterstützen kann Sie bei Ihrem Verkaufsvorhaben nur ein professioneller Makler, der über ausreichend Berufserfahrung verfügt.

ImmobilienScout24 führt Sie in drei einfachen Schritten zum geeigneten Immobilienmakler in Mannheim:

  1. Vermerken Sie die relevanten Eckdaten zu Ihrer Immobilie auf dem entsprechenden Online-Formular. In einem persönlichen Telefonat mit Ihnen besprechen wir anschließend Ihre individuellen Anforderungen und Erwartungen an den Verkaufsprozess.
  2. Ausgehend von dieser Grundlage finden wir drei passende Immobilienmakler aus Mannheim, die für den Verkauf Ihres Wohnobjekts in Frage kommen. Unsere Vorschläge erhalten Sie kostenfrei per E-Mail.
  3. Vergleichen Sie die Empfehlungen bequem von zu Hause aus und entscheiden Sie selbst, von welchem Makler Sie sich in Mannheim vertreten lassen möchten.


Beliebte Immobilienmakler in Mannheim

Ein Auszug beliebter Immobilienmakler in Mannheim. Vergleichen Sie kostenlos und unverbindlich Makler, um den Richtigen für Sie zu finden



Die eigene Immobilie in Mannheim - Das sollten Sie wissen


mannheim-makler

Das sind die aktuellen Entwicklungen auf dem Mannheimer Immobilienmarkt

Die Konversionsstadt Mannheim bietet für einen Immobilienverkauf hervorragende Voraussetzungen. Denn wie profitabel der Verkauf eines Wohnobjekts tatsächlich ausfällt, ist nicht nur vom Zustand und der Art der Immobilie, sondern auch von den aktuellen Entwicklungen auf dem städtischen Immobilienmarkt in Mannheim abhängig. Die dynamische Industrie- und Handelsstadt in der Metropolregion Rhein-Neckar beheimatet einen der wichtigsten europäischen Binnenhäfen und ist ein zentraler Verkehrsknotenpunkt zwischen Stuttgart und Frankfurt am Main. Als attraktiver Wirtschaftsstandort und renommierte Universitätsstadt zieht Mannheim jährlich mehr als 6.000 Zuzügler an, die hier nach einer neuen Immobilie suchen.

Um diesem Zuwachs gerecht zu werden, entstehen auf den 500 Hektar großen ehemaligen Militärstützpunkten der amerikanischen Besatzungstruppen umfangreiche Neubauprojekte, die Infrastruktur der Stadt wird verbessert und die Randgebiete mit Sanierungsmaßnahmen aufgewertet. Zwar werden die politisch geförderten Maßnahmen den Immobilienmarkt Mannheims entlasten, jedoch gehen die Behörden von einem stetigen Bevölkerungswachstum bis 2025 aus. Um dieses Wachstum möglichst gewinnbringend für den eigenen Immobilienverkauf nutzen zu können, empfiehlt sich die Beauftragung eines professionellen Immobilienmaklers in Mannheim.

Das können Sie von einem Immobilienmakler in Mannheim erwarten

  • Dank ihrer hohen regionalen und fachlichen Kompetenz haben professionelle Makler die beste Chance, den höchstmöglichen Verkaufspreis für Ihre Immobilie in Mannheim auszuhandeln. Abhängig von der Lage, Art und Ausstattung des Wohnobjekts kann der Quadratmeterpreis in Mannheim bei über 3.500 Euro liegen.
  • Für den Immobilienverkauf in Mannheim bietet Ihnen die Bonitätsprüfung potenzieller Käufer durch einen kompetenten Makler die größtmögliche Sicherheit.
  • Ein erfahrener Immobilienmakler, der in Mannheim auf ein breitgefächertes Netzwerk aus Kollegen und Kunden zurückgreifen kann, wird Ihre Immobilie schnell veräußern, sodass Sie wertvolle Zeit sparen.


So berechnet sich die Maklerprovision in Mannheim


Die Höhe der Maklercourtage ist - anders als bei Vermietungen - beim Immobilienverkauf nicht gesetzlich festgeschrieben. Theoretisch frei verhandelbar, haben sich in der Praxis jedoch ländertypische und regionale Marktgepflogenheiten entwickelt, an denen sich sowohl Makler als auch Eigentümer üblicherweise orientieren. Für gewöhnlich beläuft sich die Maklerprovision in Baden-Württemberg auf 7,14 Prozent vom Verkaufspreis und wird zu jeweils gleichen Teilen von Verkäufer und Käufer getragen.

Die Investition in einen professionellen Immobilienmakler lohnt sich allerdings trotz der Provisionszahlung, weil der Experte üblicherweise einen höheren Verkaufspreis erzielen kann. So sind die Mehrkosten in der Regel von vorneherein gedeckt. Handelt es sich bei der zu veräußernden Immobilie um ein Objekt, das aufgrund seiner Lage, Art oder Ausstattung besonders leicht zu veräußern ist, kann die Provision auch von vorneherein niedriger ausfallen.


Diese Preise können beim Immobilienverkauf in Mannheim erzielt werden


Stadtteil

Wohnungspreise in Euro pro m2

Häuserpreise in Euro pro m2

Feudenheim

2.000 - 2.500

> 3.500

Friedrichsfeld

2.000 - 2.500

2.500 - 3.000

Gartenstadt

2.000 - 2.500

2.500 - 3.000

Innenstadt / Jungbusch

2.500 - 3.000

> 3.500

Käfertal

1.500 - 2.000

2.500 - 3.000

Lindenhof

2.500 - 3.000

> 3.500

Neckarau

2.000 - 2.500

3.000 - 3.500

Neckarstadt-Ost / Wohlgelegen

2.000 - 2.500

> 3.500

Neckarstadt-West

1.500 - 2.000

2.500 - 3.000

Neuostheim / Neuhermsheim

2.500 - 3.000

> 3.500

Rheinau

1.500 - 2.000

2.500 - 3.000

Sandhofen

2.000 - 2.500

2.500 - 3.000

Schönau

1.500 - 2.000

2.500 - 3.000

Schwetzingerstadt / Oststadt

2.500 - 3.000

3.000 - 3.500

Seckenheim

2.000 - 2.500

2.500 - 3.000

Vogelstang

1.500 - 2.000

2.000 - 2.500

Waldhof

1.500 - 2.000

2.500 - 3.000

Wallstadt

2.000 - 2.500

> 3.500



So gestaltet sich die Kaufpreisentwicklung für Immobilien in Mannheim


Der Immobilienindex IMX verdeutlicht, dass mit den aktuellen Entwicklungen auf dem deutschen Immobilienmarkt Anlagemöglichkeiten in kleineren Großstädten wie Mannheim für Investoren immer attraktiver werden. Zwar fällt die Kaufpreisentwicklung in der im strukturellen Wandel begriffenen Konversionsstadt Mannheim nicht in jedem Stadtviertel gleichermaßen positiv aus. Dank der vorteilhaften wirtschaftlichen Entwicklung Mannheims und seiner günstigen Lage am Dreiländerdreieck von Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und Hessen ist in den letzten fünf Jahren dennoch ein positiver Aufwärtstrend erkennbar. Demnach verwundert es nicht, dass sich die Kaufpreisentwicklung in Mannheim deutlich besser gestaltet als auf Bundesebene.

Wurden Wohnungen von 100 Quadratmetern 2012 noch für rund 2.450 Euro pro Quadratmeter veräußert, liegt der durchschnittliche Quadratmeterpreis für eine Immobilie gleicher Größe 2017 bereits bei rund 3.263 Euro. Ähnlich gestaltet sich die Kaufpreisentwicklung für Häuser: 2012 kostete der Quadratmeter in einem 150 Quadratmeter großen Haus rund 2.212 Euro, während der Quadratmeterpreis heute bei 3.319 Euro liegt. Mit 3.081 Euro pro Quadratmeter liegt der durchschnittliche Quadratmeterpreis für Häuser damit weit über dem Schnitt des Landes Baden-Württemberg sowie dem der Bundesrepublik insgesamt.  


Das sind Mannheims potenzielle Immobilienkäufer


Als renommierte Universitätsstadt und attraktiver Wirtschaftsstandort zieht Mannheim neben Studenten und Akademikern jährlich auch zahlreiche Vertreter aus Forschung und Wirtschaft an, die hier nach einer neuen Immobilie suchen. So ergibt sich ein bunt gemischtes, vergleichsweise junges Stadtbild, in dem die Einwohner im Schnitt 42,6 Jahre alt sind.

Die Quadratestadt Mannheim vereint eine hohe Lebensqualität mit ausgezeichneten wirtschaftlichen Perspektiven, was sie für Zuzügler besonders attraktiv macht. Umfangreiche Neubauprojekte, die die Infrastruktur verbessern und Randbezirke besser in das gesamtstädtische Leben integrieren, sorgen für naturnahes Großstadtflair. Von den insgesamt 317.744 Einwohnern Mannheims leben 2.109 Bewohner auf einem Quadratkilometer.

Die positive wirtschaftliche Entwicklung Mannheims spiegelt sich auch in der Kaufkraft der Stadtbewohner wieder, die bei rund 21.645 Euro pro Einwohner liegt. Ebenso positiv gestaltet sich das verfügbare Einkommen der Privathaushalte, das 2016 37.015 Euro pro Person betrug. Die hohe Kaufbereitschaft der Mannheimer ebenso wie die konstante Nachfrage nach attraktivem Wohnraum bieten daher ideale Voraussetzungen, wenn Sie einen Immobilienverkauf in Mannheim planen.


Häufig gesuchte Regionen