Immobilienmakler in Bremen

Wir finden 3 passende Makler für Ihre Immobilie – schnell, kostenlos und unverbindlich
100% kostenlos
100%
kostenlos

Welche Immobilie möchten Sie verkaufen?


Warum Immobilienmakler in Bremen empfehlen lassen?


Einen marktgerechten Verkaufserlös erzielen

Mit einem Makler erhalten Sie eine fundierte & realistische Werteinschätzung Ihrer Immobilie. Ein Makler schützt Sie vor unseriösen und zu niedrigen Angeboten.

Schnellere vermarktung Ihrer Immobilie

Makler sind gut vernetzte Verkaufs- & Kommunikationsprofis. Ein Makler kann Ihre Immobilie attraktiver anbieten und gewinnbringender verkaufen.

Kein finanzielles Risiko

Makler erhalten nur bei einer erfolgreichen Vermittlung Ihrer Immobilie eine Provision vom Verkaufspreis. Ein Makler handelt daher immer im Sinne eines raschen und bestmöglichen Verkaufs - und stets in Ihrem ganz persöhnlichen Interesse.

Den richtigen Käufer oder Vermieter finden

Makler besitzen besonderes Verhandlungsgeschick. Ein Makler nimmt Ihnen alles ab - von der ersten Vorauswahl über die Bonitätsprüfung bis zum notariellen Vertragsabschluss.


So erhalten Sie die Maklerempfehlung von ImmobilienScout24



file



Beliebte Immobilienmakler in Bremen

Ein Auszug beliebter Immobilienmakler in Bremen. Vergleichen Sie kostenlos und unverbindlich Makler, um den Richtigen für Sie zu finden




Die eigene Immobilie in Bremen - Das sollten Sie wissen



Faktoren für die Preisentwicklung in Bremen

Im Norden Deutschlands gelegen, ist Bremen vor allem als Hafenstadt bekannt. Doch nicht nur die Seefahrt gehört zum Image der Großstadt – vielmehr hat sich Bremen zu einem innovativen und bedeutenden Wirtschaftsstandort entwickelt. Unternehmen aus der Automobil-, Elektronik oder Raumfahrtbranche haben sich in der Metropole niedergelassen und locken qualifizierte Arbeitskräfte an. Die Universität ist hierbei Dreh- und Angelpunkt. Auch die kulturelle Seite der Hansestadt kann überzeugen: Neben unzähligen Kneipen und Restaurants hält Bremen etliche Museen, Theater und Konzerthallen bereit.
Dank dieser Faktoren kann die Stadt seit vielen Jahren ein Bevölkerungs- und Preiswachstum verzeichnen. Die Mietpreise sind um 4 % nach oben geklettert, auch die Kaufpreise erlebten einen Aufschwung von +9%. Für Immobilienmakler in Bremen ist dies eine positive Nachricht.

Miet- und Kaufpreisentwicklung in einzelnen Stadtteilen

Schwachhausen

In direkter Nähe zu Bremens Mitte sticht Schwachhausen als wohlhabender Stadtteil hervor. Die Straßen sind gesäumt von modernen Stadtvillen und denkmalgeschützten Gebäuden, der Bürgerpark lädt zu gemütlichen Spaziergängen ein. In Neu-Schwachhausen sind allerdings auch Wohnblöcke für Studenten und junge Familien zu finden. Die herrliche Lage und ihre angenehme Atmosphäre sorgen dafür, dass die Einwohnerzahl leicht zugenommen hat; aktuell wohnen hier knapp 38.000 Menschen. Dennoch lässt sich dieser Zuwachs hinsichtlich der Immobilienpreise nicht erkennen. Zwar zeigen die Mietpreise keine nennenswerten Veränderungen, doch die Kaufpreise sind um 13 % gesunken.

Neustadt

Neustadt zählt zu den lebendigsten Stadtteilen ganz Bremens. Hier befindet sich eine Hochschule; zahlreiche Cafés sowie Geschäfte locken Touristen und Einheimische gleichermaßen an. Auch das Wohnangebot ist vielfältig. Sind direkt am Weserufer moderne Stadtvillen zu finden, wurden in der Nähe der Hochschule schlichte Wohnungen errichtet. So hält Neustadt für jeden Interessenten das passende Objekt bereit. Die Begehrtheit des Standorts beeinflusst ebenfalls die Immobilienpreise. Immobilienmakler in Bremen profitieren von einer Mietpreisentwicklung von +13 % im Vergleich zum vorangegangenen Jahr. Auch die Kaufpreise verzeichnen einen Trend nach oben – sie stiegen um 20 %.

Vegesack

Im Norden Bremens liegt der 34.000 Einwohner starke Stadtteil Vegesack. Zahlreiche Denkmäler, Museen und andere Sehenswürdigkeiten sorgen für eine vielfältige Freizeitgestaltung. Hinzu kommt, dass die Jacobs University im Ortsteil Grohn angesiedelt ist. So setzt sich die Bevölkerung Vegesacks aus Studenten, jungen Arbeitnehmern und Familien zusammen. Zwar hat sich die Bevölkerungszahl in den vergangenen Jahren nur unwesentlich geändert, doch die Immobilienpreise stiegen an: Während die Mietwohnungen in den vergangenen Monaten um 5 % teurer wurden, kletterten die Kaufpreise sogar um 51 % nach oben.

Immobilien vermieten: Diese Preise können erzielt werden

Stadtteil

In Euro pro m2

Schwachhausen

> 8,00

Lehe

7,30 – 8,00

Oberneuland

7,30 – 8,00

Borgfeld

6,60 – 7,30

Kattenturm

5,90 – 6,60

Schönebeck

< 5,90

Immobilien verkaufen: Diese Preise können erzielt werden

Stadtteil

In Euro pro m2

Schwachhausen

2.100 – 2.600

Oberneuland

2.000 – 2.500

Borgfeld

1.700 – 2.200

Lehe

1.500 – 2.000

Schönebeck

900 – 1.400

Kattenturm

800 – 1.300


file

Häufig gesuchte Regionen