Immobilienmakler in Augsburg

Wir finden 3 passende Makler für Ihre Immobilie – schnell, kostenlos und unverbindlich
100% kostenlos
100%
kostenlos

Welche Immobilie möchten Sie verkaufen?


Warum Immobilienmakler in Augsburg empfehlen lassen?


Einen marktgerechten Verkaufserlös erzielen

Mit einem Makler erhalten Sie eine fundierte & realistische Werteinschätzung Ihrer Immobilie. Ein Makler schützt Sie vor unseriösen und zu niedrigen Angeboten.

Schnellere Vermarktung Ihrer Immobilie

Makler sind gut vernetzte Verkaufs- & Kommunikationsprofis. Ein Makler kann Ihre Immobilie attraktiver anbieten und gewinnbringender verkaufen.

Kein finanzielles Risiko

Makler erhalten nur bei einer erfolgreichen Vermittlung Ihrer Immobilie eine Provision vom Verkaufspreis. Ein Makler handelt daher immer im Sinne eines raschen und bestmöglichen Verkaufs - und stets in Ihrem ganz persöhnlichen Interesse.

Den richtigen Käufer oder Vermieter finden

Makler besitzen besonderes Verhandlungsgeschick. Ein Makler nimmt Ihnen alles ab - von der ersten Vorauswahl über die Bonitätsprüfung bis zum notariellen Vertragsabschluss.


So erhalten Sie die Maklerempfehlung von ImmobilienScout24



file



Beliebte Immobilienmakler in Augsburg

Ein Auszug beliebter Immobilienmakler in Augsburg. Vergleichen Sie kostenlos und unverbindlich Makler, um den Richtigen für Sie zu finden




Die eigene Immobilie in Augsburg - Das sollten Sie wissen



Der Immobilienmarkt in Augsburg

Mit knapp 270.000 Einwohnern gehört Augsburg zu den mittelgroßen Großstädten Bayerns. Die 2000-jährige Geschichte der zweitältesten Stadt Deutschlands hat zahlreiche Sehenswürdigkeiten hervorgebracht, wie beispielsweise das opulente Renaissance-Rathaus. Neben einem umfangreichen Museums- und Theaterangebot, darunter die berühmte „Augsburger Puppenkiste“, brilliert die Universitätsstadt mit einem vorbildlichen Bildungsangebot mit mehr als 80 Schulen. Außerdem ist sie deutschlandweit führender Wirtschaftsstandort in der Umwelttechnologie. Vor allem Familien zieht es in die traditionsreiche Südmetropole im Westen Bayerns, die sich mit zahlreichen Grünflächen einen Kleinstadtcharakter bewahren konnte.

Diese reizvolle Mischung hat auch erkennbaren Einfluss auf den Wohnungsmarkt. Verglichen mit dem Vorjahr sind die durchschnittlichen Mietpreise zuletzt um 6,6% gestiegen. Die Kaufpreisentwicklung für Immobilien schließt hingegen mit einem leichten Jahresminus von -1% ab.

Die Preisentwicklung in Augsburgs Stadteilen

Oberhausen

Bunt, kulturell vielfältig und kinderreich – der lebendige Stadtteil Oberhausen besitzt den höchsten Ausländeranteil Augsburgs und ist dadurch mit einem internationalen Flair durchzogen, der an jeder Ecke spürbar ist: deutsche Fleischer reihen sich an türkische Gemüsehändler und asiatische Supermärkte. Mehrere Kindergärten und Grundschulen sowie ein größeres Waldgebiet als attraktiver Naherholungsort machen Oberhausen zu einem reizvollen Wohnort für Familien. Die Mietpreisentwicklung verläuft deutlich nach oben und verzeichnete zuletzt ein Plus von 8,5% im Vergleich zum Vorjahr. Die Kaufpreise für Häuser hingegen sind im gleichen Zeitraum um 18% gesunken.

Haunstetten

Im Süden Augsburgs erstreckt sich mit Haunstetten eine „Stadt in der Stadt“ – schließlich war der Ort bis 1972 eine eigenständige Stadt. Entsprechend umfangreich gestaltet sich noch heute die Infrastruktur. Zahlreiche Schulen, Kindergärten, Seniorenheime sowie das Klinikum Augsburg Süd machen Haunstetten für alle Altersgruppen attraktiv. Studenten, Familien und Rentner finden hier ein Zuhause und profitieren allesamt von der verkehrsgünstigen Anbindung zur Innenstadt. Die Mietpreise sind hier im letzten Jahr um 8,8% gestiegen. Bei der Kaufpreisentwicklung verzeichnet der Stadtteil sogar ein Plus von 13%.

Innenstadt

Die Innenstadt ist der mit etwa 40.000 Einwohnern am dichtesten besiedelte Teil Augsburgs. Hier wird die umfassende Historie der Stadt greifbar. Bauwerke unterschiedlichster Baustile skizzieren die einzelnen Epochen von der römischen Antike über den Klassizismus bis hin zum Jugendstil. Im Zentrum befinden sich zudem Staatstheater und „Augsburger Puppenkiste“, die Partyszene und Shoppingmeile. Dementsprechend kennzeichnet die quirlige Innenstadt eine bunte Bewohnerstruktur. Studenten und Familien finden zwischen Altstadt und City gleichermaßen ein Zuhause. Besonders begehrt sind Wohnungen. Die Mietpreise sind zuletzt im Vergleich zum Vorjahr um 7,6% gestiegen. Die Kaufpreise für Häuser hingegen sind um 30% gefallen. Entsprechend interessant für Immobilienmakler in Augsburg gestaltet sich damit der Wohnungsmarkt.

Immobilien vermieten: Diese Preise können erzielt werden

Stadtteil

In Euro pro m2

Innenstadt

> 8,70

Pfersee

8,00 – 8,40

Oberhausen

7,80 – 8,00

Lechhausen

7,80 – 8,00

Haunstetten

7,50 – 8,00

Inningen

< 7,50

Immobilien verkaufen: Diese Preise können erzielt werden

Stadtteil

In Euro pro m2

Innenstadt

2.500 – 3.000

Inningen

2.300 – 2.800

Pfersee

2.050 – 2.550

Lechhausen

1.900 – 2.400

Haunstetten

1.750 – 2.250

Oberhausen

1.500 – 2.000


file

Häufig gesuchte Regionen