Gewerbe in
Herne

Büros
95
Einzelhandel
26
Gastronomie
3
Lager & Hallen
90

Standortfaktoren

Gewerbeumfeld

Interessante Orte

Immobilienangebote

Portrait

Herne, kreisfreie Stadt im nördlichen Ruhrgebiet, bietet ihren rund 166.000 Einwohnern nicht nur vielseitige Freizeitmöglichkeiten, sondern auch ideale Arbeitsbedingungen durch die zentrale Lage im Ballungsraum Ruhr. Die nordrhein-westfälische Stadt profitiert, insbesondere nach einem erfolgreich vollzogenen Strukturwandel, von der gut entwickelten Infrastruktur und überzeugenden Potenzialen in den Bereichen Wirtschaft und Wissenschaft. Wer ein Gewerbe in Herne betreiben will, findet hier gute Startbedingungen vor, sich insbesondere im Dienstleistungssektor wie auch im produzierenden Gewerbe nieder zu lassen. Herne liegt inmitten eines Ballungsraumes, der auf einen durchgreifenden Strukturwandel setzt. Auf den Geländen von ehemaligen Zechen wurden Gewerbegebiete und Industriezentren errichtet, die von Erholungsgebieten und weitläufigen Grünanlagen ergänzt werden.

Herne – Erfolgreicher Strukturwandel inmitten der Ruhr-Metropole

Hier konnten sich in den vergangegen Jahren innovative Branchen entwickeln, zu denen die Bereiche Logistik, die Gesundheitswirtschaft, der Dienstleistungssektor, der Maschinenbau und die chemische Industrie gehören. Als Mitglied im Landschaftsverband Westfalen-Lippe überzeugt die auf den Dienstleistungssektor ausgerichtete Stadt durch eine Vielzahl von Handwerksbetrieben. Großunternehmen wie die Verteilzentrale von UPS, das Ruhr-Vertriebszentrum des Pharmagroßhandelsunternehmens Phoenix wie auch der Betonpumpenhersteller Schwing gehören zu den großen Arbeitgebern. Als ideal erweisen sich die verkehrsgünstigen Anbindungen durch Autobahnen. Die A 42 Kamp-Lintfort-Dortmund und die Autobahn A 43 Münster-Wuppertal verlaufen durch das Stadtgebiet von Herne und ergänzen ein dichtes Netz an Bundesstraßen. Als wirtschaftlich bedeutend erweist sich auch der Binnenhafen am Rhein-Herne-Kanal, der mit dem Rhein verbunden ist und über den Dortmund-Ems-Kanal eine Annbindung zum Mittellandkanal schafft. Herne verfügt über zwei Bahnhöfe, die unter anderem auch mit einem IC-Haltepunkt ausgestattet und an den Fernverkehr angeschlossen sind.

2 / 20190306150748 / r${buildNumber}