• file
    file

    Strom und Wärme vom Dach

    Solaranlagen sind engergieeffizient und sparen zudem noch Geld. Worauf es bei Solaranlagen ankommt und welche Förderung es gibt, lesen Sie hier.

Intelligente Haussteuerung

Intelligente Funktionen für Ihr Zuhause

GIRA

Solartechnik

Sonnenenergie ist unerschöpflich, kostenlos und effektiv

Viessmann Solartechnik

Fördermittelservice

Lassen Sie Experten Ihre Bestförderung finden

RWE Fördermittelservice

Handwerker finden

Mit MyHammer Handwerker in Ihrer Nähe finden

MyHammer

Top-Themen zu Modernisieren und Sanieren

Planen Sie Ihre Maßnahmen

Eine optimale Sanierung beginnt schon mit der sauberen Planung. Vergessen Sie keine Maßnahmen mit unserer Aufgabenverwaltung - erfassen, Stichtag setzen und bequem per E-Mail erinnern lassen.

Jetzt kostenlos anmelden

Energie effizienter und komfortabler nutzen

Weniger Energie zu nutzen, bedeutet die Umwelt und somit Ressourcen zu schonen. Wie das Sparen im großen und im kleinen Stil funktionieren kann, erfahren Sie hier.

Fenster verdunkeln

Nicht immer sind Sonnenstrahlen erwünscht: Wenn man die Räume im Haus vor zu viel Hitze schützen möchte sind gute Lösungen gefragt, um die Fenster zu verdunkeln.…

Heizung modernisieren mit den Testsiegern von Viessmann

Viessmann bietet neben der Brennwerttechnik für Öl und Gas ausgereifte Heizsysteme auch für die erneuerbaren Energieträger Solar, Holz und Naturwärme.

Mieter informieren

Modernisierungsmaßnahmen müssen Mietern angezeigt werden. Nutzen Sie dafür unsere Vorlagen u.a. auch für Mieterhöhungen aufgrund der Verbesserungen. Einfach kostenlos anmelden und runterladen.

Zu den Vorlagen

Fenstersanierung

Bei älteren Häusern gehen bis zu 25 Prozent der Heizenergie durch die Fenster verloren. Für Haus- und Wohnungsbesitzer ist die Fenstersanierung deshalb eine lohnende Investition.

Badsanierung: Auf die Planung kommt es an

Badewannen mit Klauenfüßen verbreiten nostalgisches Flair, aber das gilt weniger für spinatgrüne Fliesen und Waschbecken aus den 1970er Jahren. Eine Badsanierung steht auf der…

Kostenlose Kataloge und Prospekte

Mit den kostenlosen Katalogen & Prospekten unserer Partner können Sie sich über aktuelle Umbau- oder Einrichtungstrends für Ihre Immobilie informieren.

Themenübersicht


So halten Sie Ihren Altbau in Schuss

Alte Häuser haben ihren Charme, verursachen aber im Laufe der Zeit Kosten für Sanierungs- und Modernisierungsmaßnahmen.

Wenn Sie sich eine Immobilie zulegen wollen, muss es nicht unbedingt ein schicker Neubau im Grünen sein. Gerade ältere Häuser bieten so einige Vorteile für den neuen Besitzer: In der Regel ist die Immobilie sofort bezugsfertig, der Garten ist angelegt und eingewachsen, und Sie haben schon vor dem Einzug Gelegenheit, die angestammte Nachbarschaft unter die Lupe zu nehmen – anders als bei einem Neubaugebiet auf der grünen Wiese. Weiterer Vorteil: In vielen Fällen fallen die Grundstücke bei Alt-Immobilien größer aus als bei einem Neubauvorhaben.

Haben Sie Ihr Lieblingsobjekt gefunden, sollten Sie sich vor der Kaufentscheidung Zeit für eine gründliche Prüfung des Hauses lassen. Der Sanierungs- und Modernisierungsbedarf bei älteren Gebäuden kann unter Umständen erheblich sein. Nach Schätzungen von Experten sind nur etwa fünf Prozent aller Mängel an Altbauten für den Laien erkennbar. Vor dem Kauf sollten Sie also unabhängige Fachleute um Rat fragen.

 

Grundeigentümerverbände vermitteln Ihnen Sachverständige, die das Haus vom Keller bis zum Boden prüfen und versteckte Mängel enttarnen. Die Liste der möglichen Schwachstellen älterer Immobilien ist lang: Sie reicht von der Heizungsanlage im Keller über die Abdichtung der Fassade, den Zustand der Wasser- und Stromleitungen bis zum eventuell maroden Dach. Müssen die Fenster und Türen modernisiert werden? Hat sich an einigen Wänden bereits Schimmel gebildet? Sind die Original-Holzfußböden so abgelaufen, dass sie komplett erneuert werden müssen?

Keine Frage: Die Sanierung und Modernisierung eines Altbaus kann hohe Kosten nach sich ziehen. Aber Sie müssen sie nicht alle allein tragen. Für die Sanierung eines Altbaus gibt es verschiedene staatliche Fördermöglichkeiten. Gefördert wird unter Umständen der energiesparende Austausch der Heizungsanlage, die Dämmung der Fassade und etwa der Einbau thermischer Solaranlagen sowie von Wärmepumpen.