Wohnen in
Seelingstädt

Mietwohnungen
2
Eigentumswohnungen
0
Häuser zur Miete
0
Häuser zum Kauf
3

Immobilienpreise und Marktberichte

Wohnumfeld

Interessante Orte

So lebt es sich in Seelingstädt

Seelingstädt: Gute Aussichten im grünen Herzen Deutschlands


Seelingstädt befindet sich fast im östlichsten Zipfel des Freistaates Thüringen, direkt an der Grenze des Landkreises Greiz zum benachbarten Bundesland Sachsen. Im Kreuzungspunkt der beiden thüringischen Metropolen Gera und Greiz sowie dem sächsischen Zwickau, und am Rand des Naturparks Thüringer Schiefergebirge gelegen, entfaltet sich in Seelingstädt ein herrlich ländliches Idyll.

Zwischen Neubau-Aussichten und Fachwerk-Einblicken: Seelingstädt

In der Gemeinde, die aus den fünf Ortsteilen Chursdorf, Friedmannsdorf, Seelingstädt Bahnhof und Seelingstädt Dorf sowie Zwirtschen besteht, leben etwa 1.500 Einwohner. Es gibt hier einen idyllisch im Wald gelegen Kindergarten sowie eine Staatliche Regelschule.

Die Gemeinde ist durch einen interessanten Dialog verschiedener baulicher Facetten geprägt: Rund um den Braunichswalder Weg und die Ronneburger Straße befindet sich ein modernes und weiträumiges Neubaugebiet; dahinter säumen Eigenheime, Fachwerkhäuser und alte Gehöfte die weitläufigen Straßen.

Gleich neben dem Neubaugebiet befindet sich ein Supermarkt, der von einem Bäcker und einem Fleischer verstärkt wird; in den Nachbarorten wie Berga/Elster, Teichwolframsdorf oder Ronneburg finden Sie weitere Einkaufsmöglichkeiten. Zudem bieten sich auch die lebhaften Metropolen des Umkreises – die Städte Gera, Greiz und Zwickau – für einen Einkaufsbummel oder einen kulturellen Ausflug an.

Verkehrsanbindungen von Seelingstädt

Seelingstädt ist mit einer direkten Lage an der B175 sehr günstig zu erreichen. Westlich verlaufen die B92 und B2, südlich erhält man Anschluss an die B94. Die A4, A9 und A72 bilden – in unterschiedlicher Entfernung – ein mehrspuriges Dreieck um die Gemeinde. In Berga/Elster erhält man Anschluss an die Elstertalbahn, die zwischen Gera, Greiz und Weischlitz verkehrt, und auch die Buslinien 212, 213 und 219 sowie H-001 und H-002 der Personen- und Reiseverkehrs GmbH Greiz und Bus 171 der Regionalverkehrsbetriebe Westsachsen sind im Gemeindegebiet unterwegs.

Mit ihren verschiedenen Facetten – mal dörflich, mal modern, dabei immer mitten drin im grünen Herzen Deutschlands – präsentiert sich die Gemeinde Seelingstädt als abwechslungsreich und einladend. Hier können Sie den ruhigen Ausblick auf eine hügelreiche Naturlandschaft, eine günstige Anbindung an die Umgebung und gute Einkaufsmöglichkeiten genießen.

Doreen Fröhlich

Dieser Insider-Tipp spiegelt nur die Meinung des Autors wider.


Immobilienangebote

2 / 20190911131025 / r${buildNumber}