Wohnen in
Ermstedt

Mietwohnungen
1
Eigentumswohnungen
0
Häuser zur Miete
0
Häuser zum Kauf
3

Immobilienpreise und Marktberichte

Wohnumfeld

Interessante Orte

So lebt es sich in Ermstedt

Ermstedt: Idyllische Lage im Nessetal


Am westlichen Stadtrand Erfurts, keine zehn Kilometer vom historischen Stadtzentrum entfernt, liegt der ruhige und idyllische Ortsteil Ermstedt. Als Wohnstandort besticht er durch seine Lage in der Natur und die gute Verkehrsanbindung an die Städte Erfurt und Gotha.

Ermstedt liegt im Tal des Flüsschens Nesse inmitten einer fast waldfreien landwirtschaftlich genutzten Flur unweit der Bundesstraße 7. Die A71 mit der Anschlussstelle Erfurt-Bindersleben verläuft etwa drei Kilometer östlich des Ortes, der Erfurter Flughafen ist etwa
fünf Kilometer entfernt. Über die Stadtbuslinien 80 und 91 ist Ermstedt in das öffentliche Verkehrsnetz der Landeshauptstadt eingebunden. Die Erfurter Innenstadt ist zehn Autominuten entfernt und auch die Residenzstadt Gotha erreicht man mit dem Auto in etwas mehr als einer Viertelstunde.

Ruhe und Natur zwischen Erfurt und Gotha

Ermstedt gehört zu den Dörfern, die auf Grund ihrer gegenüber Erfurt erhöhten Lage als Bergkreisdörfer bezeichnet werden. Die ersten urkundlichen Erwähnungen gehen bis ins 8. Jahrhundert zurück. Der Ort hat die Struktur eines Haufendorfes mit einem schönen bäuerlichen Ortskern und ist nahezu vollständig von Feldern umgeben.
Ermstedt liegt abseits der großen Verkehrsverbindungen und ist bis heute überwiegend landwirtschaftlich geprägt. Als eines der wenigen Erfurter Dörfer gibt es hier noch Landwirte im Haupterwerb, große Agrarbetriebe und eine Staudengärtnerei. Der Ort ist baulich geprägt durch seine großen Höfe und bäuerlichen Nebengebäude, die teilweise zu Wohngebäuden umgewandelt wurden. Am Ortsrand entstand Ende der 1990iger Jahre ein kleines Neubaugebiet.

Idealer Standort für Familien und Naturliebhaber

Die Kindertageseinrichtung Am Sportplatz bietet optimale Bedingungen fernab aller verkehrsreichen Straßen. Grund- und weiterführende Schulen befinden sich in den umliegenden Ortsteilen bzw. in der Landeshauptstadt Erfurt. 
Im Ort gibt es einige wenige Hofläden und Versorgungseinrichtungen. Für die kulturelle und sportliche Abwechslung sorgen der Feuerwehrverein, der Heimatverein sowie der SV Fortuna Ermstedt e. V. In den vergangenen Monaten wurde eine ehemalige Verkaufsstelle zum Bürgerhaus umgebaut und der Dorfplatz aufwendig saniert. Die Landschaft auf der Alacher Höhe lädt ein zu ausgiebigen Wanderungen und Fahrradtouren.

Der westlichste Erfurter Ortsteil Ermstedt bietet eine ruhige Wohngegend in einer intakten bäuerlichen Gemeinschaft. Er besticht durch seine landschaftlich reizvolle Lage im Nessetal und einer guten Einbindung in den Nah- und Fernverkehr.

Silke Martin

Dieser Insider-Tipp spiegelt nur die Meinung des Autors wider.

Immobilienangebote

2 / 20211125145343 / r${buildNumber}