Wohnen in
Quierschied

Mietwohnungen
0
Eigentumswohnungen
2
Häuser zur Miete
0
Häuser zum Kauf
25

Immobilienpreise und Marktberichte

Wohnumfeld

Interessante Orte

So lebt es sich in Quierschied

Quierschied: Industriekulturelle Relikte in familienfreundlicher Gemeinde

Einen attraktiven Wohnort am Rande des reizvollen Saarkohlewaldes im Einzugsbereich der Landeshauptstadt Saarbrücken und einen interessanten Wirtschaftsstandort - das alles verbindet die Gemeinde Quierschied.

Die Gemeinde Quierschied mit den Ortsteilen Quierschied, Fischbach-Camphausen und Göttelborn liegt in verkehrsgünstiger Lage 13 Kilometer nördlich der Landeshauptstadt Saarbrücken. Über die Bundesautobahnen A1, A8 und A623 ist Quierschied aus allen Richtungen schnell zu erreichen. Auch die Verbindungen mit öffentlichen Verkehrsmitteln von und nach Quierschied sind gut. Das ehemalige Bergwerk Göttelborn mit den Tagesanlagen, den alten Fördergerüsten sowie dem mächtigen Förderturm steht wie kaum ein anderer Ort im Saarland für strukturellen Umbruch.

Gemeinde als Wirtschaftsstandort

Quierschied ist Standort des Kraftwerks Weiher der Steag Saar Energie AG. Dort wird aus Steinkohle elektrischer Strom sowie Fernwärme erzeugt. Das Kraftwerk hat eine Leistung von 707 MW. Im Quierschieder Ortsteil Göttelborn entstand 2004/2005 eine der weltweit größten Photovoltaikanlagen mit einer Leistung von 7,4 MW auf einer Fläche von 165.000 m².

Gemeinde für die ganze Familie

Die kinderfreundliche Gemeinde Quierschied optimierte die Kindergartensituation durch einen neuen, modernen Gemeindekindergarten im Taubenfeld (seit Februar 1998 eröffnet), erweiterte die Kindergärten Fischbach und Göttelborn und führte Schulrandzeitenbetreuung in den drei Grundschulen ein. Zwei Seitentäler des Fischbachs, das Lasbachtal und das Netzbachtal mit ihren Weihern, sind beliebte Naherholungsgebiete für die ganze Familie.

Gemeinde als Kulturerlebnis

Viele kulturtreibende und kulturfördernde Vereine unterstützen das kulturelle Angebot Quierschieds. So betreibt beispielsweise der Förderverein Heimatmuseum Quierschied e.V. ein eigenes Heimatmuseum mit diversen Exponaten aus der bürgerlichen Lebens- und Arbeitswelt sowie Gegenständen und Dokumenten zur Geschichte des Bergbaus und der Frühindustrialisierung.

In den letzten Jahren hat sich die ehemalige Bergbaugemeinde Quierschied zu einer modernen Wohn- und Industriegemeinde mit einer intakten Infrastruktur und einem hohen Wohn- und Freizeitwert fortentwickelt.

Sarah Gläser

Dieser Insider-Tipp spiegelt nur die Meinung des Autors wider.

Immobilienangebote

2 / 20190911131025 / r${buildNumber}