Wohnen in
Sankt Augustin

Mietwohnungen
16
Eigentumswohnungen
23
Häuser zur Miete
8
Häuser zum Kauf
34

Immobilienpreise und Marktberichte

Wohnumfeld

Interessante Orte

So lebt es sich in Sankt Augustin

Sankt Augustin: Im Südosten der Kölner Bucht

Sankt Augustin ist ein Zusammenschluss vieler kleiner Ortschaften. Die Stadt gibt es erst seit dreißig Jahren und mit heute 56.000 Einwohnern hat sie sich in kurzer Zeit zur zweitgrößten Kommune des Rhein-Sieg-Kreises entwickelt. Zwischen Rhein, den Ausläufern des Bergischen Landes und dem Siebengebirges gelegen, befindet sich Sankt Augustin im Südosten der Kölner Bucht.

Verkehrsanbindung und Bildungseinrichtungen

Köln und Düsseldorf sowie der Flughafen Köln/Bonn sind aufgrund der direkten Autobahnanschlüsse sehr gut zu erreichen. Der Autobahnanschluss Sankt Augustin auf die A560 liegt rund drei Kilometer nördlich von der Stadt entfernt. Von der A560 gelangt man in wenigen Minuten auf die A3 Richtung Köln sowie auf die A59 Richtung Köln-Bonn. Auch mit den öffentlichen Verkehrsmitteln gelangt man schnell in die Nachbarstädte Bonn, Siegburg und Köln.

Aufgrund der günstigen Verkehrsanbindung leben in Sankt Augustin viele Pendler, die in den nahe gelegenen größeren Städten arbeiten und die Ruhe der Kleinstadt schätzen. Der Großteil der Bevölkerung ist zwischen 40 Jahre oder älter.

Sankt Augustin verfügt über eine gut ausgebaute Infrastruktur im Erziehungs- und Bildungssektor: Acht Grundschulen, zwei Hauptschulen, zwei Realschulen, zwei Gymnasien, zwei Förderschulen und eine freie Waldorfschule befinden sich in der Stadt. Komplettiert wird das Bildungsangebot durch eine Volkshochschule. Um die kleinsten Bewohner der Stadt kümmern sich insgesamt 26 Kindertageseinrichtungen.

Ein Städtchen mit vielen Gesichtern

Die Stadt hat viele Gesichter: Mitten im Stadtgebiet befindet sich ein modernes Verwaltungs-, Dienstleistungs- und Geschäftszentrum. Die bevölkerungsreichsten Stadtteile Niederpleis, Hangelar und Mülldorf liegen an der B56, die die Verbindung zwischen Bonn und Siegburg darstellt. Vier Gewerbegebiete und der Flugplatz Bonn-Hangelar prägen zudem den Charakter von Sankt Augustin. Industrie ist indes kaum zu finden. Weiter außerhalb gelegene Stadtteile zeichnen sich durch gewachsene ländliche Strukturen aus. In Menden und Birlinghoven gibt es noch Altstadtteile mit klassischen rheinischen Fachwerkhäusern.

Das Schloss Birlinghoven ist ein besonderes Schmuckstück. Es wurde 1903 im Stil eines englischen Landschlosses erbaut. Zu ihm gehören eine Orangerie und eine Parkanlage, die in den Birlinghovener Wald übergeht. Hier finden auch Theater-, Kabarett- und Musikveranstaltungen statt. Wiesen und Felder begrenzen die Ortsteile Meindorf und Buisdorf. Landschaftlich sehr reizvoll sind die Siegauen im Nordosten der Stadt. Bei Niederpleis mündet der Pleisbach in die Sieg. Hier sind schöne Spaziergänge und Wanderungen am Flussufer möglich.

Wegen der ländlichen und beschaulichen Umgebung ist Sankt Augustin besonders für Familien mit Kindern und für ältere Leute geeignet. Die gute Verkehrsanbindung ermöglicht eine schnelle und unkomplizierte Fahrt nach Köln und Bonn.

Kristin Hofer

Dieser Insider-Tipp spiegelt nur die Meinung des Autors wieder.

Immobilienangebote

2 / 20191022151706 / r${buildNumber}