Wohnen in
Meckenheim

Mietwohnungen
21
Eigentumswohnungen
13
Häuser zur Miete
2
Häuser zum Kauf
34

Immobilienpreise und Marktberichte

Wohnumfeld

Interessante Orte

So lebt es sich in Meckenheim

Meckenheim (Rheinland): Städtische Strukturen in ländlicher Idylle

Römer und Ritter, Schlösser und Burgen - zahlreich sind die historischen Spuren in Meckenheim, der gemütlichen Mittelstadt zwischen Rheinland und Eifel, in der vergangene Epochen wieder lebendig werden.

Modern, die Zukunft im Blick und doch voll Geschichte, deren Zeugen an vielen Stellen der Stadt zum Vorschein kommen: So präsentiert sich die junge Stadt Meckenheim, die 1969 aus den bis dahin selbstständigen Gemeinden Merl, Lüftelberg, Altendorf, Erfdorf und Meckenheim gebildet wurde.

Schon seit tausenden von Jahren ist die Region besiedelt und noch immer bilden die fruchtbaren Lössböden Grundlage für die Obstplantagen und Baumschulen der Region. Die vielen Apfelplantagen machen Wanderungen und Spaziergänge während der Apfelblüte im Frühling besonders attraktiv. Der Naturpark Rheinland bietet als beliebtes Naherholungsgebiet darüber hinaus ganzjährig Erholung. Für ausgedehntere Touren eignen sich hervorragend der Naturpark Kottenforst, der sich im Nordosten an das Gemeindegebiet anschließt, und die zehn Kilometer östlich der Stadt beginnende Eifel.

Sport und Kultur

Die Innenstadt lädt zum gemütlichen Bummel ein. Die Meckenheimer Kulturwochen mit Konzerten und Ausstellungen, die Jungholzhalle mit ihren Karnevalssitzungen und der ehemalige Rittersitz Burg Altendorf mit seinen Ausstellungen, Konzerten und Trauungen bieten kulturelle Vielfalt. Auch eine römische Wasserleitung verlief durch das Stadtgebiet, doch wurden die Steine des Aquädukts unter anderem dazu benutzt, die Meckenheimer Pfarrkirche und die Burg Münchhausen zu errichten. Das sportliche Angebot steht dem kulturellen in nichts nach. Fußball und Tennis sind genauso möglich wie Volleyball oder ein paar Bahnen im städtischen Hallenbad. Und nach so viel körperlicher Betätigung laden Biergärten und Straßencafés zum Ausspannen ein.

Gesunde Wirtschaft und gute Bildung

Die Wirtschaft floriert in Meckenheim, in den beiden Gewerbegebieten Industriepark Kottenforst und Merl hat sich ein gesunder Branchenmix entwickelt. Die ansässigen Unternehmen schätzen die hervorragenden Verkehrsanbindungen Meckenheims. In die nur 40 Kilometer entfernte Rheinmetropole Köln gelangt man in einer halben Autostunde, bis nach Bonn sind es weniger als 20 Kilometer.

Für den Nachwuchs Meckenheims wird ebenfalls gesorgt: Acht Allgemeinbildende Schulen, davon fünf Grundschulen, eine Hauptschule, eine Realschule und ein städtisches Gymnasium stehen zur Verfügung. Weiterhin befindet sich in der Gemeinschaftsgrundschule Merl eine Nebenstelle der Sprachförderschule des Rhein-Sieg-Kreises. Komplettiert wird die Familienbildung durch Büchereien, einer Musikschule und einer Volkshochschule. Um die kleinsten Bewohner Meckenheims kümmern sich insgesamt sieben Kindertageseinrichtungen.

Meckenheim hat seinen 25.000 Bürgern viel zu bieten. Nicht nur ein angenehmes Wohn- und Arbeitsumfeld, sondern auch eine vielfältige Einkaufsatmosphäre und ein breit gefächertes kulturelles Angebot - eben städtische Strukturen in ländlicher Idylle.

Tobias Matthies

Dieser Insider-Tipp spiegelt nur die Meinung des Autors wider.

Immobilienangebote

2 / 20190306150748 / r${buildNumber}