Wohnen in
Köln, Langel

Ein Dorf am Rhein

Mietwohnungen
3
Eigentumswohnungen
0
Häuser zur Miete
0
Häuser zum Kauf
3

Immobilienpreise und Marktberichte

Wohnumfeld

Interessante Orte

So lebt es sich in Langel

Köln-Langel liegt im äußersten Süden Kölns auf der rechten Seite des Rheins. Auf gleicher Höhe befindet sich linksrheinisch der Stadtteil Godorf. Langel gehört zum Stadtbezirk Porz und grenzt im Norden an Köln-Zündorf, im Westen an den Rhein und im Süden an die eigenständige Stadt Niederkassel. Der Stadtteil wurde 1975 nach Köln eingemeindet.

Ein paar Häuschen und eine Fähre

Es gibt in Köln noch einen weiteren Stadtteil mit dem Namen Langel. Dieser befindet sich im Norden von Köln, gehört zum Stadtteil Merkenich, besteht nur aus einigen Häuschen und ist vor allem für den Autofährbetrieb in das gegenüberliegende Leverkusen-Hitorf bekannt.
Das Wahrzeichen des Köln-Langels im Süden der Stadt ist die Friedenseiche, die seit dem Jahr 1871 als Naturdenkmal gilt und zum Gedenken an den deutsch-französischen Krieg gepflanzt wurde.

Leben in Langel

In dem 5,3 km² großen, dörflichen Stadtteil, der zurzeit rund 3.100 Einwohner zählt, spielt Sport eine große Rolle. Der TuS Langel bietet neben Fußball, Leichtathletik und Co. auch Kindern aus einkommensschwachen Familien die Möglichkeit, den sonst eher teureren Ballettsport auszuüben. Ein weiteres Highlight in Langel ist das Strandbad.
Langel liegt sehr weit von der Kölner Innenstadt entfernt und ist auch schlecht an den öffentlichen Nahverkehr angebunden. Zwar verkehren die Busse 164 und 185, doch der Anschluss zur Stadtbahn (Linie 7 Richtung Innenstadt) ist erst im benachbarten Zündorf gegeben. In der Vergangenheit gab es Planungen, eine Anbindung auch für Langel zu gewährleisten, doch diese Pläne sind bisher nicht umgesetzt worden.
Für die Versorgung stellt dies aber keinen Abbruch dar, denn vor Ort bzw. in unmittelbarer Nähe sind alle wichtigen Einrichtungen vorhanden: vom Kindergärten und Schwimmbad bis zum Einkauf.

Langel ist eine angenehme, ruhige Wohngegend mit viel Grün und in direkter Rheinlage. Diese Vorteile machen die abgeschiedene Lage und die Entfernung zur Kölner Innenstadt problemlos wieder wett.

Kornelia Turkiewicz

Dieser Insider-Tipp spiegelt nur die Meinung des Autors wider.

 

Immobilienangebote

2 / 20190306150748 / r${buildNumber}