Wohnen in
Vierlinden

Mietwohnungen
29
Eigentumswohnungen
3
Häuser zur Miete
0
Häuser zum Kauf
4

Immobilienpreise und Marktberichte

Wohnumfeld

Interessante Orte

So lebt es sich in Vierlinden

Vierlinden: Wohnen im nördlichsten Teil Duisburgs

Vierlinden ist der nördlichste Stadtteil Duisburgs. Die Nähe zu den Städten Oberhausen und Dinslaken machen den Stadtteil attraktiv für aktive Menschen.

Vierlinden gehört zusammen mit Aldenrade, Alt-Walsum, Fahrn, Overbruch und Wehofen zum Stadtbezirk Walsum. Rund 13.000 Menschen leben in Vierlinden. Damit ist Vierlinden der zweitgrößte Stadtteil im Bezirk. Im Norden grenzt das Viertel an Overbruch, im Osten an Wehofen, im Süden an Aldenrade und im Westen an Alt-Walsum.

Ob im Reihenhaus in der Neubausiedlung, im alten Einfamilienhaus oder in der praktischen Wohnung im Mehrfamilienhaus: In Vierlinden gibt es viele Möglichkeiten für jeden Geschmack.

Zentrale Lage

Durch die gute Verkehrsanbindung an die A 59 und die B 8 sind sowohl die Innenstädte von Duisburg und Dinslaken, wie auch das gesamte Ruhrgebiet, der Niederrhein und auch Düsseldorf sehr gut zu erreichen. Familien werden die ruhige Wohnlage, die Nähe zum Niederrhein und die unzähligen Ausflugsmöglichkeiten durch die Nähe zum Kreis Wesel zu schätzen wissen.

Familien mit Kindern stehen in Vierlinden zurzeit vier Kindergärten zur Verfügung. Schulen für alle Altersklassen, von der Grundschule bis zum Gymnasium, sind im Stadtbezirk Walsum vorhanden. Zu Fuß, per Fahrrad oder auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln sind diese gut und auch schnell erreichbar.

Einkaufen stellt in Vierlinden kein Problem dar: egal ob Großeinkauf im Supermarkt bzw. Discounter oder auch Brötchen beim Bäcker an der Ecke, beides ist auf jeden Fall möglich. Auf dem Wochenmarkt am Franz-Lenze-Platz kann man zweimal wöchentlich (mittwochs und samstags) frische Produkte aus der Region kaufen.

Hoher Freizeitfaktor

Zahlreiche Freizeitmöglichkeiten werden in und um Walsum geboten: Naturfreunde kommen im Naturschutzgebiet Rheinauen voll auf ihre Kosten. Hier kann man stundenlang spazieren gehen, die Natur genießen und seltene Vögel beobachten - alles umrahmt von der typischen Industriekulisse des Ruhrgebiets. Die Nachbarstädte Dinslaken und Oberhausen bieten ebenfalls zahlreiche Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung: ein Besuch der Trapprennbahn in Dinslaken oder ausgiebiges Shopping im Centro Oberhausen: Hier findet etwas für jeden Geschmack. Sportbegeisterte freuen sich über die zahlreichen Fußball-, Tennis- und anderen Sportplätze im Bezirk. Auch das Allwetterbad in Walsum ist immer einen Besuch, insbesondere mit Kindern, wert.

Vierlinden liegt zentral, in der Nähe diverser anderer Städte und deshalb für mobile Menschen genau richtig. Wenn man will, kann man überall dabei sein.

Manuela Wolf

Dieser Insider-Tipp spiegelt nur die Meinung des Autors wider.

Immobilienangebote

2 / 20181017113443 / r15669