Wohnen in
Stern

Mietwohnungen
10
Eigentumswohnungen
21
Häuser zur Miete
0
Häuser zum Kauf
3

Immobilienpreise und Marktberichte

Wohnumfeld

Interessante Orte

So lebt es sich in Stern

Der gemischte und mittelständische Stadtteil Stern liegt am östlichen Rand von Potsdam und wird dort von der Autobahn A115 begrenzt. Im Norden liegt Berlin-Wannsee. An der Wetzlaer Straße grenzt Stern an Babelsberg und im Süden liegt Drewitz. Namensgebend für den Stadtteil ist eine sternförmige Kreuzung vor dem Jagdschloss Stern, das 1730 im Auftrag des Soldatenkönigs Friedrich Wilhelm I. erbaut wurde.

Von Stern aus besteht durch die gut ausgebaute Nuthestraße und die A115 eine schnelle Verbindung in Richtung Innenstadt und nach Berlin. Am Bahnhof Medienstadt Babelsberg besteht Anschluss an den Regionalexpress RE7 und die Regionalbahn RB33. Die Buslinien 601, 618, 690, 693, 694 und 696 verbinden Stern mit den andern Stadtteilen und dem Stern Center. Zum Potsdamer Hauptbahnhof braucht man mit dem Bus eine Viertelstunde, Berlins Innenstadt erreicht man mit dem Regionalexpress in ca. 25 Minuten.

Das Wohngebiet besteht überwiegend aus Neubauten, die in den 1970er und 80er Jahre in Plattenbauweise errichtet wurden. Die zumeist fünfgeschossigen Wohnblocks werden von mehreren 15-stöckigen Hochhäusern im Zentrum des Stadtteils überragt. Um den Johannes-Kepler-Platz sind viele soziale Einrichtungen, die Stadtbücherei, eine Schwimmhalle und mehrere Schulen entstanden, die das Zentrum von Stern aufwerten. Im Nordosten, zwischen Großbeerenstraße und Steinstraße, ist die Bebauung aufgelockert und das Stadtbild grüner. In einem neueren Bauprojekt entstand 1997 an der Galileistraße die Wohnsiedlung Sterntaler.

Einkaufsmöglichkeiten bietet vor allem das an der Nuthestraße gelegene Stern Center, ein modernes Einkaufszentrum. Auch entlang der Großbeerenstraße finden sich einige Geschäfte.

Der umgebende Wald, die Parforceheide und die Nuthewiesen bieten Möglichkeiten zum Erholen und Spazieren. Die Medienstadt Babelsberg mit dem Filmpark liegt nördlich von Stern. Geplant ist ein Freizeitpark im angrenzenden Stadtteil Drewitz. Im Rahmen des Projektes "soziale Stadt" wurden in Stern Maßnahmen zur Verbesserung der Infrastruktur durchgeführt.

Am Stern wohnen vor allem Studenten und junge Familien. Obwohl Plattenbauten und Hochhäuser das Bild des Stadtteils dominieren, finden sich in Stern auch viele schöne Ecken, in denen man sich wohl fühlen kann. Durch das Einkaufszentrum Stern Center und intensive Förderung wurde das Stadtviertel in den letzten Jahren erheblich aufgewertet.

Jessica Binsch

Dieser Insider-Tipp spiegelt nur die Meinung des Autors wider.

Immobilienangebote

2 / 20190911131025 / r${buildNumber}