Wohnen in
Petershagen/Eggersdorf

Mietwohnungen
6
Eigentumswohnungen
6
Häuser zur Miete
0
Häuser zum Kauf
29

Immobilienpreise und Marktberichte

Wohnumfeld

Interessante Orte

So lebt es sich in Petershagen/Eggersdorf

Petershagen/Eggersdorf ist eine Gemeinde im Landkreis Märkisch-Oderland im Osten des Bundeslandes Brandenburg östlich von Berlin. Die Nachbarkreise sind im Norden der Landkreis Barnim, im Osten die Republik Polen sowie die kreisfreie Stadt Frankfurt (Oder), im Süden der Landkreis Oder-Spree und im Westen das Land Berlin.

Die Gemeinde entstand im Jahr 1993 im Zuge der Gebietsreform aus den damals selbstständigen Gemeinden Petershagen und Eggersdorf und hat 13.400 Einwohner, die Einwohnerzahl ist seit dem Jahr 1993 aufgrund von Zuzügen, insbesondere aus der Stadt Berlin, ansteigend.

Verkehr und Bildung

Petershagen/Eggersdorf ist über die A 10 (Anschlussstelle Berlin-Hellersdorf) und über die B1 zu erreichen. Guter Anschluss über den öffentlichen Personennahverkehr besteht über die Berliner S-Bahn (Linie S5, Haltestellen Petershagen-Nord und Strausberg-Vorstadt). Eine Citybuslinie verkehrt innerörtlich.

Die Gemeinde verfügt über ein ausgeprägtes Angebot für Kinder- und Jugendliche. So sorgen insgesamt drei Grundschulen, eine Gesamtschule mit gymnasialer Oberstufe sowie das Angebot von sieben Kindertagesstätten für Ausbildungs- und Betreuungsmöglichkeiten im unmittelbaren Umfeld. Der Jugendclub Petershagen/Eggersdorf auf dem Gelände der Oberschule Petershagen, bietet Jugendlichen Sportspiele, Computer, Billard usw. Für die ältere Generation steht das Seniorenzentrum Clara Zetkin mit betreutem Wohnen, sowie das Seniorenpflegeheim Kläre-Weist-Haus mit einer Tagespflegeeinrichtung zur Verfügung.

Freizeit und Infrastruktur

Ein gastronomisches Angebot an Gaststätten und Cafés bietet die Möglichkeit außerhalb zu Essen oder Bekannte zu treffen. Darüber hinaus verfügt Petershagen / Eggersdorf über ein ausgeprägtes Vereins- und Kulturleben, das Groß und Klein beispielsweise zu sportlichen oder musikalischen Freizeitgestaltung einlädt.

In und um Petershagen/Eggersdorf gibt es reichlich Wasser. Der Stienitzsee liegt südöstlich von Petershagen und war bis zur Wende ein beliebter Badesee. Heute lädt außerdem das Strandbad Bötzsee im Sommer zum Baden und Entspannen ein.

Insgesamt sind über 1.000 Firmen in der Gemeinde ansässig. Besonderes Higlight ist der Eggersdorfer Wochenmarkt der jeden Donnerstag stattfindet und der von vielen als Kaufhaus im Grünen bezeichnet wird. Er ist ein Anziehungspunkt für Händler und Kunden aus der näheren und weiteren Umgebung und bietet eine große Auswahl an Lebensmitteln, Kleidung, Waren aller Art.

Petershagen/Eggersdorf liegt inmitten des Landes Brandenburg, nahe der Hauptstadt Berlin. Die Gemeinde bietet viel Wasser, Land und Erholung, aber auch die Nähe zur Großstadt.

Nora Wohlert

Dieser Insider-Tipp spiegelt nur die Meinung des Autors wider.

Immobilienangebote

2 / 20190619131001 / r${buildNumber}