Wohnen in
Berlin, Wannsee

Exquisites Wohnen in natürlichem Umfeld

Mietwohnungen
19
Eigentumswohnungen
5
Häuser zur Miete
4
Häuser zum Kauf
15

Immobilienpreise und Marktberichte

Wohnumfeld

Interessante Orte

So lebt es sich in Wannsee (Zehlendorf)

Die Villenkolonie Berlin-Wannsee ist eine der beliebtesten und teuersten Wohngegenden der Hauptstadt. Wannsee liegt am gleichnamigen Gewässer im äußersten Südwesten der Spreemetropole und bildet somit die Grenze zu Potsdam-Babelsberg, dem Brandenburger Umland und der Berliner Vorstadt. Im Norden Wannsees grenzt Berlin-Kladow an und im Osten erreicht man den Stadtteil Nikolassee.

Grundlegendes über den Ortsteil

Ein großer Teil des Wannsee-Territoriums wird von der Insel gleichen Namens eingenommen. Diese ist über fünf Brücken mit dem Festland verbunden, über die sich nicht nur die überwiegend wohlhabenden Bewohner in ihren Stadtteil bewegen, sondern Jahr für Jahr auch zahlreiche Touristen und Besucher. Diese werden vor allem von der Lage inmitten des größten Berliner Sees, den weitläufigen Grünflächen und nicht zuletzt auch vom Golfplatz im Süden der Insel angezogen.
Neben der Insel gehören die Ortsteile Albrechts Teerofen, Kohlhasenbrück (die Heimat des Kleist´schen Helden), Steinstücken, die Pfaueninsel und die Gebiete östlich des Großen und Kleinen Wannsees zum Gebiet des Stadtteils. Wannsee liegt landschaftlich wunderschön gelegen zwischen zahlreichen Gewässern und wurde vor über 100 Jahren von betuchten Berlinern zum Sitz ihrer herrschaftlichen Villen auserkoren. Diese sind zum Teil immer noch erhalten, einige werden aber mittlerweile öffentlich genutzt.

Pläne in Wannsee

So viel landschaftliche Idylle wie man sie in Berlin-Wannsee findet, hat natürlich ihren Preis: Selbst normale Einfamilienhäuser in Siedlungsbauweise und ohne direkten Zugang zum Wasser bewegen sich preislich weit über dem Berliner Durchschnitt. Trotzdem sind weitere Neubauten exklusiver Natur in Wannsee geplant. Generell sollte sich aber dadurch nur wenig am eher ruhigen und naturnahen Charme Wannsees ändern, von dem sich wie erwähnt auch viele Touristen angezogen fühlen. Diese kommen zumeist über die quer durch den Bezirk verlaufende B1 oder über die angrenzende A115. Das hat zur Folge, dass sich an schönen Wochenenden der Verkehr auch schnell zur Belastung entwickeln kann.

Dann doch lieber den öffentlichen Personennahverkehr nutzten. Hiermit erreicht man Wannsee am besten über den gleichnamigen Bahnhof, an dem die S-Bahn-Linien S 1 und S 7 sowie diverse Linien der Regionalbahn Station machen.

Aufgrund der ruhigen, naturnahen Abgeschiedenheit wird Wannsee auch von zahlreichen Krankenhäusern und Rehabilitationseinrichtungen geschätzt. Somit ist klar, dass man urbanen Trubel, Einkaufsmeilen und ein aktives Nachtleben in Wannsee vergeblich suchen wird. Exklusive Entspannung, Badevergnügen und Natur wird man dagegen problemlos finden.

Martin Schmidt

Dieser Insider-Tipp spiegelt nur die Meinung des Autors wider.

 

Immobilienangebote

2 / 20191022151706 / r${buildNumber}