Wohnen in
Berlin, Schöneberg

Kneipen, Sexkinos und künstlerische Gestaltung

Mietwohnungen
74
Eigentumswohnungen
305
Häuser zur Miete
0
Häuser zum Kauf
3

Immobilienpreise und Marktberichte

Wohnumfeld

Interessante Orte

So lebt es sich in Schöneberg (Schöneberg)

Schöneberg ist ein gewachsener Berliner Ortsteil im Bezirk Tempelhof-Schöneberg. Bis Ende 2000 gab es einen eigenständigen Bezirk Schöneberg, der neben dem namensgebenden Ortsteil noch den Ortsteil Friedenau umfasste. Schöneberg hat den Ruf eines "schillernden" Wohnbezirks, in dem eine bunte Vielfalt aus Bewohnern, Szenen, Projekten und Initiativen nebeneinander existiert.

Lage und Abgrenzung

Der Stadtteil wird nördlich vom Bezirk Tiergarten, westlich von Wilmersdorf und dem Ortsteil Friedenau, südlich von Steglitz und östlich von Kreuzberg und Friedenau begrenzt. Schöneberg ist durch die S-Bahn, mehrere U-Bahn- und Buslinien sehr gut an den öffentlichen Nahverkehr angeschlossen und liegt in unmittelbarer Nähe zum westlichen Zentrum Berlins mit dem Kurfürstendamm.

Schöneberg en detail

In Schöneberg lassen sich unterschiedliche Kieze voneinander unterscheiden: Das Bayerische Viertel im Westen ist ein bürgerliches Wohnquartier mit schmucken Hausfassaden, schönen Platzanlagen und ruhigen Straßen. Das Viertel liegt rund um den Bayrischen Platz zwischen Regensburger und Badenscher Straße in fast unmittelbarer Nähe zum Stadtzentrum West mit der Flanier- und Shoppingmeile Tauentzienstraße.

Der Kiez rund um Winterfeldt- und Nollendorfplatz ist sehr belebt und verfügt mit den umliegenden Kiezstraßen Motz-, Maaßen-, Nollendorf- und Goltzstraße über eine traditionsreiche Kneipenszene mit multikultureller Restauration.

Jedes Jahr im Juni findet am Nollendorfplatz, in der Motzstraße und ihren Nachbarstraßen das schwullesbische Stadtfest statt. Generell sollte man in Schöneberg recht offen gegenüber der Sexualität sein, denn außer dem Stadtfest gibt es hier unzählige Sexkinos und Bordelle.

Vielfalt und Gegensätze prägten das Viertel rund um die Potsdamer Straße. Die lebhafte Einkaufsstraße mit Durchgangsverkehr wird durch ruhige Nebenstraßen begrenzt, in denen idyllische Nischen entdeckt werden können. Ein buntes Völkergemisch prägt nicht nur das Bild in den Straßen, sondern auch das Angebot in den Geschäften und sorgt für ein reiches, kulturelles Leben im Schöneberger Norden. Der angrenzende Kleistpark gehört zu den wenigen Grünflächen im Norden Schönebergs.

Wer in Schöneberg wohnt, findet ein reiches und lebendiges kulturelles Angebot in unmittelbarer Nähe zur City. Hier werden Toleranz und Offenheit nicht nur geboten, sondern geradezu gefordert.

Nora Wohlert

Dieser Insider-Tipp spiegelt nur die Meinung des Autors wider.

Immobilienangebote

2 / 20171011131332 / r15569