Wohnen in
Berlin, Prenzlauer Berg

Wohlstand im kreativen Szenebezirk

Mietwohnungen
152
Eigentumswohnungen
258
Häuser zur Miete
0
Häuser zum Kauf
4

Immobilienpreise und Marktberichte

Wohnumfeld

Interessante Orte

So lebt es sich in Prenzlauer Berg

Wer die Szene sucht, sucht den Prenzlberg. Eines vereint die trendigen Mütter, die Szenegänger und die Fashionistas am Prenzlberg: Sie sind das hippe Volk der Stadt Berlin.

Entdecken Sie Berlin Prenzlauer Berg in diesem Video

Play Video-Preview

Wer lebt hier?

Der Prenzlauer Berg, der von den Berlinern auch liebevoll „Prenzlberg“ genannt wird, ist der Szene-Bezirk. Junge Eltern schieben hier stolz ihren Bugaboo samt Nachwuchs durchs Viertel. Die aufwendig sanierten Gründerzeithäuser sind begehrt - auch bei Promis wie Heike Makatsch, Matthias Schweighöfer oder Daniel Brühl. Die wiederum wissen zu schätzen, was dieses Viertel mit seinen zahlreichen Cafés, Restaurants und kleinen Modelädchen zu bieten hat.

Unbedingt anschauen

Die Kastanienallee fehlt als eine der beliebtesten Bummel- und Kneipenmeilen der Stadt wohl kaum noch in irgendeinem Touristenführer dieser Welt.

Im Sommer wird der Mauerpark jedes Wochenende von unzähligen Einheimischen und Touristen bevölkert. Neben Straßenmusik können die Besucher auf dem berühmten Mauerpark-Flohmarkt nach Schätzen suchen.

Shoppen

Wer das Besondere mag wird in Seitenstraßen wie etwa der Danziger Straße oder der Lychener Straße fündig. Schräge Kleiderläden und Friseursalons reihen sich hier aneinander. Einen Rest von Insider-Status versucht sich das "103" an der Ecke zur Zionskirchstraße zu bewahren, indem es weder Namen noch Gattung nach außen hin zu erkennen gibt.

Essen & Trinken

"Guglhof:  Die elsässische Küche ließ sich schon Bill Clinton bei einem Berlinbesuch schmecken. Wenige Häuser weiter wohnt als einer der letzten Ureinwohner des Viertels der ehemalige Bundestagspräsident Wolfgang Thierse.

Fotos: Marco Rahn

Immobilienangebote

2 / 20190416125331 / r${buildNumber}