Wohnen in
Berlin, Nikolassee

Ein erlebenswerter kleiner Ortsteil

Mietwohnungen
10
Eigentumswohnungen
31
Häuser zur Miete
0
Häuser zum Kauf
14

Immobilienpreise und Marktberichte

Wohnumfeld

Interessante Orte

So lebt es sich in Nikolassee (Zehlendorf)

Nikolassee ist ein Ortsteil des Bezirkes Zehlendorf, der zu den grünsten Stadtteilen Berlins gehört. Daher kommen Naturliebhaber in Nikolassee auch ganz auf ihre Kosten. Nikolassee befindet sich im Schnittpunkt von Avus und zwei S-Bahnstrecken. Neben schlichteren Ein- und Zweifamilienhäusern neueren Datums gibt es auch zahlreiche hübsche Altbauten.

Noble Abstammung

1901 wurde Nikolassee als Villenkolonie zwischen Schlachtensee, Düppel und Wannsee gegründet. Der Charakter einer Villensiedlung ist bis heute geblieben. So ist Nikolassee eine eher ruhige Wohngegend mit einem kleinen Zentrum rund um den S-Bahnhof. Nennenswerte Örtlichkeiten im Kiez sind der Nikolassee und die Rehwiese. Trotz seiner Nähe zur Avus ist der namensstiftende Grundwassersee ein Tierschutzgebiet. Allerdings ist das Baden seit einigen Jahren nicht mehr erlaubt, da es aufgrund von auftretenden Strudeln nicht ganz ungefährlich ist.

Wie überall in Zehlendorf sorgen auch hier Gärten und Grünflächen für ein angenehmes Wohnumfeld. Zu Nikolassee gehören auch das berühmte Strandbad Wannsee sowie die nördlich davon gelegene Insel Schwanenwerder. Auf der Insel überwiegen hochherrschaftliche Villen auf sehr großzügigen Grundstücken.

Lage in Berlin und Anbindung an die Stadt

Nördlich von Nikolassee liegen der Wilmersdorfer Ortsteil Grunewald und das Spandauer Kladow, an der westlichen Grenze liegt der Ortsteil Wannsee und auf der östlichen Seite der namensgebende Ortsteil Zehlendorf. An der südlichen Seite grenzt das brandenburgische Klein-Machnow an.

Nikolassee ist durch die S-Bahn-Linie S1 (Stationen: Schlachtensee, Mexikoplatz) und die S-Bahn-Linie S7 (Station: Nikolassee) an den öffentlichen Nahverkehr angeschlossen. Darüber hinaus lässt sich der Ortsteil auch über die Stadtautobahn gut erreichen.

Wer in Nikolassee wohnt, genießt das Grün und die zahlreichen Möglichkeiten der Wasser-, Park-, und Waldgebiete. Mit der S-Bahn ist man aber auch in etwa einer halben Stunden in der Berliner Innenstadt. Diese Vorteile nutzen vor allem gutbürgerliche Anwohner und Familien.

Nora Wohlert

Dieser Insider-Tipp spiegelt nur die Meinung des Autors wider.

 

Immobilienangebote

2 / 20191022151706 / r${buildNumber}