Wohnen in
Berlin, Niederschönhausen

Bürgerlich wohnen

Mietwohnungen
16
Eigentumswohnungen
102
Häuser zur Miete
1
Häuser zum Kauf
17

Immobilienpreise und Marktberichte

Wohnumfeld

Interessante Orte

So lebt es sich in Niederschönhausen (Pankow)

Niederschönhausen ist ein gemütliches und grünes Viertel Berlins. Es liegt im Nordosten der Hauptstadt, gehört zum Bezirk Pankow und ist nordwestlich des Ortskerns von Pankow zu finden. Im Osten wird Niederschönhausen von Französisch-Buchholz begrenzt, im Norden von Rosenthal und im Westen von Reinickendorf.

Ich wohn´ beim Schloss!

Niederschönhausen hat weder eine eigene S- noch eine eigene U-Bahn-Station, dafür aber vier Buslinien und eine Metro-Tram. Die wichtigste Straße ist die B96a, die den Bezirk zentral von Nord (Richtung Oranienburg) nach Süd (Richtung Mitte) durchschneidet.

Ein wichtiger Faktor für die Beliebtheit des Stadtteils als Wohngebiet sind die überdurchschnittlich vielen Grünflächen Niederschönhausens. Zu den schönsten gehören der weitgehend naturbelassene Waldpark Schönholzer Heide, der Brose- und Bürgerpark sowie die großzügigen Parkanlagen rund um das Schloss Schönhausen. Das über 300 Jahre alte Barockgebäude Schloss Schönhausen ist eine der wichtigsten Sehenswürdigkeiten Niederschönhausens.

Stätte des alten DDR-Adels

Da Niederschönhausen von den Bomben des Zweiten Weltkrieges weitgehend verschont blieb, ist der alte Baubestand (überwiegend Villen und Mietshäuser aus den ersten Jahrzehnten des 20. Jahrhunderts) überwiegend erhalten und wurde in den letzten Jahren teilweise saniert. Zudem entstanden rund um Kuckhoff- und Schillerstrasse, nördlich des Ortskerns, zahlreiche moderne Wohngebäude.

Westlich der B96a bis zur Ossietzky-Straße erstreckt sich der Majowskiring, eine der exklusivsten Wohngegenden des nordöstlichen Berlins. Bis 1973 residierten hier führende Politiker der DDR-Regierung, Bürger durften zu dieser Zeit diesen Teil Niederschönhausens nicht betreten. Eine weitere sehr gute Wohngegend ist außerdem die mitten im Grünen gelegene Künstlersiedlung "Erich-Weinert" am Heinrich-Mann-Platz.

Ein wenig ab vom Zentrum Berlins und trotzdem infrastrukturell gut erschlossen bietet Niederschönhausen Wohnmöglichkeiten für die gutsituierte Mittelklasse. Aufgrund der hervorragenden Naherholungsmöglichkeiten ist Niederschönhausen zudem vor allem für Naturfreunde und Familien mit Kindern interessant.

Martin Schmidt

Dieser Insider-Tipp spiegelt nur die Meinung des Autors wider.

 

Immobilienangebote

2 / 20191022151706 / r${buildNumber}