Umzugsunternehmen in Augsburg

Schnell & kostenlos Angebote erhalten.

Unkompliziert zum besten Preis umziehen.

Seriöse und kompetente Umzugsfirmen.

Antworten auf meine Anfrage gingen zügig ein. Rückfragen wurden schnell beantwortet. Der Auftrag war ca. 8 Stunden nach der Anfrage bereits vergeben. (17.05.2016)

Top Umzugsfirmen in Augsburg

Was kostet Ihr Umzug?

Wohnfläche

ca.

Entfernung

ca. km

1 Person

2 Personen

3 Personen

4 Personen

5 Personen

6 Personen

7 Personen

8 Personen

9 Personen

10 Personen

1 Zimmer

2 Zimmer

3 Zimmer

4 Zimmer

5 Zimmer

6 Zimmer

7 Zimmer

8 Zimmer

9 Zimmer

10 Zimmer

Kosten

Umzugsunternehmen

ab

 

Auf dieser Basis berechnet der Umzugskostenrechner die finalen Kosten für Ihren Umzug:

Wohnung

  • kein Balkon, keine Garage
  • Die alte/ neue Wohnung befindet sich jeweils im 3. OG
  • Alle Zimmer (inkl. Keller) weisen einen normalen Füllstand auf

Umzug

  • Der Transportweg von der Wohnungstür bis in den LKW (Auszug/ Einzug) beträgt 10m
  • Preis für Transport pro m3: 25 Euro
  • Preis für m3 pro 10 km Entfernung: 8 Euro
  • Sonderleistungen (Umzugskartons, Möbelmontage oder Küchenabbau) werden nicht berücksichtigt

TIPPS FÜR IHREN UMZUG

  • Frühzeitige Kontaktaufnahme zu potentiellen Umzugsfirmen kann zu günstigen Angeboten führen
  • Kostenlose Besichtigungstermine vereinbaren - So kommt es zu einem genauen Kostenvoranschlag
  • Übersichtliche Angebote inklusive gesetzlicher Mehrwertsteuer deuten auf seriöse Umzugsfirmen hin

N.Powers in Augsburg

Bewertung: Wir sind mit einer grossen internistischen Gemeinschaftspraxis umgezogen.Daher war ein zuverlässiger und reibungsloser Ablauf extrem wichtig. Alles hat super geklappt !!!!!!!! Planung und Umsetzung ohne Tadel . Äußerst flexibel und zuverlässig wurde der Umzug durchgeführt !!!!!!!!!! Personal durchwegs sehr freundlich , kompetent und flexibel. Rundum perfekter Umzug. Jederzeit auch privat wieder! Volle Empfehlung. (28.04.2016)

 

Zum Anbieter

Adresse:  Kurzes Geländ Nr. 13 , 86156 Augsburg

Telefon: 0821/ 402141

Telefonnummer anzeigen

SCHRUFF UMZÜGE - AUGSBURG in Gersthofen

Bewertung: Ich muß wirklich sagen die Firma Schruff kann ich immer weiter empfehlen da sie gute Arbeit gemacht hat, und freundliche Mitarbeiter haben die auch wirklich Ahnung von der Materie haben. Also immer wieder!!! (20.02.2016)

 

Zum Anbieter

Adresse:  Augsburger Str. Nr. 156 , 86368 Gersthofen

Telefon: 0821/ 412082

Telefonnummer anzeigen

Dachser & Kolb GmbH & Co. KG in Gersthofen

Bewertung: Inzwischen ist mein Umzug durchgeführt und alle Kartons ausgepackt. Ich möchte mich sehr herzlich für die kompetente und freundliche Art "meines" Umzugsteams bedanken, das die Arbeit zu meiner vollsten Zufriedenheit erledigt hat und immer guter Laune war. Die Männer waren auch so freundlich, lockere Scharniere festzuschrauben sowie andere kleine Mängel an meinen Möbeln instand zu setzen sowie einen tropfenden Abfluss dicht zu machen. Auch die Waschmaschine wurde perfekt angeschlossen. Der Außenaufzug hat dafür gesorgt, dass große Teile, die nicht durch den schmalen Korridor gepasst hätten, problemlos durch ein Fenster eingeladen werden konnten. DANKE für alles, ich kann die Firma nur weiterempfehlen. (01.04.2016)

 

Zum Anbieter

Adresse:  Einsteinring Nr. 8 , 86368 Gersthofen

Telefon: 0821/ 2705444

Telefonnummer anzeigen

A.D.T. UMZÜGE e.K. in Aichach

Bewertung: war mit der Leistung der Mitarbeiter sehr zufrieden- schneller Ab-und Aufbau - freundlich und doch sehr schnell - Preis war auch super (16.10.2014)

 

Zum Anbieter

Adresse:  Pfarrwiese Nr. 20 , 86551 Aichach

Telefon: 08251/ 889418

Telefonnummer anzeigen

Umzug in Augsburg - rechnen Sie mit hohem Verkehrsaufkommen


Umzug in Augsburg - die wichtigsten Adressen!

Wo kann ich ein Fahrzeug an- bzw. ummelden?

Bei der Kfz-Zulassungsstelle in Augsburg, können Sie Ihr Auto an- oder ummelden. Mitzubringen sind Fahrzeugschein, Fahrzeugbrief, Nachweis über gültige HU, sofern nicht aus dem Fahrzeugschein ersichtlich, eVB-Nummer, Personalausweis, Zulassungsantrag und SEPA-Lastschriftmandat.

  • KFZ-Zulassungsstelle Augsburg, Ulmer Str. 72, 86156 Augsburg

Wo melde ich meine Wohnung an?

Sie können sich in den Bürgerbüros in Augsburg anmelden. Ihre Ummeldung muss bis 14 Tage nach dem Umzug nach Augsburg erfolgen. Mitzubringen sind Identitätsnachweis, Anmeldeformular und Einzugsbestätigung des Wohnungsgebers (Vermieter)

  • Bürgerbüro Stadtmitte, An der Blauen Kappe 18, 86152 Augsburg

Wo bekomme ich ein Halteverbotsschild?

Halteverbotsschilder für den Umzugstag können bei der entsprechenden Straßenverkehrsbehörde beantragt werden. Sie können bei uns aber auch ein Halteverbotsschild online bestellen. Die Genehmigung eines Halteverbotsschilds kann an bestimmte Auflagen geknüpft sein, die man unbedingt einhalten sollte. Heutzutage gehört es mit zum Service von Umzugsfirmen sich darum zu kümmern.

  • Bürgerbüro Haunstetten, Tattenbachstraße 15, 86179 Augsburg

Was kostet der Umzug?


Wie melde ich Strom, Gas & Telefon um?

Ein Umzug ist eine gute Gelegenheit bestehende Verträge zu überprüfen, Anbieter zu vergleichen und mit etwas Glück bares Geld zu sparen. Wenn der bisherige Strom- Gas und Telefonanbieter auch an den neuen Wohnort liefert, kann man als zufriedener Kunde auch mit dem alten Vertrag umziehen.


Augsburg

In Augsburg werden Verstöße gegen die Umweltzonen nicht toleriert.

Aufgrund der Nähe zu München ist Augsburg als Pendlerstadt beliebt und daher ist das allwöchentliche Verkehrsaufkommen sehr hoch. Wenn es sich vermeiden lässt, dann planen Sie Ihren Umzug nach Augsburg außerhalb der Winterzeit. Der Schneeniederschlag ist von Januar bis März in der Regel sehr hoch. Damit vermeiden Sie eine zeitraubende Anfahrt, das Freischaufeln Ihres Parkplatzes und den Dreck in Ihrer neuen Wohnung. Als Mittelpunkt des Bayerischen Umweltschutzkompetenzzentrums legt Augsburg besonderen Wert auf Umweltschutz und ahndet einen Verstoß gegen die Umweltzone resolut. Vermeiden Sie daher ein Bußgeld über 40 Euro und einen Punkt in Flensburg und sorgen Sie für die grüne Umweltplakette an Ihrem Lastwagen.

Umzugskosten

Ein Umzug nach Augsburg kostet Geld – so viel steht fest! Wenn Sie darüber hinaus noch Zeit und Ärger sparen wollen, denken Sie über einen Umzug in Zusammenarbeit mit einer entsprechenden Firma nach, die sich um den perfekten Ablauf Ihres Umzugs kümmert. Die Kosten für den Umzug mit einem Profi müssen nicht zwangsläufig höher sein als bei einem Wohnungswechsel in Eigenregie, denn ein Umzugsunternehmen kann viele Kosten wie die für Halteverbotsschilder und Umzugskartons mit abdecken.

Möchte der Umziehende die Kosten für den Umzug kalkulieren, sollte er zudem beachten, dass es verschiedene Varianten von Umzügen gibt. Ein Standardumzug ist üblicherweise die teuerste Möglichkeit, unterstützt den Umziehenden allerdings auch am meisten. Dabei werden die Möbel von professionellen Umzugshelfern abgebaut und die Haushaltsgegenstände in Kartons verstaut. Anschließend werden sie mithilfe des gemieteten Transporters zur neuen Wohnung befördert und dort in den entsprechenden Räumen wieder aufgebaut bzw. ausgepackt. Möchte der Umziehende den Umzug allerdings alleine durchführen und benötigt nur einen Umzugstransporter inklusive Fahrer, kann er bei diversen Unternehmen einen Teilumzug anfordern. Die günstigste Variante ist aber die Beiladung: Der Umziehende kümmert sich in kompletter Eigenregie um den Umzug nach Augsburg und beauftragt eine Spedition nur, sperriges Mobiliar wie ein Sofa zur neuen Wohnung zu transportieren. Welche Variante am besten geeignet ist und vom Budget abgedeckt werden kann, sollte mithilfe eines vorab erstellen Kostenplans entschieden werden. 

Für einen Vergleich holen Sie sich am besten mehrere Angebote seriöser Transportunternehmen ein. Dann stellen Sie Ihre eigene Kalkulation auf und vergleichen beide miteinander – es lohnt sich:

Umzug in Eigenregie

Umzug mit einem Umzugsunternehmen

Größe des LKW (Mietpreis & km)

Kosten für das Umzugsunternehmen

Kraftstoff

 

Halteverbotsschilder

 

Kartons

 

Verpackungsmaterial

 

Verpflegung

 

Die Auswahl des Umzugsunternehmen

Ein geeignetes und seriöses Umzugsunternehmen auszuwählen, ist gar nicht so einfach. Unser Tipp: Das Siegel der AMÖ, dem Bundesverband Möbelspedition und Logistik e.V., zertifiziert ihre Mitglieder mit einem professionellen Pack- und Transportservice und einer Versicherung gegen Transportschäden. Neben dem AMÖ-Siegel identifizieren Sie ein gutes Umzugsunternehmen an diesen Punkten:

  • Ihr Umzugsgut wird vor Ort besichtigt, um das Volumen genau einschätzen zu können
  • Sie haben einen festen Ansprechpartner, der sich für Ihre Fragen Zeit nimmt
  • Dokumente wie Versicherungsnachweis, schriftliches Angebot und Referenzen werden Ihnen unverzüglich zugeschickt
  • Zahlungsmodalitäten werden ausführlich besprochen
  • Sie erhalten eine detaillierte Rechnung

So vergleichen Sie mühelos die Kosten für Ihren Wohnungswechsel in Eigenregie mit denen per Umzugsunternehmen, um eine erschwingliche und gute Lösung für Ihren Umzug nach Augsburg zu finden.

Umzug nach Augsburg mit einem Transporter

Singles, WGs und Menschen mit wenig Hausrat müssen nicht zwangsläufig eine Spedition beauftragen, da sich die Kosten wohl kaum rechnen. Effektiver und preisgünstiger wäre in solchen Fällen ein Transporter. Möchten Sie aber dennoch nicht selbst Kisten schleppen, entscheiden Sie sich für einen gemieteten Transporter inklusive Helfer. Die tatkräftige Umzugsunterstützung bekommen Sie auf Stundenbasis, sodass Sie ganz flexibel kalkulieren können. Rechnen Sie grob aus, wie viel Zeit für einen Umzug nötig ist – wenn Sie schon eine gewisse Vorarbeit geleistet haben. Neben der Zeitkalkulation müssen Sie bei dieser Umzugsart aber auch entscheiden, wie groß der Transporter sein soll. Sie können verschiedene Transporter mieten, die jeweils unterschiedliches Ladevolumen bieten. Kalkuliert wird meist anhand gepackter Umzugskartons. Unter dem Strich sprechen einige Punkte für diese kostengünstige Umzugsalternative:

  • Dank der Buchung zum Festpreis sparen Sie einerseits Geld und vermeiden andererseits die versteckte Kostenfalle. 
  • Helfer, Transporter, Benzin und Versicherung sind mit einem festen Preis abgedeckt und Sie können eine exakte Kostenkalkulation für den Umzug aufstellen.
  • Buchen Sie auf Stundenbasis und bezahlen Sie nur die Zeit, die auch wirklich benötigt wird.

Bedenken Sie, dass der Umzug in Eigenregie mit einem Transporter nur Sinn macht, sofern Sie nicht ganz so viel Hausrat besitzen. Familien sind besser bedient, eine Kooperation mit einem professionellen Umzugsunternehmen einzugehen.

Professionelle Umzugshelfer in Augsburg

Zahlreiche Speditionen haben sich auf Umzüge spezialisiert. Diese professionellen Umzugshelfer in Augsburg bieten verschiedene Dienstleistungen im Zusammenhang mit Umzügen an: den Standard-Umzug, den Teilumzug und die Beiladung.

Wie unterscheiden sich die Angebote?

Der Unterschied der Angebote liegt im Umfang der angebotenen Dienstleistungen. Den umfangreichsten Service bietet der Komplettumzug. Hier übernehmen die Umzugshelfer den größten Teil der Arbeit - beginnend mit der Parkplatzreservierung vor dem Haus an der alten und neuen Adresse, über das Demontieren der Möbel, das Verpacken des Hausrats in Kartons, den Transport an die neue Adresse bis zum Ausladen dort und der Montage der Möbel in der neuen Wohnung. Das ist natürlich die teuerste Variante. Für einen großen Haushalt ist sie aber sicher die optimale Lösung. Eine etwas weniger komfortable Möglichkeit ist der Teilumzug. Hier übernehmen die Umzugshelfer nur den Transport des Hausrats von der alten in die neue Wohnung. Das Ab- und Aufbauen der Möbel sowie das Ein- und Auspacken des Hausrats muss der Umziehende selbst erledigen. Diese Variante ist um ca. die Hälfte billiger als ein Komplettumzug. Für einen Ein- oder Zweipersonenhaushalt bietet sie einen guten Kompromiss, mit dem Kosten gespart werden können. Die preiswerteste Möglichkeit ist die Beiladung. In dieser Variante werden nur einige sperrige Möbelstücke oder Großgeräte von den Umzugshelfern an die neue Adresse transportiert. Alles andere muss der Umziehende selber erledigen und transportieren.

Hilfe für den Umzug durch eine Spedition aus Augsburg

Ein Umzug dauert üblicherweise mehrere Wochen an – denn nicht nur der Transport des Mobiliars gehört dazu, auch sollte der komplette Umzug ausreichend geplant werden, damit der Umzugstag zügig und problemlos vonstatten geht. Wer eine Spedition in Augsburg beauftragt, kann einen Großteil der anfallenden Aufgaben in die Hände der professionellen Agentur legen. So hat der Umziehende genügend Zeit, den Umzug zu organisieren. Der Standardumzug bietet hierbei eine besonders große Entlastung. Wird dieses Komplettpaket gebucht, verpacken die Speditionsmitarbeiter den gesamten Hausrat in Kartons. Darüber hinaus kümmern sie sich auch um die Demontage der Möbel. Zudem wird das gesamte Umzugsgut in den Transporter geladen und zur neuen Wohnung befördert. Dort stellen die Mitarbeiter die Möbel wieder auf. Die Eigenleistung fällt bei Buchung dieser Leistungen vergleichsweise gering aus. Der Umziehende sollte sich allerdings darum kümmern, einen Möbelplan zu erstellen. So wissen die Helfer direkt, welche Möbel in die jeweiligen Zimmer transportiert werden sollen.

Für das knappe Budget: Der Teilumzug mit Eigenleistung

Nicht jeder hat die Möglichkeit, einen kompletten Standardumzug zu finanzieren. Aufgrund der umfangreichen Leistung sind die Preise teilweise relativ hoch. Doch mit einem knappen Budget muss keinesfalls auf die Unterstützung einer Spedition verzichtet werden. In diesem Fall ist der Teilumzug eine sinnvolle Angelegenheit, da dieser etwa halb so teuer wie der Komplettumzug ist. Bei dieser Art von Umzug wird die Spedition mit dem Transport von Möbeln und Kartons beauftragt. Die Speditionsmitarbeiter schleppen die Habseligkeiten in den Umzugstransporter und bringen alles in die neue Wohnung. Schon diese Aufgabe bietet den Umziehenden eine deutliche Entlastung. Um die restlichen Aufgaben, etwa das Verstauen aller Gegenstände in Kartons, müssen sich die Umziehenden selbst kümmern.

Beide Umzugsvarianten bieten etliche Vorteile, von denen die Umziehenden profitieren können. Allerdings sollte unbedingt ein Preisvergleich durchgeführt werden, damit eine seriöse Umzugsfirma gefunden werden kann. Außerdem ist es ratsam, die Buchung der Spedition sehr frühzeitig vorzunehmen. Bestenfalls kann durch etwaige Frühbucherrabatte der Umzug noch günstiger gestaltet werden. Wer eine Spedition für den Umzug nach Augsburg beauftragt, kann also selbst mit kleineren Leistungen entlastet werden. So wird der Umzug deutlich stressfreier und kann schneller absolviert werden!


Endlich angekommen: Das sollten Sie in Augsburg nicht verpassen


St. Ulrich und Afra


Perlachturm

Wertvolle Umzugstipps von ImmobilienScout24

Die neue Wohnung vorbereiten

Nicht nur der Auszug sollte problemlos vonstattengehen, vor allem der Einzug in die neue Wohnung muss gut geplant sein, damit der Umziehende sich schnell wohlfühlen kann. Deshalb sollte ein Termin vereinbart werden, an dem die Wohnung offiziell übergeben wird. Hier ist es besonders wichtig, dass der Umziehende alle Räume noch einmal genau prüft. Werden bei der Kontrolle Mängel gefunden, sollten diese protokolliert und umgehend mit dem anwesenden Vermieter oder Verwalter besprochen werden. Erforderlich ist vor allem, dass Wasser und Strom funktionieren. Auch sollten die Zählerstande der Heizkörper und Stromzähler notiert werden, um spätere Nebenkostenabrechnungen überprüfen zu können. Bei der Übergabe sollte der Umziehende sich ausreichend Zeit nehmen, alles in der neuen Wohnung zu überprüfen. Übersieht er etwaige Mängel, die nicht protokolliert wurden, kann es vorkommen, dass er später für die Behebung verantwortlich ist.

Wurde die neue Wohnung übergeben, kann der Umziehende damit beginnen, Renovierungsarbeiten durchzuführen. Zusätzlich sollte er einen Möbelplan erstellen: Mit dessen Hilfe können später alle Möbel und Gegenstände direkt in den dafür vorgesehenen Zimmer verstaut werden. Das erleichtert den Einzug in die neue Wohnung. Hierfür ist es auch sinnvoll, alle Kartons richtig zu beschriften. Ist dies getan, kann der Umzug nach Augsburg müheloser durchgeführt werden. 

Wie wird ein Umzug optimal organisiert?

Egal ob professionelle Helfer engagiert werden oder der Umzug mit Hilfe von Freunden und Bekannten selber durchgeführt wird, eine gute Organisation erleichtert die Aufgabe ganz wesentlich.

Eine Reihe von Dingen lassen sich schon frühzeitig erledigen, das vermindert den Stress während des Umzugs. Sobald der Umzugstermin feststeht, können Strom, Wasser, Telefon und Kabelanschluss zu diesem Termin umgemeldet werden. Jetzt kann auch schon ein Nachsendeauftrag bei der Post gestellt werden. Der Leser-Service von Zeitungen und Zeitschriften kann jetzt schon ebenso über die neue Adresse informiert werden, wie die Krankenkasse, der Arbeitgeber sowie Freunde und Verwandte. Vom Vermieter der neuen Wohnung wird ein maßstäblicher Grundriss der Wohnung besorgt oder er wird durch Ausmessen und Aufzeichnen, möglichst auf Millimeterpapier, selber erstellt. Dieser Grundriss wird zur Erstellung eines Möbelplans gebraucht. Als Alternative kann im Internet eines der kostenlosen Programme zur Erstellung eines Möbelplans genutzt werden. Nach Eingabe der Maße der Wohnung erstellen diese Programme einen Plan, in den auch die Möbel eingetragen werden können. Anschließend wird dieser Plan mehrfach ausgedruckt. Mit Hilfe dieses Möbelplans kann nicht nur im Vorfeld schon die Einrichtung der neuen Wohnung geplant werden, er hilft am Umzugstag auch den Helfern, die Möbel direkt in die entsprechenden Räume zu transportieren und an der richtigen Stelle aufzustellen. Wurden professionelle Umzugshelfer aus Augsburg engagiert, müssen am Umzugstag nur die Schlüssel der neuen Wohnung bereitgehalten werden. Nach dem Umzug muss dann noch an die Ummeldung bei der Gemeinde und beim Straßenverkehrsamt gedacht werden.   

Wer einen stressfreien und dennoch strukturierten Umzug genießen möchte, sollte eine professionelle Unterstützung unbedingt in Betracht ziehen. Zwar wird hierbei oftmals befürchtet, dass die Kosten hoch ausfallen, doch der Umziehende kann mithilfe verschiedener Pakete selbst entscheiden, wie viel er für die Spedition bezahlt. Das Angebot der Umzugsunternehmen in Augsburg reicht hier vom einfachen Transport bis zum Verpacken des gesamten Hausrats. Die Leistungen der Umzugsfirma unterstützen den Umziehenden dabei schon bei den kleinsten Aufgaben.

Sie wollen günstig umziehen?

Mit diesen Services treffen Sie die besten Entscheidungen:

  • Was kostet Ihr Umzug? Jetzt kostenlos berechnen!
  • Angebote von Umzugsunternehmen anfordern!
  • Transporter und professionelle Helfer auf Stundenbasis
  • Wohnung kündigen mit der kostenlosen Vorlage
Vergleichen lohnt sich. Das gilt insbesondere für den Umzug mit einem Umzugsunternehmen!

Wie gefällt Ihnen diese Seite?