Sofort online sein: Surfstick oder mobiler Hotspot

So können Sie dennoch in der neuen Wohnung sofort surfen

Nach einem Umzug müssen oft noch zahlreiche Ummeldungen bei Versicherungen und Behörden erledigt werden. Zum Glück können die meisten davon heute bereits bequem per Internet erfolgen. Doch was können Sie tun, wenn der Internetzugang den Umzug in die neue Wohnung nicht rechtzeitig geschafft hat?

Ein einfacher und schneller Weg besteht darin, sich einen Surfstick zu besorgen. Den gibt es heutzutage bei jedem Mobilfunkanbieter, im Elektronikfachhandel und sogar in den großen Discountmärkten. Und so funktioniert´s: Stecken Sie den Surfstick einfach in einen USB-Hub Ihres Computers oder Laptops, installieren Sie die Software und schon kann es los gehen. Der Stick garantiert volle Internetnutzung.

Internet- und Telefonanschluss bequem umziehen

Alle wichtigen Informationen, Tipps und Services rund um den Umzug des Internet- und Telefonanschlusses finden Sie hier...

Mehr erfahren

Surfstick über Prepaid- oder Vertragssystem


Einen Surfstick gibt es heutzutage bei jedem Mobilfunkanbieter.

Je nach Tarif funktionieren die Surfsticks über ein Prepaid- oder Vertragssystem und unterscheiden sich entsprechend in den Kosten. Für Wenignutzer empfehlen Tarifexperten sogenannte Tagesflatrates. Die gängigen Prepaidsysteme kosten in der Regel drei bis vier Euro für eine Eintagesflatrate, Grundgebühren und Vertragslaufzeiten entfallen meist. Bei manchen Anbietern kann man mit dem Prepaid-Surfstick sogar eine Woche kostenlos surfen.

Was kostet Ihr Umzug?

Wohnfläche

ca.

Entfernung

ca. km

1 Person

2 Personen

3 Personen

4 Personen

5 Personen

6 Personen

7 Personen

8 Personen

9 Personen

10 Personen

1 Zimmer

2 Zimmer

3 Zimmer

4 Zimmer

5 Zimmer

6 Zimmer

7 Zimmer

8 Zimmer

9 Zimmer

10 Zimmer

Kosten

Umzugsunternehmen

ab

 

Auf dieser Basis berechnet der Umzugskostenrechner die finalen Kosten für Ihren Umzug:

Wohnung

  • kein Balkon, keine Garage
  • Die alte/ neue Wohnung befindet sich jeweils im 3. OG
  • Alle Zimmer (inkl. Keller) weisen einen normalen Füllstand auf

Umzug

  • Der Transportweg von der Wohnungstür bis in den LKW (Auszug/ Einzug) beträgt 10m
  • Preis für Transport pro m3: 25 Euro
  • Preis für m3 pro 10 km Entfernung: 8 Euro
  • Sonderleistungen (Umzugskartons, Möbelmontage oder Küchenabbau) werden nicht berücksichtigt

Mobiler Hotspot - eine schnelle Zwischenlösung


Auch Smartphones können als Hotspot genutzt werden.

Bei Vertragssystemen können die Kosten häufig mit dem Handyvertrag kombiniert und auf der gleichen Rechnung ausgezeichnet werden oder als separater Vertrag laufen. Dabei sollten Sie auf Grundgebühr, Mindestlaufzeit und Minuten- oder Tagespreise achten.

Eine weitere Zwischenlösung, um in der neuen Wohnung online zu sein, ist ein sogenannter mobiler Hotspot. Dies sind kleine Router in der Größe etwa einer Zigarettenschachtel, die ein eigenes WLAN-Netzwerk aufspannen können. Einmal eingerichtet, kann der Hotspot einfach eingeschaltet werden und schon geht´s los. Mobile-Hotspot-Geräte sind ab etwa 60 Euro bei verschiedenen Online-Händlern erhältlich.

Viele moderne Smartphones haben eine Funktion, die der eines eigenständigen Routers nahe kommt: Sie bieten an, die eigene Datenschnittstelle für andere Geräte via WLAN zugänglich zu machen. Allerdings sorgt diese Funktion für einen deutlich erhöhten Akkuverbrauch. Vor allem für spontane Nutzung ist dieses Verfahren aber gut geeignet.

Sie wollen günstig umziehen?
Mit diesen Services treffen Sie die besten Entscheidungen:
  • Was kostet Ihr Umzug? Jetzt kostenlos berechnen!
  • Angebote von Umzugsunternehmen anfordern!
  • Umzugsservice + professionelle Helfer auf Stundenbasis
  • Wohnung kündigen mit der kostenlosen Vorlage
  • Mit der Umzugs-Checkliste alles auf einen Blick

Nutzen Sie unsere kostenlosen und seriösen Services rund um Ihren Umzug.