Wohnen in
Meiningen

So lebt es sich in Meiningen

Meiningen: Eine lebendige Kreisstadt mit Zukunft

Meiningen ist eine Kreisstadt im Landkreis Schmalkalden-Meiningen im Südwesten des Freistaates Thüringen und hat 21.000 Einwohner. Die attraktive Stadt liegt im Werratal zwischen den Ausläufern des Thüringer Waldes und denen der Thüringischen Rhön, verfügt über ein mildes Klima und eine sehr gute Luftqualität.

Meiningen ist eingebettet zwischen bewaldeten Bergen, die Höhen zwischen 419 und 499 Metern erreichen und an deren romantischen Hängen sich Teile der Stadt bis auf 450 Meter hinaufziehen. Hier befinden sich zahlreiche attraktive Villenviertel mit Panoramablick und altem Baumbestand in gepflegten Gärten und parkähnlichen Anwesen.

Kultur-, Finanz- und Justizzentrum

Meiningen liegt direkt an der Klassikerstraße und ist als ehemalige Residenzstadt mit zahlreichen gut erhaltenen historischen Bauten und Anlagen heute ein Magnet des Kultur- und Städtetourismus. Meiningen ist das Kultur-, Finanz- und Justizzentrum Südthüringens und war bereits im 19. Jahrhundert Sitz zahlreicher Banken und einer der wichtigsten Finanzstandorte Deutschlands. Heute lebt die Stadt von der Hightech-Branche, vom Maschinen- und Metallbau sowie von der Nahrungsmittelindustrie.

Das Stadtbild Meiningens ist geprägt durch das weltberühmte Meininger Theater, von dem aus der Theaterherzog Georg II. das deutsche Theater reformierte. Weitere Highlights sind das Residenzschloss Elisabethenburg (1682), in dem sich heute ein Museum, ein schönes Restaurant und zahlreiche Verwaltungseinrichtungen befinden, sowie die einmalige Park- und Wasserlandschaft des Englischen Gartens (1782), die in der Mitte der Stadt zum Schlendern und Verweilen einlädt.

Zentrale Lage und sehr gute Verkehrsanbindung

Meiningen hat deutschlandweit gesehen eine zentrale Lage. Das Rhein-Main Ballungszentrum mit dem Großflughafen Frankfurt/Main befindet sich nur 170 Kilometer entfernt, die Landeshauptstadt Thüringen ist 87 Kilometer entfernt und die Unterfranken-Metropole Würzburg 102 Kilometer. Meiningen verfügt seit 1874 über einen Bahnanschluss und einen vielbefahrenen Bahnhof. Mit dem Bau der Thüringer-Wald-Autobahn A 71 im Jahr 2003 erhielt die Stadt Anschluss an das deutsche Autobahnnetz.

Meiningen ist eine attraktive Stadt in landschaftlich schöner Umgebung und verbindet städtisches Ambiente, geprägt durch attraktive Kultureinrichtungen, mit naturnahen und komfortablen Wohnmöglichkeiten.

Bettina Ruczynski

Dieser Insider-Tipp spiegelt nur die Meinung des Autors wider.

Immobilienpreise und Marktberichte

Wohnumfeld

Interessante Orte

Immobilienangebote