ImmoblilienScout24 Rein ins neue Leben.

Zum Inhalt springen

Immobilienwelten
Navigation
Sie sind hier: WohnenBayernBayreuthOberkonnersreuth/Meyernreuth › Portrait

Bayreuth, Oberkonnersreuth/Meyernreuth - Kurzportrait

Meyernreuth, Oberkonnersreuth, Hohlmühle: Variabel Wohnen in Uninähe

Direkt östlich der Universität, in direkter Nähe der Autobahn, liegen drei sehr kleine Stadtteile von Bayreuth, die unterschiedlicher kaum sein könnten: Meyernreuth, Oberkonnersreuth und Hohlmühle.

Besonders beliebt bei Studenten und jungen Menschen ist das sogenannte Storchennest in Oberkonnersreuth - ein Neubaugebiet um den Albert-Einstein-Ring. Hier finden sich nicht nur sehr moderne Neubauapartmentwohnungen, sondern man kann auch allgemein von einer besonders schönen Wohngegend sprechen, die sehr uninah ist, was für ganz Oberkonnersreuth gelten darf.

Meyernreuth hingegen liegt etwas außerhalb und ist auch nur über eine einzige Straße von Bayreuth zu erreichen. Bei dem Ort handelt es sich um ein kleines Bauerndorf, das vor allem Nähe zur Natur verspricht, obwohl sich auch hier einige Studenten in Wohnungsgemeinschaften niedergelassen haben.

In der Nähe liegt außerdem noch das Neubaugebiet Hohlmühle, dass noch nicht mit besonders vielen Häusern ausgestattet ist, aber zunehmend wächst. Hier finden sich strukturell eher Familien wieder, die Häuser sind auch eher Einfamilienhäuser, wenngleich sehr moderner Art.
Keine Einkaufsmöglichkeiten, aber schnelle Anbindung

Keiner der drei Stadtteile im südlichen Osten verfügt über eigene Einkaufsmöglichkeiten, Bankfilialen oder kleinere Geschäfte, insofern sind die Bewohner auf den gut ausgebauten öffentlichen Nahverkehr oder das Auto angewiesen.

Verkehrstechnisch liegt man zumindest in Oberkonnersreuth sehr gut. Der öffentliche Nahverkehr fährt von hier aus sehr regelmäßig und die Verbindung ist besser als in so manchen größeren Stadtteilen, die etwas weiter außerhalb oder nicht so nah an der Universität liegen. Schwieriger ist es in Meyernreuth und Hohlmühle, die auch beide über Bushaltstellen verfügen, die allerdings nicht so häufig angefahren werden.

Die Autobahnanbindung an die A9 (Hof-Nürnberg-München) könnte von allen drei Stadtteilen aus kaum besser sein, man wohnt quasi in unmittelbarer Nähe zur Anschlussstelle Bayreuth-Süd. Alle drei Stadtteile zeichnen sich außerdem durch eine sehr ruhige Lage aus. Lärmbelästigungen durch die Nürnberger Straße sind auch in Oberkonnersreuth kaum gegeben, da die Wohngebiete etwas abseits liegen. Hohlmühle und Meyernreuth liegen sowieso inmitten von Natur.

Die drei kleinen südöstlichen Stadtteile bieten eigentlich für jeden Geschmack etwas: Hohlmühle ist für junge Paare und Familien eine idyllische Neubausiedlung, Studenten können in Oberkonnersreuth in wunderschöner Umgebung und uninah wohnen und auch Meyernreuth ist für Naturfans eine Option.

Sebastian Weber

Dieser Insider-Tipp spiegelt nur die Meinung des Autors wider.

Sagen Sie uns Ihre Meinung!

Schicken Sie uns Anregungen, Kritik und Insider-Informationen über Ihren Wohnort an wohninfo@ImmobilienScout24.de