Bauplanung
Bauplanung

Bauplanung - Hausbau planen

Alles rund um die Planung Ihres Bauvorhabens

Ein Haus zu bauen ist keine schnelle Angelegenheit, sondern ein Vorhaben, das eine durchdachte Hausbau Planung erfordert. Unser Bauplaner begleitet Sie mit hilfreichen Planungstipps und Anregungen auf Ihrem Weg ins Eigenheim.

Grundstück: Suchen, bewerten, kaufen

Welche Möglichkeiten zur Grundstückssuche gibt es und wie muss bei der Suche vorgegangen werden? Wir haben Ihnen die unterschiedlichen Möglichkeiten inklusive Tipps und Tricks zusammengestellt.

Hausplanung - Schritt für Schritt zum eigenen Haus

Wie Ihr Haus einmal aussieht, hängt von Haustyp und -form ab. Verschaffen Sie sich mit unserer Hilfe einen Überblick über die Möglichkeiten, das Erscheinungsbild und den Komfort Ihres Hauses zu gestalten.

Geprüfte Anbieter im Vergleich

Einfach Hauskataloge anfordern und bequem Angebote vergleichen.

In drei Schritten zum Gratiskatalog

Beim Hausbau gut beraten

Wer ein Haus baut, sollte vorausschauend planen. In allen Fragen zum neuen Telefon-, Internet- und Fernsehanschluss unterstützt Sie unsere Bauherren-Hotline.

Der Hausbau - So bauen Sie mit Ihrem Partner

Wenn Sie noch kein Grundstück besitzen und mit wenig Eigenverantwortung und nur einem Ansprechpartner bauen wollen, dann sind Sie bei einem Bauträger gut aufgehoben.

Hausberichte - Von der Planung bis zum Traumhaus

In unseren regelmäßig erscheinenden Hausberichten erzählen Häuslebauer von ihrem persönlichen Weg zum Eigenheim und geben Einblicke in ihr Traumhaus.

Gratis Hausbau-App für iPhone und iPad

Sie wollen Ihr Traumhaus bauen? Dann finden Sie Ihr neues Haus mit der ImmobilienScout24 Hausbau-App. Auch für Android Smartphones und Tablets erhältlich.

Jetzt lesen

Haus planen: Den Hausbau gründlich vorbereiten

Die Vorteile für den Neubau eines Hauses liegen klar auf der Hand. Nicht nur, dass die bisherigen Mietzahlungen entfallen und Bauherren mit der eigenen Immobilie eine Altersvorsorge schaffen. Darüber hinaus wird auch das Familienleben enorm bereichert: Die Kinder können im Grünen toben und die Wohnräume entsprechend der individuellen Vorstellungen gestaltet werden. Doch den Traum vom eigenen Haus Wirklichkeit werden zu lassen, ist in der Regel kein kurzfristiges Vorhaben, sondern eine Angelegenheit, die eine umfassende Planung erfordert. Ein Haus zu planen bedeutet, eine Vielzahl von Kriterien zu berücksichtigen und unterschiedliche Vorstellungen zu vereinen. Neben der Finanzierung, der Grundstückssuche und der Wahl der Baupartner sind auch im Hinblick auf die Grundriss- und Innengestaltung vielfältige Entscheidungen notwendig.

Hausbau planen: Das passende Grundstück finden

Ein Haus zu planen, beginnt in der Regel mit der Suche nach dem passenden Grundstück. Damit eine passende Immobilie in der gewünschten Lage gefunden wird, sollte der Grundstückssuche genügend Zeit gegeben werden. Zudem sollte die Entscheidung nicht einzig durch den Preis bestimmt werden. Vielmehr gilt es, bestimmte Kriterien zu formulieren, anhand derer potenzielle Grundstücke bewertet und miteinander verglichen werden können. Wie ist die Umgebung des Grundstücks gestaltet? Wirken die Nachbarn sympathisch? Ist das Grundstück so geschnitten, dass es den individuellen Ansprüchen gerecht wird? Wie gut ist die Anbindung an die öffentlichen Verkehrsmittel? Zudem sollten auch die Nähe zu Einkaufsmöglichkeiten, dem Arbeitsplatz, zu Kitas bzw. Schulen oder den Verwandten bei der Entscheidung berücksichtigt werden. Um sich einen umfassenden Eindruck von der Umgebung, der Nachbarschaft und der Geräuschkulisse verschaffen zu können, sollten Bauwillige möglichst viele verschiedene Grundstücke besichtigen.

Haus planen: Gestaltung des Traumhauses

Den Hausbau zu planen bedeutet auch, dass sich Bauinteressierte auf einen Haustyp und die Außen- sowie Innengestaltung festlegen. Doch bevor Entscheidungen bezüglich bautechnischer Details getroffen werden, sollten grundsätzliche Fragen zum künftigen Aussehen des Hauses beantwortet werden, die in erster Linie vom jeweiligen Haustyp abhängen. Ob Stadtvilla, Bungalow, Blockhaus oder Haus im Bauhausstil – der Phantasie der Bauherren sind kaum Grenzen gesetzt. Allerdings empfiehlt es sich, bei der Entscheidung für oder gegen einen bestimmten Haustyp auch den Stil der Gebäude in der näheren Umgebung zu berücksichtigen. Gleiches gilt für die Wahl der Dachform und die Anordnung von Terrassen oder Balkonen. Eine wesentliche Komponente, der beim Planen eines Hauses ausreichend Zeit gewidmet werden sollte, betrifft die Fassadengestaltung – sowohl hinsichtlich des Materials auch als der Farbgestaltung. Denn auch hier müssen unter Umständen Gestaltungssatzungen der Gemeinde berücksichtigt werden.