Produkt & Innovation

Fast die Hälfte der Eigentümer:innen kennt den Wert der eigenen Immobilien nicht

Hilfe bietet eine kostenlose Preiseinschätzung von ImmoScout24 

  • 46 Prozent der Immobilienbesitzer:innen kennen den Wert ihrer eigenen Immobilie nicht. 

  • Mit der kostenlosen Bewertung von ImmoScout24 können Interessierte Immobilien in wenigen Minuten bewerten lassen – und das auf  Basis der Daten von Deutschlands größtem  Marktplatz für Immobilien. 

  • Eigentümer:innen erhalten so eine erste Indikation, um optimal in den Verkaufsprozess zu starten.   

  • TV-Kampagne stellt Verkaufende und Makler:innen in den Mittelpunkt.  

Eine Immobilie zu verkaufen ist oftmals eine sehr emotionale und nervenaufreibende Angelegenheit. Meist sind damit einschneidende Lebensmomente verbunden – vom Familienzuwachs bis zum Erbe. Ist derzeit ein günstiger Zeitpunkt für den Verkauf? Unsere Zahlen sagen: Ja! Die Nachfrage am Immobilienmarkt boomt. Im Februar 2021 gingen auf ImmoScout24 ein Drittel mehr Kontaktanfragen für Kaufimmobilien ein als im Vorjahr. Doch zu welchem Preis sollten Eigentümer:innen ihre Immobilie anbieten und was ist diese überhaupt wert?

ImmoScout24 wollte von seinen Nutzer:innen wissen, ob sie den konkreten Wert der eigenen Immobilie kennen. 46 Prozent der Immobilieneigentümer:innen verneinten dies1).  

Was ist meine Immobilie wert? 
Jede Entscheidung beim Verkauf einer Immobilie beginnt mit einem Marktpreis-Check. Auf ImmoScout24 können Eigentümer:innen ihre Immobilie in wenigen Minuten kostenlos und unverbindlich bewerten lassen. Die Online-Immobilienbewertung liefert eine speziell auf die eigene Immobilie zugeschnittene Preiseinschätzung. Dazu müssen Interessierte nur einige Daten eingeben. Je präziser, desto besser. Nach wenigen Minuten bekommen Sie Ihre persönliche Bewertung in einem umfangreichen PDF – inklusive aller dazugehörigen Daten wie Vergleichsimmobilien und Preisentwicklung. Basis sind die Preisinformationen von Deutschlands größtem Online-Marktplatz für Immobilien sowie reelle Transaktionsdaten eines renommierten Bewertungsunternehmens. So erhalten die Verkaufenden eine erste Indikation, um optimal in den Verkaufsprozess zu starten.

„Viele Eigentümer:innen über- oder unterschätzen den Wert der eigenen Immobilie. Dies hat vor allem emotionale Gründe. Die Umgebung der Immobilie hat sich aber eventuell weiterentwickelt oder Modernisierungen vorgenommen, die den Wert steigern. Die Online-Bewertung von ImmoScout24 berücksichtigt solche Faktoren und ist daher eine gute erste Anlaufstelle für alle Entscheidungen rund um die Immobilie”, sagt Dr. Thomas Schroeter, Geschäftsführer von ImmoScout24.  

Zur kostenlosen Immobilienbewertung: https://www.immobilienscout24.de/immobilienbewertung/ 

Makler:innen, die zu mir passen 
Ein Immobilienverkauf bringt für Laien viel Arbeit mit sich. Weite Distanzen zur Immobilie in einem Erbfall oder bei einem Jobwechsel bedeuten häufig zusätzlichen Aufwand. Ein Immobilienprofi erspart im Verkaufsprozess mit seiner Expertise viel Zeit und Aufwand. Dies schätzen nach einer repräsentativen Umfrage 56 Prozent der Eigentümer:innnen an Makler:innen.2) Je nach ihren Präferenzen, Kenntnisstand, Zeitdruck, den vorliegenden Unterlagen, etc. können Eigentümer:innen einen Verkauf in Eigenregie in Erwägung ziehen oder auf die Unterstützung eines gut geeigneten Profis setzen. ImmoScout24 empfiehlt über seinen Maklervergleich bis zu drei geprüfte Expert:innen aus jeder Region Deutschlands. Der Maklervergleich ist für private Eigentümer:innen  kostenlos und macht es ihnen einfach, die für sie am besten geeigneten Makler:innen zu finden. Empfohlene Profis aus dem Maklervergleich sind von ImmoScout24 geprüft und entsprechen hohen Qualitätsstandards. Fachkompetenz, eine gute Erreichbarkeit und ein hohes Maß an Professionalität sind nur einige der Prüfkriterien. Wer die Wahl eines Immobilienprofis lieber selbst in die Hand nehmen möchte, kann mit der Maklersuche für Makler:innen fündig werden.

TV-Kampagne stellt Verkaufende und Makler:innen in den Mittelpunkt 
In einer aktuellen TV-Kampagne spricht ImmoScout24 bewusst Eigentümer:innen und Makler:innen in zwei getrennten TV-Spots an. Eigentümer:innen finden auf der führenden Online-Plattform das passende Angebot für den Verkauf ihrer Immobilie. Die im Spot präsentierte Immobilienbewertung liefert auf der Datenbasis von ImmoScout24 zuverlässige Einschätzungen zum aktuellen Marktwert. Eigentümer:innen können daher mit einem realistischen Ergebnis rechnen. Immobilienmakler:innen stärkt der TV-Spot in ihrer wichtigen Funktion als Vermittler zwischen Eigentümer:innen und Immobiliensuchenden. Denn ein Immobilienprofi unterstützt bestmöglich dabei, passende Käufer:innen zu einem guten Verkaufspreis und zum passenden Zeitpunkt zu finden.

1) An der nicht-repräsentativen Umfragen zum Immobilienverkauf nahmen bis Montag, 26.04.21, 388 Nutzer:innen teil. 

2) Repräsentative Umfrage unter 500 privaten Immobilieneigentümer, die innerhalb der nächsten drei Jahre ihre Immobilie zumindest wahrscheinlich verkaufen wollen (Innofact Juli 2020)​. 

https://www.immobilienscout24.de/unternehmen/news-medien/news/default-title/fast-die-haelfte-der-eigentuemerinnen-kennt-den-wert-der-eigenen-immobilien-nicht/
https://www.immobilienscout24.de/fileadmin/user_upload/Scout24_Logo_Stacked_Solid_w3000px_RGB_93.png
2021-04-28
ImmoScout24

Weitere Medieninfos

Die Preise für Mietwohnungen stiegen, Urteil zum Mietendeckel lässt Angebot und Mietpreise in Berlin steigen
Neue Regeln für Energieausweise ab 01.05.2021
ImmoScout24 entwickelt innovative CRM-Lösung für CENTURY 21 Deutschland

Medienkontakt

Mit unserem Medienservice informieren wir über unser Unternehmen, unsere Produkte, Marktanalysen sowie aktuelle Umfragen und Studien. Gerne stehen wir bei Fragen telefonisch und per E-Mail zur Verfügung:

Telefon: +49 30 24301-1270

Schreiben Sie uns.