Unser Management

Geschäftsführer von ImmoScout24

Dr. Thomas Schroeter

Dr. Thomas Schroeter (Geburtsjahr 1978, Nationalität: Deutsch/Schwedisch) führt seit Februar 2018 in Doppelspitze mit Ralf Weitz die Geschäfte des Unternehmens. Seit Dezember 2018 ist er zudem Chief Product Officer der Scout24-Gruppe und verantwortet damit die gesamte Produktentwicklung und -vermarktung.

Er stieß im März 2017 als ausgewiesener Digitalexperte zu ImmoScout24. Der Diplom-Kaufmann verfügt über langjährige Erfahrung in der Digitalwirtschaft, sowohl im Konzern- als auch im Start-up Umfeld. Zuvor war Thomas Schroeter als Chief Operating Officer Deutschland für den weltweit größten Online-Marktplatz eBay tätig, sowie als Geschäftsführer der ViA-Online GmbH. Er war außerdem Mitgründer und Geschäftsführer des Sprachportals bab.la, welches 2015 erfolgreich an die Oxford University Press veräußert wurde. Weitere Stationen seiner Berufslaufbahn waren die Schweizer Bank Clariden Leu AG sowie die Boston Consulting Group in München.

Ralf Weitz

Ralf Weitz (Geburtsjahr 1977, Nationalität: Deutsch) führt seit Februar 2018 in Doppelspitze mit Dr. Thomas Schroeter die Geschäfte von ImmoScout24. Seit Dezember 2018 ist er zudem Chief Commercial Officer der Scout24-Gruppe und verantwortlich für alle Vertriebsaktivitäten der Scout24-Marktplätze.

Er ist seit über zehn Jahren in verschiedenen leitenden Funktionen bei Scout24 tätig. Der Diplom- Volkswirt prägte maßgeblich den Aufbau des Geschäftsfeldes Scout24 Consumer Services, das sich unter seiner Führung zu einem wichtigen Wachstumsmotor für die Gruppe entwickelt hat. Nach seinem Studium der Volkswirtschaftslehre in Berlin arbeitete Ralf Weitz u. a. in der Beratung im internationalen Umfeld.

Scout24

ImmoScout24 ist Teil der Scout24 Unternehmensgruppe, die Mitglied im Aktienindex MDAX der Deutschen Börse ist. In dieser Konstellation sind wir ideal aufgestellt, um zusätzliche Marktchancen entlang der Wertschöpfungskette des Immobilienmarktes zu erschließen.

Hier geht's zu Scout24

ImmoScout24 in Österreich

Seit Anfang 2012 ist ImmoScout24 mit der Immobilien Scout Österreich GmbH auch im Nachbarland präsent und stetig gewachsen. Der Zusammenschluss mit immobilien.net 2014 war die bis dato größte Übernahmen in der österreichischen Online-Branche. 2016 setzte ImmoScout24 seinen Wachstumskurs mit der Übernahme von immodirekt.at fort. Heute suchen mehr als drei Million Österreicherinnen und Österreicher pro Monat online oder mobil auf den Immobilienportalen –  immobilienscout24.at,  immobilien.net  und  immodirekt.at  – nach ihrem neuen Zuhause. Für den Erfolg von ImmoScout24 in Österreich sind rund 60 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Wien verantwortlich.