ImmobilienScout24

Rein ins neue Leben.

Unternehmen

Jobs & Karriere

Presseservice

Wir gehören zu den Besten:

 

Berlin-Brandenburg: 1. Platz*

Internetunternehmen: 3. Platz*

 

(Great Place to Work, 2015)

 

*in der entsprechenden Kategorie

ImmobilienScout24 ist auch 2015 ein

"Great Place to Work"

Neueste Stellenangebote

  • 25.02.2016 User Experience
    Werkstudenten (m/w) im Bereich User Experience Research
    Werkstudenten
Alle anzeigen

Neueste Pressemitteilungen

  • ImmobilienScout24 optimiert die Wohnungssuche mit Echtzeitkommunikation via „Messenger“

    Berlin, 16.02.2017 – ImmobilienScout24 bietet jetzt noch mehr Zeitersparnis und Effizienz bei der Suche nach Wohnungen und Häusern: Anwender können von nun an neue Immobilienangebote in Echtzeit über „Facebook Messenger“ beziehen. Außerdem bietet ImmobilienScout24 mit sofortigen Benachrichtigungen eine weitere Echtzeitdienstleistung für die Desktop- oder Smartphone-Suche. Der Vorteil für Suchende: Echtzeitinformationen über neue Angebote ohne die E-Mails zu checken oder auf die Website von ImmobilienScout24 gehen zu müssen.

    Fast jeder hat schon einmal die Erfahrung gemacht: Bei der Wohnungssuche stehen die Bewerber im Treppenhaus Schlange und zwängen sich bei der Besichtigung der Räume aneinander vorbei. Der Großteil der Wohnungsangebote ist nur für sehr kurze Zeit auf dem Markt verfügbar. Schnell auf diese Angebote reagieren zu können, kann daher von Vorteil sein.

    Schneller zu einem neuen Zuhause durch Echtzeitkommunikation

    Deshalb hat ImmobilienScout24 einen Dienst für „Messenger“ eingerichtet, der dem Kunden automatisch und in Echtzeit Suchergebnisse via Push-Nachrichten meldet. ImmobilienScout24 nutzt automatisierte Funktionen wie Bots für „Messenger“, um neue und interessante Wege für eine benutzerfreundliche Interaktion zu schaffen. „Benutzer haben jetzt die Möglichkeit, sich individuell angepasste Immobilienmeldungen direkt über Facebook-Messenger schicken zu lassen“, so Matthew Travers, Vice President of Consumer bei ImmobilienScout24. Er fügt hinzu: „Für viele Konsumenten sind Nachrichten-Apps ein zentraler Bestandteil ihres digitalen Alltags. Deshalb ist die Suche nach Immobilien so einfacher und bequemer als über die Website.“

    Wie es funktioniert:

    Nutzer loggen sich auf der Webseite ImmobilienScout24 ein, um ihre personalisierten Einstellungen für Sofortnachrichten über „Messenger“ vorzunehmen.

    Push-Benachrichtigungen

    ImmobilienScout24 bietet mit Sofortbenachrichtigungen auch eine weitere Echtzeitdienstleistung für die Wohnungssuche über Desktop oder Smartphone. Nutzer, die Firefox 45 oder den Chrome-Browser 50 (oder höhere Firefox oder Chrome Browser) verwenden, können die Benachrichtigungsfunktion auf der Webseite von ImmobilienScout24 aktivieren.

    weiterlesen
  • Immobilienvermarktung 2.0 mit virtuellen Touren: Neue App von ImmobilienScout24 macht’s möglich

    Berlin, 09.02.2017 – Interaktive 360°-Rundgänge schaffen ein realitätsgetreues Besichtigungserlebnis und machen Immobilien jederzeit und ortsunabhängig erlebbar. Umsetzen lässt sich dies mit der neuen App für Android und iOS, die ImmobilienScout24 gewerblichen Anbietern zur Verfügung stellt. Virtuelle Touren lassen sich so mit dem Smartphone oder mit einer professionellen 360°-Kamera aufnehmen und in das Exposé integrieren.

    ImmobilienScout24 macht das Erstellen von virtuellen Rundgängen ganz einfach. Als erstes Immobilienportal gibt das Unternehmen gewerblichen Anbietern ein nützliches und selbsterklärendes Werkzeug an die Hand: die App „Virtuelle Touren: ImmoScout24“.


    Mit der App können Immobilien schnell und effizient abfotografiert und im Web-Editor nachbearbeitet werden. Dafür wird nur ein Smartphone oder eine professionelle 360°-Kamera benötigt. So kann jeder Makler seine Objektvermarktung “State-of-the-Art“ gestalten und sich vom Wettbewerb abheben. Gleichzeitig ermöglichen virtuelle Touren dem Suchenden ein umfassendes, reales Erlebnis, bei dem die Raumaufteilung und die Lichtverhältnisse „erlebt“ werden können. ImmobilienScout24 bietet die App auf der technologischen Basis von immoviewer an.

    „Als Innovationstreiber greifen wir aktuelle Trends auf und unterstützen Makler bei der Digitalisierung ihres Geschäfts“, so Jessica Dewald, Head of Product und Marketing B2B Customers bei ImmobilienScout24. „Mit der App bauen wir technische Hürden ab und vereinfachen das Erstellen von virtuellen Touren.“

    Arne Schwarz, Product Lead bei ImmobilienScout24, ergänzt: „Wer virtuelle Touren in seine Exposés integriert, punktet gegenüber Suchenden. Denn damit wird eine Immobilie so erlebbar, als wäre man selbst vor Ort.“

    Wie funktioniert es?

    1. App „Virtuelle Touren: ImmoScout24“ im Google Play Store oder App Store herunterladen.
    2. In der App eine neue Tour anlegen und einzelne Räume auswählen.
    3. Fotos von den Räumen mit der Smartphone-Kamera oder bspw. der Ricoh Theta aufnehmen.
    4. Mit der App lässt sich daraufhin sofort eine virtuelle Tour der gesamten Immobilie erstellen.
    5. Die Tour lässt sich bereits in der App mit einem Exposé verknüpfen.

     

    In der Ergebnisliste bei ImmobilienScout24 werden Exposés mit einer virtuellen Tour mit einem Icon prominent sichtbar gemacht. Suchende können anhand einer Filterfunktion direkt nach virtuellen Immobilienexposés suchen.

    ImmobilienScout24 treibt die Implementierung von Virtual Reality seit dem Frühjahr 2016 voran. Mehrere tausend Immobilienexposés mit virtuellen Touren laden heute zu emotionalen Entdeckungsreisen ein. Eine aktuelle Umfrage unter Nutzern, Eigentümern und Maklern von ImmobilienScout24 zeigt, dass rund 80 Prozent der Suchenden virtuelle Touren nutzen würden, um ein besseres Bild von der Raumaufteilung der Immobilie zu erhalten. Gleichzeitig ist sich knapp die Hälfte aller befragten Makler sicher, dass sich durch virtuelle Touren Zeit sparen lässt. Denn der Suchende kann sich bereits vor der Besichtigung ein Bild machen und entscheiden, welche Immobilie er wirklich live sehen will.

    Technische Voraussetzungen:

    Für die optimale Nutzung der App benötigt man ein Smartphone mindestens mit dem Betriebssystem Android 4.4 oder iOS 8.

    Die Erstellung von virtuellen Touren mit der App kann kostenlos getestet werden.

    Mehr Informationen, Beispiele für Exposés mit virtuellen Rundgängen, ein Tutorial sowie den Zugang zur App im Google Play Store und zum App Store gibt es hier: vr.Immobilienscout24.de

    Screenshots der „Virtuelle Touren: ImmoScout24“-App:

            

    Rückfragen, Interviewwünsche und Anfragen bezüglich Bildmaterial bitte an: presse@immobilienscout24.de

     

     

    weiterlesen
Alle Pressemitteilungen

Corporate Blog

  • MitbewerberMap im RealitätsCheck 6: Christin unterwegs in Berlin Prenzlauer Berg und Charlottenburg

    Umziehen in Berlin: From the East Side to the West Side Unsere Anforderung: raus aus den 30m² in Lichtenberg – rein in die größere Wohnung mit Balkon und Badewanne und Platz für eine Katze, irgendwo z...
    weiterlesen
  • Welcome to WhatsApp – der neue Service-Kanal von ImmobilienScout24

    Kundenservice zum Tippen nah Schnell und unkompliziert eine WhatsApp Nachricht an die Mitarbeiter des Kundenservices von ImmobilienScout24 schicken und eine Frage zur Exposéerstellung oder zu einem Wo...
    weiterlesen
  • MitbewerberMap im RealityCheck 6: Trang auf Wohnungssuche in Berlin: Happy End in Sicht

    Die Durststrecke: viele Absagen und immer noch keine neue Bleibe Ich bin Thu Trang Ho und ich arbeite bei Scout24 als Social-Media-Managerin. Für meinen Job bin ich im Sommer zurück nach Berlin gezoge...
    weiterlesen